• 26 September, 2017, 11:24:55
  • 100.000 km Inspektion

    Autor Thema: 100.000 km Inspektion  (Gelesen 1725 mal)

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

    Offline kb

    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 52
    • -Receive: 94
    • Beiträge: 835
    • Last Login:03 Februar, 2017, 15:44:32
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Lauréate
    • Motor: Diesel dCi 90
    100.000 km Inspektion
    « am: 28 September, 2016, 12:47:08 »
    Habe meine 100.000 er Inspektion nun machen lassen (Lodgy dCi90 EZ 12/2013). Kostenpunkt für Inspektion inklusive Öl: erfreuliche 216,56€ (da ist ein Rabatt des Dacia-Sparbuches mit eingerechnet). Ausgeführt wurde die Inspektionen vom Autohaus Müller&Werian in Blankenburg (Harz). Kann ich also wärmstens empfehlen! Gleichzeitig wurde noch ein Lenkstockschalter bestellt, da dieser kurz vor Ablauf der Garantie plötzlich Probleme machte (Hauptlicht ging nach Blinken und Abbiegen für 1/2 Sekunde aus. Insgesamt schon 3 Mal). Der wird also noch auf Garantie ersetzt.
    « Letzte Änderung: 28 September, 2016, 12:49:04 von kb »

    Offline Ray

    • Full Member
    • ***
    • Thank You
    • -Given: 0
    • -Receive: 33
    • Beiträge: 230
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 10:14:29
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Lauréate
    • Motor: Super 1.6 MPI 85
    Re: 100.000 km Inspektion
    « Antwort #1 am: 05 Januar, 2017, 08:13:51 »
    Moin

    Ich habe gestern auch die 100.000Km Inspektion machen lassen.
    Kostenpunkt: Erfreuliche  265€  ::)
    Einziger Mangel: Reifenreparaturset ist abgelaufen, hoffentlich bekomme ich keinen Platten  ^-^

    Ansonsten alles tutti.

    Bis denne
    Ray

    Online race13

    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 54
    • -Receive: 137
    • Beiträge: 924
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 11:23:56
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: 100.000 km Inspektion
    « Antwort #2 am: 10 Januar, 2017, 15:39:56 »
    Heute ist auch bei mir die "100000" bzw. 5 Jahre Inspektion dran (mit aktuell 88TKm).

    Bei der Durchsicht heute früh gab es kleinere Mängel:
    - die Bremsen vorne die vor 20TKm nur noch 7TKm (Aussage junger Meister) hätten halten sollen, werden sicher noch 3 TKm (Aussage alter Meister) machen. :D
    - die 720AH Batterie hat laut kleinem Testgerät nur noch 480AH.  Die Werte des großen Geräts werde ich bei der Abholung erfahren. Tauschen werde ich sie noch nicht, der Januar ist teuer genug.
    Wenn ich es abgeholt habe gibt es noch das "Kosten-Update".

    Offline Baersche

    • Newbie
    • *
    • Thank You
    • -Given: 0
    • -Receive: 0
    • Beiträge: 19
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:20 Juli, 2017, 21:33:48
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: 100.000 km Inspektion
    « Antwort #3 am: 13 Januar, 2017, 06:38:03 »
    100.000Km Inspektion nach 3,5 Jahren. Kosten: 360€
    zusätzlich wurden Bremsen vorne und Glühkerzen erneuert.
    Ansonsten keine Beanstandungen.

    Gruß
    Rainer


    Offline John-Doe 1111

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 485
    • -Receive: 730
    • Beiträge: 4201
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:25 September, 2017, 21:40:39
    • Mein dCi liebt Monzol
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: 100.000 km Inspektion
    « Antwort #4 am: 13 Januar, 2017, 07:48:50 »
    Und was hat der Spaß mit den Bremsen und Glühkerzen extra gekostet?

    Gesendet ohne Eierphone

    PDF ANLEITUNGEN:
    http://lodgy-club.de/index.php/board,29.0.html

    Technische Daten Lodgy:
    http://lodgy-club.de/index.php/topic,1296.0.html


    Lodgy

    Omega

    Sammle Infos rund um dem Lodgy
    Also, nur her damit


    Modifikationen am Lodgy:
    Hauli-Taster # Fensterhebertaster beleuchtet # kurze Antenne # zusätzliche  Zurrösen # Außentemperaturanzeige original # Scheibenwischer 550/480
    Ladekantenschutz Edelstahl # GE Megalight +90 H4 # Komfortfunktion Heckwischer deaktiviert # Uhr im BC # Tippwischer, mit Intervall # original Kofferraumleuchte # RFK verbaut und optimal ausgerichtet # MediaNav bootet schneller # AHK nachgerüstet # Relaisschaltung Abblendlicht # elektrische Motorvorwärmung und Innenraumheizer

    Offline Baersche

    • Newbie
    • *
    • Thank You
    • -Given: 0
    • -Receive: 0
    • Beiträge: 19
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:20 Juli, 2017, 21:33:48
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: 100.000 km Inspektion
    « Antwort #5 am: 13 Januar, 2017, 10:01:47 »
    sorry falsch ausgedrückt, komplett Inspektion, Bremsbeläge und Glühkerzen 360€.
    Allerdings nicht in einer Renault bzw. Dacia Vertragswerkstatt sondern bei einer freien Werkstatt. (Meister und Inhaber waren Renaultmitarbeiter und haben sich selbstständig gemacht.

