• 20 November, 2017, 01:04:20
  • Motor Problem

    Autor Thema: Motor Problem  (Gelesen 997 mal)

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

    Offline Lodgy-1

    • Full Member
    • ***
    • Thank You
    • -Given: 0
    • -Receive: 2
    • Beiträge: 182
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:24 Oktober, 2017, 19:28:22
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Marine-Blau
    • Ausstattung: Keine Angabe
    • Motor: Diesel dCi 110
    Motor Problem
    « am: 05 August, 2017, 21:46:04 »
    Wie soll ich das am besten erklären beim fahren in der Stadt oder Landstraße oder Autobahn es ist unterschiedlich von der Geschwindigkeit hat der so Aussetzer für paar Sekunden ich gebe Gas und man spürt so richtig die diese Aussetzer habt ihr das auch an eurem lodgy ?

    Offline John-Doe 1111

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 488
    • -Receive: 735
    • Beiträge: 4215
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:19 November, 2017, 19:04:40
    • Mein dCi liebt Monzol
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Motor Problem
    « Antwort #1 am: 05 August, 2017, 21:57:21 »
    nein, ist absolut nicht normal.
    PDF ANLEITUNGEN:
    http://lodgy-club.de/index.php/board,29.0.html

    Technische Daten Lodgy:
    http://lodgy-club.de/index.php/topic,1296.0.html


    Lodgy

    Omega

    Sammle Infos rund um dem Lodgy
    Also, nur her damit


    Modifikationen am Lodgy:
    Hauli-Taster # Fensterhebertaster beleuchtet # kurze Antenne # zusätzliche  Zurrösen # Außentemperaturanzeige original # Scheibenwischer 550/480
    Ladekantenschutz Edelstahl # GE Megalight +90 H4 # Komfortfunktion Heckwischer deaktiviert # Uhr im BC # Tippwischer, mit Intervall # original Kofferraumleuchte # RFK verbaut und optimal ausgerichtet # MediaNav bootet schneller # AHK nachgerüstet # Relaisschaltung Abblendlicht # elektrische Motorvorwärmung und Innenraumheizer

    Offline Lodgy-1

    • Full Member
    • ***
    • Thank You
    • -Given: 0
    • -Receive: 2
    • Beiträge: 182
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:24 Oktober, 2017, 19:28:22
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Marine-Blau
    • Ausstattung: Keine Angabe
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Motor Problem
    « Antwort #2 am: 05 August, 2017, 23:52:03 »
    ja was könnte man da tun? in der werkstatt war ich schon die meinten zu mir auto da stehen lassen für zwei tage wir schauen dann mal .... das geht bei mir nicht bin angewiesen auf mein dacia gibt es noch eine andere wariante?

    Offline NinnJou

    • Sr. Member
    • ****
    • Thank You
    • -Given: 222
    • -Receive: 136
    • Beiträge: 420
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:19 November, 2017, 23:36:12
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Perlmutt-Schwarz
    • Ausstattung: Stepway
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Motor Problem
    « Antwort #3 am: 06 August, 2017, 00:28:50 »
    das geht bei mir nicht bin angewiesen auf mein dacia gibt es noch eine andere wariante?

    Ja, Leihwagen.

    Wenn du dich (wie ich z.B.) nicht mit Motoren auskennst oder reparieren kannst, ist es nunmal das Beste den Wagen bei der Werkstatt zu lassen. Die sollten (hoffentlich) den Fehler finden und beheben. Machst nichts, kann es nur schlimmer werden...

    Offline John-Doe 1111

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 488
    • -Receive: 735
    • Beiträge: 4215
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:19 November, 2017, 19:04:40
    • Mein dCi liebt Monzol
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Motor Problem
    « Antwort #4 am: 06 August, 2017, 08:32:20 »
    wie viele kilometer hast du denn schon drauf?
    PDF ANLEITUNGEN:
    http://lodgy-club.de/index.php/board,29.0.html

    Technische Daten Lodgy:
    http://lodgy-club.de/index.php/topic,1296.0.html


    Lodgy

    Omega

    Sammle Infos rund um dem Lodgy
    Also, nur her damit


    Modifikationen am Lodgy:
    Hauli-Taster # Fensterhebertaster beleuchtet # kurze Antenne # zusätzliche  Zurrösen # Außentemperaturanzeige original # Scheibenwischer 550/480
    Ladekantenschutz Edelstahl # GE Megalight +90 H4 # Komfortfunktion Heckwischer deaktiviert # Uhr im BC # Tippwischer, mit Intervall # original Kofferraumleuchte # RFK verbaut und optimal ausgerichtet # MediaNav bootet schneller # AHK nachgerüstet # Relaisschaltung Abblendlicht # elektrische Motorvorwärmung und Innenraumheizer

