Willkommen im Forum "Dacia Lodgy Club ". Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

11 Dezember, 2019, 03:15:00

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Shoutbox

Kromi:
2019 Nov 08 15:23:25
Hallo Goldy,
poste dein Anliegen bitte im entsprechenden Unterforum "MEDIA-NAV, Car-Hifi und Telefonie". Dort hast du viel mehr Zeichen zur Verfügung und erreichst mehr User. Danke!
Kromi
Goldy:
2019 Nov 07 16:36:58
Moin, bin neu hier und habe  s. Bild keinen Spass mit dem Radio bzw. dem Navi, kennt jemand diesen Fehler bzw. hat eine Idee wie ich das lösen kann?
Beste Grüße
Goldy:
2019 Nov 07 16:34:42


Kromi:
2019 Oct 20 11:18:50
@juristerix:
Zur mobilen Nutzung gibt es tapatalk: Gleicher Inhalt. Beiträge pur. Schont mobile Daten. Ideal für unterwegs. :)
Die Desktop-Version funktioniert wie gewohnt problemlos mit der gesamten Darstellung inkl. Werbung etc.. Viel Spaß!  :)
juristerix:
2019 Oct 20 09:07:09
Das normale Posten wie früher mobil über die Webseite via Browser. Weil die Seite nicht mobil optimiert ist.

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 671
  • Letzte: MR.W123
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 40645
  • Themen insgesamt: 2406
  • Heute online: 83
  • Am meisten online: 354
  • (01 Dezember, 2019, 10:30:36 )
Benutzer online
Mitglieder: 0
Gäste: 65
Gesamt: 65

65 Gäste, 0 Mitglieder

Waben-Gitter hinter den Lufteinlass eingebaut

Begonnen von NinnJou, 07 Mai, 2016, 01:51:23

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

NinnJou

Da für die Front Einparksensoren die Frontschürze ja ab musste, habe ich noch ein Waben-Alugitter hinter dem Kühlergrill angebracht um die Kühl-Lamellen noch etwas besser zu schützen vor größeren Steinen. Selbiges hatte ich damals beim Sandero auch schon gemacht. Diesmal habe ich aber die kleinere Lochgröße gewählt.

http://www.ebay.de/itm/361328274523

Das Gitter hat eine Größe von ~130 x 30 cm und reicht für beide Einlässe oben und unten.

Noch sehen die Lamellen "OK" aus. Obwohl erst ~ 2000km gefahren dennoch schon kleine Dellen.







Das Gitter in einem 17cm breiten Streifen geschnitten, angepasst an die Öffnung und die Kanten umgebogen.
Befestigt das Ganze mittels Kabelbinder.





Der restliche Streifen kam oben in die Ausschnitte rein. Anpassen und wieder mit Kabelbinder befestigt.
Passt aber auf, die Schnittkanten sind sehr scharf  und meine Hände sehen aus als hätte ich mit mehreren Katzen ums Futter gekämpft  :o



Hier noch die Gesamtansicht. Mit den Einparksensoren schon eingebaut.




Cordova

07 Mai, 2016, 13:02:26 #1 Letzte Bearbeitung: 07 Mai, 2016, 13:11:55 von Cordova
Servus,  das gleiche hab ich gestern auch gemacht ;D Allerdings war bei mir der Ladeluftkühler undicht weshalb ich den Stoßfänger abbauen musste. Hab der Gelegenheit gleich noch den Stoßstangenträger nachkonserviert und das RacingGitter angebracht. Nach 70000 km hat der Ladeluftkühler und der Wasserkühler einige Steinschläge  einstecken müssen. Was hast du für eine wabengröße?
Bei mir ist es 6x12mm.
Glück Auf !

NinnJou

Habe das feine Gitter mit 6 x 10 mm genommen.
Beim Sandero damals hatte ich das 5 x 12 mm genommen, fand ich aber zu groß...

gambas

Gibt es irgendwo ne Anleitung, wie man die Schürze ab bekommt?

Grüße
Gambas
Alle sagten: Das geht nicht!
Dann kam einer, der wusste das nicht und hat´s gemacht.

race13

Ich meine das Datalost bei den Dacianer mal gepostet hat.

