• 24 Mai, 2019, 09:50:18
  • Testberichte / Vergleichstest / Fahrberichte

    Autor Thema: Testberichte / Vergleichstest / Fahrberichte  (Gelesen 4505 mal)

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

    tom013de

    • Gast
    Testberichte / Vergleichstest / Fahrberichte
    « am: 23 September, 2014, 09:18:10 »
    Entweder suche ich falsch oder es gibt tatsaechlich keine neueren Berichte ueber den Lodgy.
    Zumindest hab ich keine entsprechenden Berichte in deutsch von 2014 im Inet gefunden.
    Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr neuere im Inet gefunden?

    Offline John-Doe 1111

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 521
    • -Receive: 790
    • Beiträge: 4542
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:23 Mai, 2019, 22:19:40
    • Mein dCi liebt Monzol
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Testberichte / Vergleichstest / Fahrberichte
    « Antwort #1 am: 23 September, 2014, 09:25:19 »
    der letzte mir bekannte test war lodgy tce 115 vs. c-max von der auto blöd.

    mir ist auch schon aufgefallen, dass gewisse fahrzeuge ständig getestet werden, der lodgy hingegen so gut wie nie.

    selbst von lamborghini oder bentley gibt es mehr tests.


    daraus folgt-> der lodgy ist noch exklusiver ;D
    PDF ANLEITUNGEN:
    http://lodgy-club.de/index.php/board,29.0.html

    Technische Daten Lodgy:
    http://lodgy-club.de/index.php/topic,1296.0.html


    Lodgy

    Audi A4 V6



    Sammle Infos rund um dem Lodgy
    Also, nur her damit


    Modifikationen am Lodgy:
    Hauli-Taster # Fensterhebertaster beleuchtet # kurze Antenne # zusätzliche  Zurrösen # Außentemperaturanzeige original # Scheibenwischer 550/480
    Ladekantenschutz Edelstahl # GE Megalight +90 H4 # Komfortfunktion Heckwischer deaktiviert # Uhr im BC # Tippwischer, mit Intervall # original Kofferraumleuchte # RFK verbaut und optimal ausgerichtet # MediaNav bootet schneller # AHK nachgerüstet # Relaisschaltung Abblendlicht # elektrische Motorvorwärmung und Innenraumheizer # FACELIFT-LENKRAD

    tom013de

    • Gast
    Re: Testberichte / Vergleichstest / Fahrberichte
    « Antwort #2 am: 23 September, 2014, 10:26:02 »
    Ja, den Vergleich mit dem C-Max kenne ich schon fast auswendig.
    Mir erscheint es fast so, als sei es die Angst den Lodgy irgendwann mal doch entsprechend beurteilen zu muessen und somit aufzuzeigen dass er guenstiger ist aber nicht schlechter als es gerne manche haetten.
    Bei meinem letzten Vergleich (von 2013) den ich im Wartezimmer gelesen habe, hab ich den Punkteunterschied ins Verhaeltnis mit dem Preis gesetzt. Das Ergebnis, der VW Touran hatte nur 3000 Euro mehr kosten duerfen oder wenn man es anders rechnet, 25 Punkte mehr haben muessen als maximal moeglich waren.
    Ja, ich weis, so einfach geht es auch wieder nicht…  ;)

    Offline John-Doe 1111

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 521
    • -Receive: 790
    • Beiträge: 4542
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:23 Mai, 2019, 22:19:40
    • Mein dCi liebt Monzol
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Testberichte / Vergleichstest / Fahrberichte
    « Antwort #3 am: 23 September, 2014, 11:17:41 »
    die tester müssen sich immer irgend einen scheiß einfallen lassen, damit andere fahrzeuge nicht zu schlecht aussehen und den mehrpreis irgendwie rechtfertigen.

    das ist auf die dauer eben anstrengend.

    bei einem kurzbericht der AMS wurde z.b. beim logan 2 die "umständliche bedienung" als negativpunkt angeführt.

    ha ha ha, es gibt keine anderen autos, die so leicht zu bedienen sind wie ein dacia.
    PDF ANLEITUNGEN:
    http://lodgy-club.de/index.php/board,29.0.html