    Offline Lodgy-1

    • Full Member
    • ***
    • Thank You
    • -Given: 0
    • -Receive: 2
    • Beiträge: 182
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:24 Oktober, 2017, 19:28:22
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Marine-Blau
    • Ausstattung: Keine Angabe
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Motor Problem
    « Antwort #5 am: 06 August, 2017, 10:16:00 »
    Das hat der Motor von Anfang an gemacht das ist nicht dauerhaft sondern immer wieder mal kann ich schlecht sagen 1 x im Monat vielleicht 2 x ich habe es eben gemerkt und wollte nur wissen ob jemand von euch das auch aufgefallen ist. Km habe ich nicht all zu viel drauf 36000 keine Ahnung was da los ist ich war schon mal in der Werkstatt schon länger da sind die eine runde gefahren und genau da war nix wie gesagt es ist nicht dauerhaft da hat der gesagt da ist nix ich soll mir kein Kopf machen. Auch wenn ich das Auto eine Woche in der Werkstatt stehen lasse finden die das ja doch nicht das ist zum kotzen.

    Offline tomruevel

    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 156
    • -Receive: 190
    • Beiträge: 1082
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 00:24:58
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Motor Problem
    « Antwort #6 am: 06 August, 2017, 11:05:31 »
    Moin,

    sind das wirklich Aussetzer oder reagiert er manchmal nur sehr träge auf Gaspedalbewegungen (z.B. nach einen Gangwechsel).
    Dieses träge Ansprechen hat unsere auch seit Anfang an. Und der Witz ist einfach, dass es manchmal wochenlang nicht so ist.
    Grüsse
    tomruevel


    Offline John-Doe 1111

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 488
    • -Receive: 735
    • Beiträge: 4215
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:19 November, 2017, 19:04:40
    • Mein dCi liebt Monzol
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Motor Problem
    « Antwort #7 am: 06 August, 2017, 14:01:26 »
    36.000km in vier jahren?
    PDF ANLEITUNGEN:
    http://lodgy-club.de/index.php/board,29.0.html

    Technische Daten Lodgy:
    http://lodgy-club.de/index.php/topic,1296.0.html


    Lodgy

    Omega

    Sammle Infos rund um dem Lodgy
    Also, nur her damit


    Modifikationen am Lodgy:
    Hauli-Taster # Fensterhebertaster beleuchtet # kurze Antenne # zusätzliche  Zurrösen # Außentemperaturanzeige original # Scheibenwischer 550/480
    Ladekantenschutz Edelstahl # GE Megalight +90 H4 # Komfortfunktion Heckwischer deaktiviert # Uhr im BC # Tippwischer, mit Intervall # original Kofferraumleuchte # RFK verbaut und optimal ausgerichtet # MediaNav bootet schneller # AHK nachgerüstet # Relaisschaltung Abblendlicht # elektrische Motorvorwärmung und Innenraumheizer

    Offline Lodgy-1

    • Full Member
    • ***
    • Thank You
    • -Given: 0
    • -Receive: 2
    • Beiträge: 182
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:24 Oktober, 2017, 19:28:22
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Marine-Blau
    • Ausstattung: Keine Angabe
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Motor Problem
    « Antwort #8 am: 06 August, 2017, 18:32:21 »
    Ja das sind richtige Aussetzer ich weiß was du meinst aber das sind bei meinem lodgy richtige Aussetzer leider.

    Offline Silberrücken

    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 248
    • -Receive: 187
    • Beiträge: 950
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:19 November, 2017, 20:53:17
    • Ich will doch nur fahren!
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Centauri-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Motor Problem
    « Antwort #9 am: 07 August, 2017, 07:40:30 »
    ... sind das wirklich Aussetzer oder reagiert er manchmal nur sehr träge auf Gaspedalbewegungen (z.B. nach einen Gangwechsel).
    Dieses träge Ansprechen hat unsere auch seit Anfang an.

    Ich kenne beide Varianten von unserem dCi nicht. Ein träges Ansprechverhalten hat unserer nur im ECO-Modus. Aber da ist es ja so gewollt.


    Verrückt? Ich? Nee ... Das hätten die Stimmen mir doch gesagt! 

    Mein Fahrzeug: Dacia Lodgy Silver-Edition



    Hier noch etwas Werbung.

    Offline juristerix

    • Sr. Member
    • ****
    • Thank You
    • -Given: 8
    • -Receive: 61
    • Beiträge: 305
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:18 November, 2017, 08:19:40
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Lauréate
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Motor Problem
    « Antwort #10 am: 10 September, 2017, 07:17:43 »
    Kontrolliere mal die vtg am lader. Wenn die schwergängig bist bleibt kurzfristig der Druck weg.

