• 24 Mai, 2019, 09:34:59
  • Der neue Lodgy ab 2020 lt. Autobild

    Autor Thema: Der neue Lodgy ab 2020 lt. Autobild  (Gelesen 6912 mal)

    0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

    Offline Kromi

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 533
    • -Receive: 508
    • Beiträge: 2149
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 08:20:28
    • Details make the difference.
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Der neue Lodgy ab 2020 lt. Autobild
    « Antwort #15 am: 14 März, 2019, 18:36:49 »
    Dieser Photoshop-Duster schwirrt doch schon seit etlicher Zeit durch's Netz.
    Mit einem Lodgy hat das nix mehr zu tun.  :-[

    Grüße ... Chris
    -=| Details make the Difference. |=-
    -=| Dacia Lodgy Prestige 7-Sitzer dCi110 MJ2014, Kometen-Grau Metallic, Sitzheizung, Ersatzrad |=-
    -=| Azuga Kofferraumwanne | Kurzstabantenne | LED Innenbeleuchtung inkl. beidseitiger Kofferraumbeleuchtung und TFL und Kennzeichenbeleuchtung | Wischwassersieb | Beleuchtung elFH | Windabweiser | Motorhaubenabdichtung | Fußstütze | MVG Anhängerkupplung | Chromleiste im unteren Frontgrill | Llumar Basic Grey AT15 | Edelstahl Türleisten | 12V-Steckdose und zusätzliche Zurröse im Kofferraum | OTE FH Modul | Abdeckkappen für Türöffner | Bosch Aerotwin AR604S | GE H4 MegaLight Ultra | Dashcam | Rückschlagventil Scheibenreinigung | Hauli-Taster | Front-Emblem in Plastidip-Matt-Schwarz | Türkantenschutz | Zweiklanghorn (Dicke Hupen ;-) ) | Rezaw-Plast Gummifußmatten | Edelstahl Einstiegsleisten | Kurzstabantenne reloaded | DPF-Control light | Tippwischer (noch ohne Intervall) | Trennnetz im 7-Sitzer | Heckklappenbeleuchtung | Sommerreifen 205/55R16 | MAD Verstärkungsfedern |=-
    -=| Monzol | Rain-X | Ultrashine Protector | Dr. Wack A1 Speed Wax Plus 3 | Armor All Lederpflege Gel |=-

      

    Offline tomruevel

    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 165
    • -Receive: 196
    • Beiträge: 1150
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 01:03:06
    • Fahrzeug Typ: Duster
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Keine Angabe
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Der neue Lodgy ab 2020 lt. Autobild
    « Antwort #16 am: 14 März, 2019, 20:11:26 »
    Moin,

    die Motorleistung unseres Duster dCi 110 läßt eine völlig andere Motorisierung erwarten als diejenige die wir im Lodgy hatten.
    Der Duster hat eine völlig andere Getriebeabstufung die sehr kleine Drehzahlsprünge zwischen den Gängen hat. Dadurch wirkt das Fahrzeug sehr munter und man kommt mir niedrigen Drehzahlen aus.
    Außer man fährt auf den Autobahn und vielleicht noch schnell. Dann ist der Motor aufgrund der höheren Drehzahlen eher hörbar als beim Lodgy.
    Für unsere Zwecke, immer schwer beladen und viel mit dem Wohnwagen, ist diese Auslegung die angenehmere und es fehlt der Wunsch nach mehr Leistung.
    Grüsse
    tomruevel


    Offline race13

    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 60
    • -Receive: 156
    • Beiträge: 1009
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:23 Mai, 2019, 16:37:16
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Der neue Lodgy ab 2020 lt. Autobild
    « Antwort #17 am: 15 März, 2019, 09:02:48 »
    Also wenn die inneren Werte (d.h. Ladevolumen) gleich bleiben würden habe ich auch nichts gegen ein anderes Äußeres. Den Lodgy habe ich nicht wegen des Äußeren gekauft.
    Was mir, bei der Optik, fehlen würde wäre nach dem Artikel der 4x4.