    Gruss Rainer

    Offline John-Doe 1111

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 485
    • -Receive: 730
    • Beiträge: 4201
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:25 September, 2017, 21:40:39
    • Mein dCi liebt Monzol
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: 100.000 km Inspektion
    « Antwort #6 am: 13 Januar, 2017, 21:00:00 »
    a ha, habe mich schon über den extrem günstigen preis gewundert.

    bei dacia löhnst du schon alleine für die bremsen mehr, als du für das gesammtpaket bezahlt hast. :police:
    PDF ANLEITUNGEN:
    http://lodgy-club.de/index.php/board,29.0.html

    Technische Daten Lodgy:
    http://lodgy-club.de/index.php/topic,1296.0.html


    Lodgy

    Omega

    Sammle Infos rund um dem Lodgy
    Also, nur her damit


    Modifikationen am Lodgy:
    Hauli-Taster # Fensterhebertaster beleuchtet # kurze Antenne # zusätzliche  Zurrösen # Außentemperaturanzeige original # Scheibenwischer 550/480
    Ladekantenschutz Edelstahl # GE Megalight +90 H4 # Komfortfunktion Heckwischer deaktiviert # Uhr im BC # Tippwischer, mit Intervall # original Kofferraumleuchte # RFK verbaut und optimal ausgerichtet # MediaNav bootet schneller # AHK nachgerüstet # Relaisschaltung Abblendlicht # elektrische Motorvorwärmung und Innenraumheizer

    Offline Cordova

    • Full Member
    • ***
    • Thank You
    • -Given: 18
    • -Receive: 35
    • Beiträge: 194
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:25 September, 2017, 16:51:18
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Centauri-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: 100.000 km Inspektion
    « Antwort #7 am: 01 September, 2017, 19:37:20 »
    Mein Lodgy dCi 110 hat auf den Monat genau, 5 Jahre und 100000 Km erreicht :)Also habe ich den Service durchgeführt. Gekauft wurden folgende Dinge:

    Motoröl Elf Evolution Full Tech FE DPF 5W30     33,75€
    Original Renault Ölfilter                                   11,90€
    Innenraumfilter Filtermann FP 25012                15,45€
    Kosten für die Hobbywerkstatt                         50,00€

    Folgende Arbeiten wurden von mir ausgeführt:

    Öl-/Filterwechsel
    Luftfilter gereinigt
    Dieselfilter entwässert
    Innenraumfilter gewechselt
    Bremstrommel gereinigt
    Bremssattel-/Trommel lackiert
    Alle Flüssigkeiten kontrolliert
    Auspuff mit Rostschutz behandelt
    Unterbodenschutz und Hohlraumkonservierung kontrolliert

    Beim Service ist mir aufgefallen das die Bremsen sehr wenig Verschleiß aufzeigen. Vorn haben die Beläge noch ca 6mm und die Scheiben waren minimal eingelaufen (Gratbildung). Hinten haben die Beläge ca 5 mm und die Trommeln sind so gut wie gar nicht eingelaufen. Muss hierzu aber sagen das ich viel Autobahn fahre und den Lodgy viel rollen lasse was sich positiv auf den Verbrauch auswirkt. Den Dieselfilter entwässern ist ziemlich einfach. Dazu muss vorn auf der Beifahrerseite die Radhausschale demontiert werden. Der Filter sitzt vor dem Vorderrad und wird zusammen mit einer Schutzabdeckung von drei Muttern M6 gehalten. Diese schraubt man auf, entfernt die Abdeckung und hat den Filter vor sich. Unten ist eine Schraube mit Drehgriff dran. Die öffnet man, hält ein Glas darunter und das Wasser läuft heraus bis Diesel kommt, dann dreht man wieder zu. Zur Sicherheit habe ich dann mit der Handpumpe Diesel nach vorn gefördert weil ich nicht wußte wieviel noch im Filter war. Der Auspuff  wird von mir 1x im Jahr mit Zinkpaste behandelt. Diese brennt sich durch die Hitze ein und bildet ein guten Rostschutz. Alles in allem steht der Lodgy sehr gut da. Rost suche ich vergebens. Die Hohlräume wurden 2015 von mir gesandert und der Unterboden mit Fluidfilm AS-R und Permafilm behandelt. Eine Frage hätte ich noch an die Community. Um die Bremstrommel hinten zu entfernen muss die Achsmutter (SW36) gelöst werden. Mit welchem Drehmoment wird diese angezogen??? Ich bin bei meiner Recherche auf 2 Werte gekommen..175 Nm und 280 Nm. Das Radlager sitzt ja in der Bremstrommel und wird auf der Innenseite durch einen Federring, und außen durch die Achsmutter befestigt. Da erscheinen mir die 280 Nm viel zu hoch. Ich habe die Mutter erstmal mit 175 Nm angezogen. Kennt jemand den genauen Wert?

    Schönes Wochenende
    « Letzte Änderung: 01 September, 2017, 20:33:38 von Cordova »
    Glück Auf !

    Offline Cordova

    • Full Member
    • ***
    • Thank You
    • -Given: 18
    • -Receive: 35
    • Beiträge: 194
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:25 September, 2017, 16:51:18
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Centauri-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: 100.000 km Inspektion
    « Antwort #8 am: 02 September, 2017, 16:06:06 »
    Ich hab gerade gesehen, beim Lodgy Radlagerkit hinten steht 175 Nm :D Alles richtig gemacht
    Glück Auf !