Willkommen im Forum "Dacia Lodgy Club ". Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

12 August, 2020, 11:32:45

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Shoutbox

Theo:
2020 Jul 12 15:01:00
Wollte gerade bei meinem Lodgy vorne rechts das Abblendlicht wechseln. Bin nicht drangekommen. Das ist der Lodgy recht verbaut. Gibt es da einen Trick?
Daniel:
2020 Mar 04 15:03:59
Dacia lodgy bj 11.2012
Fehler:
Seitenairbag Fahrerseite Kurzschluss nach Masse.
Hat jemand eine Idee?
XKobra:
2020 Feb 26 22:43:56
Danke
Kromi:
2020 Feb 24 12:42:15
Hallo XKobra,
die PDF sind bei einem Forenupdate leider verloren gegangen. Zu jeder Anleitung gibt es aber einen entsprechenden Diskussionsthread. Melde dich einfach dort und es wird geschaut, wo Dateien gefixt werden können.
Kromi
XKobra:
2020 Feb 22 05:54:36
Hallo erstmal bin neu hier

Mir fällt auf das leider bei manchen pdf beiträgen der link fehlt
Danke fürs nachschaun
Schönen tag auch XKobra

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 602
  • Letzte: Hubsi45
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 41105
  • Themen insgesamt: 2457
  • Heute online: 86
  • Am meisten online: 806
  • (21 Januar, 2020, 17:07:57 )
Benutzer online
Mitglieder: 6
Gäste: 78
Gesamt: 84

78 Gäste, 6 Mitglieder

Heckscheibenwischer.... geht mal, mal geht er nicht.... 😕

Begonnen von saarkarl, 01 Juli, 2017, 12:11:35

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

saarkarl

Aaalso...

Gemessen habe ich am 1. Und 3. KABEL..... Masse an einer Schraube am Kofferaumdeckel.
Der Stecker ist ja Flach, und 3 Kabel in Reihe . Wenn ich des Messgerät nun an den 1. Und 3. Pin halte (bei aufgestecktem Stecker) und er läuft, messe ich immer 12V zum Intervall. Läuft er nicht, messe ich nur den 1. Intervall (bei dem er nicht läuft) und dann kommt nix mehr.....
------------
Ja, wenn der Motor läuft können wir darüber reden....
ich melde mich nächste Woche , OK ?

ProLodgy

Ich hab es als neuteil gekauft, nur leider hat DPD das Plastik beim Transport beschädigt. D.h. gab es dann noch ne zweite Lieferung die besser verpackt war. Ich kann das auch mal anstecken zum testen.

saarkarl

Grade Gefunden.....
Genau mein Problem.....
Und John-Doe1111 hatte da auch schon darauf geantwortet.... weisst Du wiedas nun ausging ?

Im Dacianerforum...

ofikl

Hallo,
was war bei dem Heckscheibenwischer mit Messung von 6V am Dauerplus die Lösung?
 
Warum Frage ich: Ich habe das selbe Problem.
Kabelbruch konnte ich bisher keinen finden.
Der Wischermotor wurde bereits gegen einen neuen getauscht. Leider hat das ganze nur kurz funktioniert. Da ja die 12V Dauerstrom (braunes Kabel/mitte am Motorstecker) aktuell nur 6 Volt sind.

Ich wäre für eine helfende Antwort wirklich sehr dankbar.
Leider konnte ich auch keinen Schaltplan finden.
Den den Ursprung des Wischer Dauerplus konnte ich noch nicht eindeutig lokalisieren.

Liebe Grüße und schon mal vielen Dank

John-Doe 1111

PDF ANLEITUNGEN:
http://lodgy-club.de/index.php/board,29.0.html

Technische Daten Lodgy:
http://lodgy-club.de/index.php/topic,1296.0.html


Lodgy

Audi A4 V6



Sammle Infos rund um dem Lodgy
Also, nur her damit


Modifikationen am Lodgy:
Hauli-Taster # Fensterhebertaster beleuchtet # kurze Antenne # zusätzliche  Zurrösen # Außentemperaturanzeige original # Scheibenwischer 550/480
Ladekantenschutz Edelstahl # GE Megalight +90 H4 # Komfortfunktion Heckwischer deaktiviert # Uhr im BC # Tippwischer, mit Intervall # original Kofferraumleuchte # RFK verbaut und optimal ausgerichtet # MediaNav bootet schneller # AHK nachgerüstet # Relaisschaltung Abblendlicht # elektrische Motorvorwärmung und Innenraumheizer # FACELIFT-LENKRAD

race13

Zitat von: ofikl am 01 Juli, 2020, 23:14:26 ...Da ja die 12V Dauerstrom (braunes Kabel/mitte am Motorstecker) aktuell nur 6 Volt sind...
Gegen welche Masse wurden den die 6V gemessen? Gegen einen richtigen Massepunkt oder einen Kabelkontakt der Masse sein sollte?

ofikl

Hallo,
Also ich habe den finalen Fehler gefunden.
1) vor ca. einem Monat, habe ich den Wischermotor gewechselt, nachdem er einfach stehengeblieben ist. -> Neues Teil eingebaut und hat funktioniert.

Ca. drei Tage später ist der Wischer wieder stehengeblieben.

2) also habe ich einen Kabelbruch vermutet. Diesen konnte ich aber nicht finden.

Letztendlich hat der von ,,John-Doe 1111" zu Verfügung gestellte Schaltplan geholfen den Fehler #2 zu finden. Denn nur so konnte ich die Leitungen korrekt zuordnen und die Funktion des Systems verstehen. Alle Leitungen sind OK. Spannung, Masse OK. Wischermotor mit externen 12V betrieben OK. Stecker demontiert und den Motor mit Strippen an den Kabelbaum angeschlossen => OK.

Fehlerursache: Der Stecker am Wischermotor! Scheinbar habe ich bei der letzten Fehlersuche die Federn der Sockets im Stecker so weit auseinander gedrückt, dass diese nur manchmal einen Kontakt machten.
Lösung: Federn zurückgedrückt und schon funktioniert alles wieder wie am Schnürchen.

Zusammengefasst:
Fehlerursachen: Wischermotor & später Stecker Sockets.

Vielen Dank für die rasche Unterstützung.

TinyPortal 1.6.3 © 2005-2019