    Technische Daten Lodgy:
    http://lodgy-club.de/index.php/topic,1296.0.html


    Lodgy

    Audi A4 V6



    Sammle Infos rund um dem Lodgy
    Also, nur her damit


    Modifikationen am Lodgy:
    Hauli-Taster # Fensterhebertaster beleuchtet # kurze Antenne # zusätzliche  Zurrösen # Außentemperaturanzeige original # Scheibenwischer 550/480
    Ladekantenschutz Edelstahl # GE Megalight +90 H4 # Komfortfunktion Heckwischer deaktiviert # Uhr im BC # Tippwischer, mit Intervall # original Kofferraumleuchte # RFK verbaut und optimal ausgerichtet # MediaNav bootet schneller # AHK nachgerüstet # Relaisschaltung Abblendlicht # elektrische Motorvorwärmung und Innenraumheizer # FACELIFT-LENKRAD

    tom013de

    • Gast
    Re: Testberichte / Vergleichstest / Fahrberichte
    « Antwort #4 am: 23 September, 2014, 11:35:53 »
    Ich weis.
    Als jahrelanger Renaultfahrer hab ich mich immer darueber gefreut wenn der schlecht platzierte Oelpeilstab bemaengelt wurde, aber die sehr genau arbeitende Oelstandsanzeige beim einschalten der Zuendung nur im Nebensatz erwaehnt aber nicht in der Bewertung beruecksichtigt wurde.
    Ich hab quasi bei jedem Start den Oelstand kontrolliert, ohne die Haube zu oeffnen und mir nie die Haende schmutzig gemacht.

    Das ist uebrigens das Einzige das ich wirklich vermisse.

    Turboente

    • Gast
    Re: Testberichte / Vergleichstest / Fahrberichte
    « Antwort #5 am: 23 September, 2014, 14:28:56 »
    Es gibt zugegebenermaßen Dinge, die Bein Lodgy nicht ergonomisch gestaltet sind, aber 13000€ Minderpreis gegenüber einem vergleichsweisen Wolfsburger Fahrzeug ist ein eindeutiges Ko-Kriterium in dieser Preisklasse. Mit einer schlechteren Haptik kann jeder in dieser Klasse leben, mit diesem Mehrpreis dagegen nicht. Beim unteren Preissegment gehört sich ein anderer Punkteschlüssel beim Preis als bei einem"Premium" Fahrzeug um die 70000€

    Offline Ray

    • Sr. Member
    • ****
    • Thank You
    • -Given: 0
    • -Receive: 33
    • Beiträge: 252
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:23 Mai, 2019, 15:51:06
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Lauréate
    • Motor: Super 1.6 MPI 85
    Re: Testberichte / Vergleichstest / Fahrberichte
    « Antwort #6 am: 23 September, 2014, 15:30:40 »
    Moin

    was am Logdy positv ergonomisch hervor sticht ist die Bedienung der Hupe.
    Seit Ente, R4 und Citroen Jumpy musste ich mich nicht umgewöhnen, die haben alle die Hupe am richtigen Platz! :laugh:

    Bis denne
    Ray

    Offline zündkerze

    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 189
    • -Receive: 175
    • Beiträge: 1268
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:14 April, 2019, 20:36:57
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Perlmutt-Schwarz
    • Ausstattung: Lauréate
    • Motor: Super 1.6 MPI 85
    Re: Testberichte / Vergleichstest / Fahrberichte
    « Antwort #7 am: 23 September, 2014, 19:04:09 »
    Hmmm,mit einem R4 hab ich Autofahren gelernt...... ^-^
    Und iner Ente gabs den ersten......nee mehr!!!!!

    thomasbn

    • Gast
    Re: Testberichte / Vergleichstest / Fahrberichte
    « Antwort #8 am: 23 September, 2014, 19:27:13 »
    Die Hupe ist, für mich, leider völlig fehl am Platz :-\ Die gehört im die Mitte des Lenkrades, da kann man aus jeder Situation draufhauen  ;D
    LG

    tom013de

    • Gast
    Re: Testberichte / Vergleichstest / Fahrberichte
    « Antwort #9 am: 23 September, 2014, 20:03:33 »
    Die Hupe ist, für mich, leider völlig fehl am Platz :-\ Die gehört im die Mitte des Lenkrades, da kann man aus jeder Situation draufhauen  ;D
    LG
    Ja, sogar der depperte Beifahrer der irgendwelchen Weibern hinterher gehupt haben will.