NinnJou

Habe mich daran gehalten:

http://www.tech-accessoires.renault.com/download_doc/?document_id=4619

Aber - da müssen oben 2 Schrauben gelöst werden, die - meines Erachtens eine Fehlkonstruktion - da gar nicht wieder richtig eingeschraubt werden können. Bei mir ist die Lasche teils abgebrochen, aber es hält dennoch, da die Schraube hier ja wieder reingeht :-)



Obwohl diese Anleitung auch für den Stepway ist, waren ein paar Punkte nicht beschrieben und teils Sachen genietet, sodass ich das Kabel nicht dort verlegen konnte wie in deren Anleitung angegeben...


Silberrücken

Gibt es eine Möglichkeit, die Wabengitter zu montieren, ohne dass halbe Auto zu zerlegen? Ich denke mal an des Entfernen des Motorschutzes und ein Einschieben des Gitters von unten o.ä.?
Verrückt? Ich? Nee ... Das hätten die Stimmen mir doch gesagt! 

Mein Fahrzeug: Dacia Lodgy Silver-Edition



Hier noch etwas Werbung.

NinnJou

26 Mai, 2016, 13:35:50 #7 Letzte Bearbeitung: 26 Mai, 2016, 13:38:14 von NinnJou
Gute Frage. Ich denke nicht so einfach möglich, da du kaum Platz hast mit den Händen da irgendwie durchzukommen.

Wie auf dem 2. und 3. Bild zu sehen, sind da nur ein paar cm Luft zwischen Kühlrippen und Metallträger.

Und dann müsstest noch paar cm nach vorne (siehe Bild 4) um vorn an den Einlass zu kommen...

Inwieweit sich der untere Teil ganz vorne (also dieser "Quasi-Unterfahrschutz") einzeln lösen lässt kann ich nicht sagen, hab da nicht wirklich drauf geachtet.

Das einzig blöde an der Sache ist diese besch**ene Schraube im Radkasten. Ich hatte keine andere Möglichkeit gesehen diese komplett zu entfernen (und diese dann wieder vom Radkasten Innen wieder einzusetzen). Vom Motorraum auch nicht. Ergo ist mit ja die Lasche abgebrochen und die Schraube hat hier keine wirkliche Funktion mehr. Aber es hält. da ist noch nichts ausgefallen oder instabil. Für mich entzieht sich hier die Montagelogik dahinter...

Wenn diese Schraube nicht ist, ist das Entfernen der Frontschürze wirklich eine Sache von Minuten. So ~10~15 Schrauben herausnehmen und an den Seiten am Kotflügel beherzt "rausziehen" bis es aus den Clips heraus ist. Dann kannst es einfach (zu Zweit besser) abnehmen und Transportieren.

Silberrücken

04 Juni, 2016, 15:21:12 #8 Letzte Bearbeitung: 04 Juni, 2016, 15:22:43 von Silberrücken
Demonontage der vorderen Stoßstange oder des Kühlergrills:

Zitat von: NinnJou am 26 Mai, 2016, 13:35:50
So ~10~15 Schrauben herausnehmen und an den Seiten am Kotflügel beherzt "rausziehen" bis es aus den Clips heraus ist. Dann kannst es einfach (zu Zweit besser) abnehmen und Transportieren.


Ich plane, hintern den oberen und unteren Teil des Kühlergrills Wabengitter zu kleben. Dafür möchte ich entweder diesen oder notfalls die Stoßstange entfernen. Heute war ich auf der Suche nach den von NinnJou erwähnten 10 - 15 Schrauben. Dabei habe ich im oberen Bereich gar keine Ahnung, welche das sein sollen und im unteren Teil bin ich mir auch nicht sicher. Ich habe von unten schon mal zwei Bilder gemacht. Kann jemand eine Explosionszeichnung oder ein paar Bilder veröffentlichen, bei denen die richtigen Schrauben markiert sind und ggf. auch, welche Klippse raus müssen?
Verrückt? Ich? Nee ... Das hätten die Stimmen mir doch gesagt! 

Mein Fahrzeug: Dacia Lodgy Silver-Edition



Hier noch etwas Werbung.

NinnJou

04 Juni, 2016, 16:29:53 #9 Letzte Bearbeitung: 04 Juni, 2016, 16:39:17 von NinnJou
Schaust du bitte meinen Beitrag #5.
Dort ist das PDF fürdie Frontsensoren von Renault/Dacia für den Download verlinkt.