    Offline Lorten

    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 121
    • -Receive: 123
    • Beiträge: 920
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:22 Mai, 2019, 13:02:49
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Der neue Lodgy ab 2020 lt. Autobild
    « Antwort #18 am: 16 März, 2019, 16:37:04 »
    Ja, ein Lodgy mit 130ps Diesel? Dann wird wohl nix mehr mit Billigvan. Ich glaub mit voller Ausstattung kostet er bald 20000€.  ???   
    Gruß Lorten

    Offline John-Doe 1111

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 521
    • -Receive: 790
    • Beiträge: 4542
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:23 Mai, 2019, 22:19:40
    • Mein dCi liebt Monzol
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Der neue Lodgy ab 2020 lt. Autobild
    « Antwort #19 am: 16 März, 2019, 16:59:33 »
    150PS wären natürlich noch besser.

    stärkere motoren kosten überall mehr geld.
    muss man ja nicht nehmen, wenn man nicht will.
    dank des niedrigen leergewichtes kommt man auch mit dem dci 110 gut vorwärts.
    PDF ANLEITUNGEN:
    http://lodgy-club.de/index.php/board,29.0.html

    Technische Daten Lodgy:
    http://lodgy-club.de/index.php/topic,1296.0.html


    Lodgy

    Audi A4 V6



    Sammle Infos rund um dem Lodgy
    Also, nur her damit


    Modifikationen am Lodgy:
    Hauli-Taster # Fensterhebertaster beleuchtet # kurze Antenne # zusätzliche  Zurrösen # Außentemperaturanzeige original # Scheibenwischer 550/480
    Ladekantenschutz Edelstahl # GE Megalight +90 H4 # Komfortfunktion Heckwischer deaktiviert # Uhr im BC # Tippwischer, mit Intervall # original Kofferraumleuchte # RFK verbaut und optimal ausgerichtet # MediaNav bootet schneller # AHK nachgerüstet # Relaisschaltung Abblendlicht # elektrische Motorvorwärmung und Innenraumheizer # FACELIFT-LENKRAD

    Offline tomruevel

    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 165
    • -Receive: 196
    • Beiträge: 1150
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 01:03:06
    • Fahrzeug Typ: Duster
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Keine Angabe
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Der neue Lodgy ab 2020 lt. Autobild
    « Antwort #20 am: 16 März, 2019, 18:06:06 »
    Dann wird wohl nix mehr mit Billigvan. Ich glaub mit voller Ausstattung kostet er bald 20000€.  ???

    Moin,

    selbst wenn es so kommt.
    Für den Betrag bekommt man ja anderswo keinen Minivan in der Größe, auch nicht in der Basisversion.
    Grüsse
    tomruevel


    Offline Lorten

    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 121
    • -Receive: 123
    • Beiträge: 920
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:22 Mai, 2019, 13:02:49
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Der neue Lodgy ab 2020 lt. Autobild
    « Antwort #21 am: 16 März, 2019, 19:25:43 »
    Dann wird wohl nix mehr mit Billigvan. Ich glaub mit voller Ausstattung kostet er bald 20000€.  ???

    Moin,

    selbst wenn es so kommt.
    Für den Betrag bekommt man ja anderswo keinen Minivan in der Größe, auch nicht in der Basisversion.

    Stimmt. Vorausgesetzt der neue Lodgy hat noch das gleiche Ladevolumen.
    Gruß Lorten

    Offline Kromi

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 533
    • -Receive: 508
    • Beiträge: 2149
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 08:20:28
    • Details make the difference.
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Der neue Lodgy ab 2020 lt. Autobild
    « Antwort #22 am: 16 März, 2019, 21:06:42 »
    Für den Betrag bekommt man ja anderswo keinen Minivan in der Größe, auch nicht in der Basisversion.

    Minivans gibt es einige unter 20k.
    Der Lodgy spielt eine Liga höher und gehört zu den Kompaktvans.

    Der Ford CMax wird bei Ford mit UPE ab 17.900€ angegeben. Das war's dann aber tatsächlich schon mit "direkter" Konkurrenz.
    Teurer sind VW Touran, Renault Scenic, Opel Zafira oder der Kia Carens, der in Kürze eingestampft wird. 


    dank des niedrigen leergewichtes kommt man auch mit dem dci 110 gut vorwärts.