    Offline Kromi

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 533
    • -Receive: 508
    • Beiträge: 2149
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 08:20:28
    • Details make the difference.
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Testberichte / Vergleichstest / Fahrberichte
    « Antwort #10 am: 23 September, 2014, 20:25:32 »
    Die Hupe ist, für mich, leider völlig fehl am Platz :-\ Die gehört im die Mitte des Lenkrades, da kann man aus jeder Situation draufhauen  ;D

    Nee, das Hupen am Blinkerhebel hat deutlich mehr Stil!  8)  So hebt man sich von der VW- und Opel-Proll-Masse deutlich ab. ;)


    Zu den Tests: Der Lodgy ist nur im Gespräch, wenn es eine Neuerung gibt. Ansonsten findet er in der Presse nicht statt.
    Von daher ist Dacias Strategie genau die richtige, wenigstens zwei- oder dreimal im Jahr mit einer Neuerung beim Lodgy zu kommen (LPG, erweiterte Ausstattung, Offroad-Look).

    Grüße ... Chris
    -=| Details make the Difference. |=-
    -=| Dacia Lodgy Prestige 7-Sitzer dCi110 MJ2014, Kometen-Grau Metallic, Sitzheizung, Ersatzrad |=-
    -=| Azuga Kofferraumwanne | Kurzstabantenne | LED Innenbeleuchtung inkl. beidseitiger Kofferraumbeleuchtung und TFL und Kennzeichenbeleuchtung | Wischwassersieb | Beleuchtung elFH | Windabweiser | Motorhaubenabdichtung | Fußstütze | MVG Anhängerkupplung | Chromleiste im unteren Frontgrill | Llumar Basic Grey AT15 | Edelstahl Türleisten | 12V-Steckdose und zusätzliche Zurröse im Kofferraum | OTE FH Modul | Abdeckkappen für Türöffner | Bosch Aerotwin AR604S | GE H4 MegaLight Ultra | Dashcam | Rückschlagventil Scheibenreinigung | Hauli-Taster | Front-Emblem in Plastidip-Matt-Schwarz | Türkantenschutz | Zweiklanghorn (Dicke Hupen ;-) ) | Rezaw-Plast Gummifußmatten | Edelstahl Einstiegsleisten | Kurzstabantenne reloaded | DPF-Control light | Tippwischer (noch ohne Intervall) | Trennnetz im 7-Sitzer | Heckklappenbeleuchtung | Sommerreifen 205/55R16 | MAD Verstärkungsfedern |=-
    -=| Monzol | Rain-X | Ultrashine Protector | Dr. Wack A1 Speed Wax Plus 3 | Armor All Lederpflege Gel |=-

      

    NimmNall

    • Gast
    Re: Testberichte / Vergleichstest / Fahrberichte
    « Antwort #11 am: 24 September, 2014, 10:00:33 »
    Wie entstehen "Tests"?
    Entweder ist das Auto neu und muss vorgestellt werden... oder die Werbeabteilung braucht neue Kunden.

    Da der Lodgy sich im Moment wohl verkauft wie geschnitten Brot, ist letzteres wohl nicht unbedingt nötig.
    Keiner dieser "Tester" kauft so einen Wagen, sondern lässt sich diesen vom Hersteller zur Verfügung stellen. Deswegen auch kaum "Langzeittests" beim Lodgy schon garnicht. Denn wer Autos "testet", muss sich um die Finanzierung von Prämiummodellen kaum Gedanken machen.