    Offline frostbeule

    • Jr. Member
    • **
    • Thank You
    • -Given: 13
    • -Receive: 28
    • Beiträge: 85
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:19 November, 2017, 19:25:41
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besteller
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Stepway
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Motor Problem
    « Antwort #11 am: 10 September, 2017, 09:34:26 »
    Bei mir sind diese Aussetzer meistens zwischen 1500 und 2000 Umdrehungen. Wenn ich da rausbeschleunigen will verschluckt er sich regelrecht und nichts geht mehr. Hat er aber auch nicht immer und das Autohaus meint das sei normal...
    Gruß
    Markus


    Offline Cordova

    • Full Member
    • ***
    • Thank You
    • -Given: 18
    • -Receive: 35
    • Beiträge: 198
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:19 November, 2017, 23:38:47
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Centauri-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Motor Problem
    « Antwort #12 am: 10 September, 2017, 11:04:21 »
    Auch mein Lodgy hatte mal solche Aussetzer gehabt aber ohne das ich deswegen anhalten musste. Im Oktober 2016 ist mir auf einer Heimatfahrt die Motorkontrollleuchte angegangen (ohne das der Motor in Notlauf ging). Bin dann am nächsten Tag für eine Diagnose zur Renault/Dacia Werkstatt gefahren. Diese hat "Fehler Injektor 2" ergeben. Hab dann zusammen mit dem Meister die Kabel überprüft aber nichts gefunden. Fehler wurden gelöscht und die Fahrt ging wieder zurück. Die Motorkontrollleuchte ist seit dem nicht mehr angegangen. Im Mai hab ich mir bei Amazon das "Icarsoft RT II" Diagnosegerät für 130€ gekauft. Der Vorteil an diesem Gerät ist das es nicht nur die Fehlercodes anzeigt sondern auch in Deutsch beschreibt was der Fehler heißt. Im Juni hatte der Lodgy einmal kurz einen besagten Aussetzer woraufhin ich Zuhause eine Diagnose durchgeführt hab. Diese ergab  Fehlercode P0202, P0203 mit der Beschreibung "Einspritzer 2 Stromkreis Störung" und "Einspritzer 3 Stromkreis Störung". Hab den Fehlerspeicher dann gelöscht und der Fehler ist seit dem nicht wieder gekommen. Ich mach mir ehrlich gesagt keine großen Sorgen um die Injektoren weil ich bei jedem Tankvorgang 2T Öl beimische. Außerdem habe ich seit dem ganzen einige Vollgasfahrten auf der BAB absolviert. Wenn die Injektoren einen Fehler aufweisen würden, hätten die sich schon längst verabschiedet.

    BTW: wer im Raum München mal eine Diagnose an seinem Dacia machen möchte kann mich per E-Mail kontaktieren. cordova@web.de
    « Letzte Änderung: 10 September, 2017, 11:41:20 von Cordova »
    Glück Auf !

    Offline Spasscamper

    • Jr. Member
    • **
    • Thank You
    • -Given: 6
    • -Receive: 10
    • Beiträge: 56
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:15 November, 2017, 06:05:34
    • Fahrzeug Typ: Keine Angabe
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Perlmutt-Schwarz
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Motor Problem
    « Antwort #13 am: 11 September, 2017, 18:43:45 »
    Hallo, ist es möglich das die aussetzer vom DPF freibrennen kommen, ich hab ne led, an die spiegelheizung angeschlossen, und die geht an wen der DPF freibrennt, in dieser zeit läuft mein motor auch etwas unrund, dauert genau 10 km, dan geht die led wieder aus, und alles läuft wieder geschmeidig!
    Gruß Mario

    Offline John-Doe 1111

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 488
    • -Receive: 735
    • Beiträge: 4215
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:19 November, 2017, 19:04:40
    • Mein dCi liebt Monzol
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Motor Problem
    « Antwort #14 am: 11 September, 2017, 18:52:26 »
    das regenerieren bemerke ich jedenfalls nur was, wenn die LED an ist.

    manchmal gibt es beim einsetzen der regeneration einen kleinen ruck.
    PDF ANLEITUNGEN:
    http://lodgy-club.de/index.php/board,29.0.html

    Technische Daten Lodgy:
    http://lodgy-club.de/index.php/topic,1296.0.html


    Lodgy

    Omega

    Sammle Infos rund um dem Lodgy
    Also, nur her damit


    Modifikationen am Lodgy:
    Hauli-Taster # Fensterhebertaster beleuchtet # kurze Antenne # zusätzliche  Zurrösen # Außentemperaturanzeige original # Scheibenwischer 550/480
    Ladekantenschutz Edelstahl # GE Megalight +90 H4 # Komfortfunktion Heckwischer deaktiviert # Uhr im BC # Tippwischer, mit Intervall # original Kofferraumleuchte # RFK verbaut und optimal ausgerichtet # MediaNav bootet schneller # AHK nachgerüstet # Relaisschaltung Abblendlicht # elektrische Motorvorwärmung und Innenraumheizer