Dort ist bei
#3 gezeigt welche 4 Schrauben
#4 weitere 4 Schrauben und
#5 die restlichen 6 Schrauben

welche entfernt werden müssen  ;)


Leider habe ich damals bei dem Ausbau keine real Fotos gemacht, da es bei mir mit dem von dem PDF übereinstimmt

Diese müssten es sein, die restlichen beiden dann auf der andern Seite auch noch:





Und dann nochmal ganz aussen 2 Stück mittels 6-Kant

Silberrücken

05 Juni, 2016, 02:56:24 #10 Letzte Bearbeitung: 05 Juni, 2016, 03:01:38 von Silberrücken
Zitat von: NinnJou am 04 Juni, 2016, 16:29:53
Schaust du bitte meinen Beitrag #5. Dort ist das PDF fürdie Frontsensoren von Renault/Dacia für den Download verlinkt.


Den Link hatte ich vorher gar nicht gesehen. Und auch jetzt erst nach einiger Suche, denn er befindet sich in Beitrag #6. Beitrag #5 ist von race13. Aber zumindest habe ich ihn jetzt und kann mit der pdf-Datei etwas anfangen. Ich hatte mich heute sogar schon an den ersten 4 Schrauben probiert, wusste dann aber nicht, wie es weiter geht.

Zitat von: NinnJou am 26 Mai, 2016, 13:35:50
..., ist das Entfernen der Frontschürze wirklich eine Sache von Minuten. So ~10~15 Schrauben herausnehmen und an den Seiten am Kotflügel beherzt "rausziehen" bis es aus den Clips heraus ist ...


Meinst du mir beherzt "rausziehen" ein Ziehen nur nach vorn oder auch seitlich, weil da ebenfalls Clipse sitzen?
Verrückt? Ich? Nee ... Das hätten die Stimmen mir doch gesagt! 

Mein Fahrzeug: Dacia Lodgy Silver-Edition



Hier noch etwas Werbung.

Lorten

Zitat von: NinnJou am 26 Mai, 2016, 13:35:50

Das einzig blöde an der Sache ist diese besch**ene Schraube im Radkasten. Ich hatte keine andere Möglichkeit gesehen diese komplett zu entfernen (und diese dann wieder vom Radkasten Innen wieder einzusetzen). Vom Motorraum auch nicht. Ergo ist mit ja die Lasche abgebrochen und die Schraube hat hier keine wirkliche Funktion mehr. Aber es hält. da ist noch nichts ausgefallen oder instabil. Für mich entzieht sich hier die Montagelogik dahinter...



Doch es gibt zwei Möglichkeiten die oberen Schrauben im Radkasten zu entfernen. Da ich auch schon die Frontschürze entfernt habe wegen LLK, ist die erste und aufwendigste Möglichkeit den Radkasten auszubauen. Die zweite Möglichkeit ist, wie ich es gemacht habe, einfach die Kunststoffaussparung mit einem Cuttermesser vergrößern bzw. links und rechts mit dem Cuttermesser 2cm einschneiden und die Kunststoffzunge nach hinten eindrücken. Und schon bekommt man die Schrauben problemlos raus und wieder rein. Danach die Zunge wieder ausrichten und fertig.
Gruß Lorten

NinnJou

Ok, habe "Beitrag" mit "Antwort" verwechselt  ;)
Beitrag #6 == Antwort #5 (was ich meinte)

Zuerst muss es von der Seite her herausgeclipst werden. Sind ein paar breitere Nasen die hier einrasten.
Dann kann es auf der anderen Seite herausgeclipst werden.

RollinLeft

Ich denke mal ich kann die Anleitung so für einen 2019er Lodgy Stepway  übernehmen oder?

RollinLeft

05 August, 2019, 00:57:08 #14 Letzte Bearbeitung: 05 August, 2019, 00:59:01 von RollinLeft
Ok, habe es heute gemacht. ca 2 Stunden gebraucht da mich die 2 Schrauben hinter der Radkastenabdeckung ein paar Nerven gekostet haben  :o
Aber hat alles geklappt.



Die Schraubverbindungen der Widerspenstigen Schrauben.



Und fertig!






TinyPortal 1.6.3 © 2005-2019