    Offline knauky

    • Sr. Member
    • ****
    • Thank You
    • -Given: 18
    • -Receive: 93
    • Beiträge: 459
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:22 Mai, 2019, 23:19:16
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Testberichte / Vergleichstest / Fahrberichte
    « Antwort #12 am: 06 August, 2018, 11:37:41 »
    Moin.
    Mein Lodgy ist nun 5 Jahre alt und ich habe nun ca. 122000km drauf, daher hier nen kleiner Bericht zum Langzeittest  :)
    Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich mit dem Fahrzeug immer noch sehr zufrieden bin, auch wenn das ein oder andere kleine schon war. Der Motor und das Fahrverhalten des Lodgys sind immer noch sehr gut und ich fahre ihn immer noch gerne. Der Verbrauch lag bei mir immer zwischen 6 - 6,5 Liter, darunter habe ich ihn nicht bekommen.
    Der Lodgy hatte in der Zeit zwar das ein oder ander was gemacht werden musste aber nie was ernsteres so das ich ihn stehen lassen musste. Gemacht wurde alles auf Garantie: nach ca nen halben Jahr 1X Schlauch der Klimaanlage.
    Nach ca 1-1,5 Jahren 1X Handbremsseile gegen längere getauscht da Schleifspuren. Letztes Jahr 1x Klimakondensator mit Trockenpatrone und auch letztes Jahr 1X Wischergestänge komplett, dieses wurde im Zuge des Scheibentausches durch einen Steinschlag festgestellt und getauscht. An der Aufnahme war wohl ein Riss und da noch Garantie drauf war, wurde es gleich getauscht was ich von der Werkstatt sehr gut fand. Das waren meine Garantiereparaturen  auch schon. Als Verschleiß gab es nur nach ca 100000km die Bremsklötze mit Scheiben vorne und ein Paar Sätze Reifen (Sommer so wie Winter). Öl und diverse Filter wurden natürlich auch regelmäßig gewechselt. Der Innenraum sieht auch nach der Laufleistung noch sehr gut aus, es gibt weder an Sitzen, Lenkrad oder Schaltknauf irgendwelche Abnutzungsspuren. Was ich sehr positiv finde, ich musste noch nie öl oder Kühlflüssigkeit nachkippen, der Lodgy hält dicht und verbrennt nichts, da bin ich von allen vorherigen PKW's anderes gewohnt. Steinschläge auf Motorhaube und Scheibe habe ich natürlich auch mehrere aber nicht schlimmer wie bei anderen Firmen. Das viele sich über die Lackqualität beschwert haben kann ich so auch nicht nachvollziehen, mein Lodgy wird nicht geschont oder mit Samthandschuhen angefasst und ich habe nur ein paar leichte Kratzer die aber kaum auffallen. Ich empfinde den Lack nicht als sehr empfindlich.
    Umgebaut am Lodgy wurden: Rauchglas Seitenblinker, Clio 4 Tacho, Wischerhebel mit Tipfunktion, Haulitaster, Temperatur- Patikelfilter-Reinigungsanzeige, Zusatzfeder, Windabweiser, Steinschlagschutz Motorhaube ( Kunststoff), Fensterheber beleuchtung, RFK.
    Alle Knöpfe, Schalter sind sehr gut zu erreichen und zu bedienen, dieses ist mir erstrecht nach dem Kauf unserem Zweitwagen (Megane 4 GT-Line) klar geworden. Ich habe dank des Dacias nun bei dem Megane mehrere Negativpunkte troz das es die höherpreisige Mutterfirma ist. Beim Megane kann man zB die Fensterheber nicht ohne verrenken der Arme öfnen, beim Lodgy liegt der Arm suf der Tür und man kann ohne Probleme die Schalter mit den Fingern bedienen  :)

    Ich würde mir den Lodgy bzw einen Dacia so wieder kaufen. Den Lodgy erstrecht wegen seinem großen Kofferraum.
    « Letzte Änderung: 06 August, 2018, 11:42:22 von knauky »

    Offline Interesse-am-Lodgy

    • Newbie
    • *
    • Thank You
    • -Given: 5
    • -Receive: 1
    • Beiträge: 30
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:23 Mai, 2019, 18:10:49
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Marine-Blau
    • Ausstattung: Lauréate
    • Motor: Diesel dCi 90

    Offline wupi

    • Newbie
    • *
    • Thank You
    • -Given: 0
    • -Receive: 0
    • Beiträge: 2
    • Geschlecht: Weiblich
    • Last Login:05 April, 2019, 20:13:02
    • Fahrzeug Typ: Keine Angabe
    • Fahrzeug Status: Keine Angabe
    • Farbe: Keine Angabe
    Re: Testberichte / Vergleichstest / Fahrberichte
    « Antwort #14 am: 10 März, 2019, 10:25:46 »
    Danke für den Link

    Zitat

    Bei großem Lenkeinschlag durchströmt das Cockpit ein zarter Duft von Rum-Aroma.  ...  Woher der Geruch kommt? Möglicherweise ist es ein Hauch der Hydraulik-Flüssigkeit für die Servolenkung.


    Sagt mal ist das nicht ein Fehler, sollten die mit dem Auto nicht in die Werkstatt fahren?

    Dacia Lodgy Club

    Re: Testberichte / Vergleichstest / Fahrberichte
    « Antwort #14 am: 10 März, 2019, 10:25:46 »