    So schaut's. Mit 150PS wüsste der Lodgy vermutlich gar nicht umzugehen.  ;)

    Grüße ... Chris
    -=| Details make the Difference. |=-
    -=| Dacia Lodgy Prestige 7-Sitzer dCi110 MJ2014, Kometen-Grau Metallic, Sitzheizung, Ersatzrad |=-
    -=| Azuga Kofferraumwanne | Kurzstabantenne | LED Innenbeleuchtung inkl. beidseitiger Kofferraumbeleuchtung und TFL und Kennzeichenbeleuchtung | Wischwassersieb | Beleuchtung elFH | Windabweiser | Motorhaubenabdichtung | Fußstütze | MVG Anhängerkupplung | Chromleiste im unteren Frontgrill | Llumar Basic Grey AT15 | Edelstahl Türleisten | 12V-Steckdose und zusätzliche Zurröse im Kofferraum | OTE FH Modul | Abdeckkappen für Türöffner | Bosch Aerotwin AR604S | GE H4 MegaLight Ultra | Dashcam | Rückschlagventil Scheibenreinigung | Hauli-Taster | Front-Emblem in Plastidip-Matt-Schwarz | Türkantenschutz | Zweiklanghorn (Dicke Hupen ;-) ) | Rezaw-Plast Gummifußmatten | Edelstahl Einstiegsleisten | Kurzstabantenne reloaded | DPF-Control light | Tippwischer (noch ohne Intervall) | Trennnetz im 7-Sitzer | Heckklappenbeleuchtung | Sommerreifen 205/55R16 | MAD Verstärkungsfedern |=-
    -=| Monzol | Rain-X | Ultrashine Protector | Dr. Wack A1 Speed Wax Plus 3 | Armor All Lederpflege Gel |=-

      

    Offline John-Doe 1111

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 521
    • -Receive: 790
    • Beiträge: 4542
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:23 Mai, 2019, 22:19:40
    • Mein dCi liebt Monzol
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Der neue Lodgy ab 2020 lt. Autobild
    « Antwort #23 am: 16 März, 2019, 21:13:38 »
    ach was, ein 150ps diesel wäre doch perfekt.

    mit brauchbaren motoren hat es dacia nicht so.
    immerhin wurde der lodgy bisher von dreizylindern verschont und es gibt den dci 110 (jetzt 115).
    PDF ANLEITUNGEN:
    http://lodgy-club.de/index.php/board,29.0.html

    Technische Daten Lodgy:
    http://lodgy-club.de/index.php/topic,1296.0.html


    Lodgy

    Audi A4 V6



    Sammle Infos rund um dem Lodgy
    Also, nur her damit


    Modifikationen am Lodgy:
    Hauli-Taster # Fensterhebertaster beleuchtet # kurze Antenne # zusätzliche  Zurrösen # Außentemperaturanzeige original # Scheibenwischer 550/480
    Ladekantenschutz Edelstahl # GE Megalight +90 H4 # Komfortfunktion Heckwischer deaktiviert # Uhr im BC # Tippwischer, mit Intervall # original Kofferraumleuchte # RFK verbaut und optimal ausgerichtet # MediaNav bootet schneller # AHK nachgerüstet # Relaisschaltung Abblendlicht # elektrische Motorvorwärmung und Innenraumheizer # FACELIFT-LENKRAD

    Offline Kromi

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 533
    • -Receive: 508
    • Beiträge: 2149
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 08:20:28
    • Details make the difference.
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Der neue Lodgy ab 2020 lt. Autobild
    « Antwort #24 am: 16 März, 2019, 21:33:08 »
    mit brauchbaren motoren hat es dacia nicht so.

    Das stimmt leider.
    Die Einstiegsbenziner stammen technisch aus grauer Vorzeit. Dafür sind die  stabilen 4-Zylinder wenigstens robust.
    Die TCe-Familie hat auf die gesamte Baureihe gesehen immens technische Probleme. Einer meiner Bekannten war Leidtragender der Steuerkette in seinem TCe90 Sandero.
    Der absolut ausgereifte K9K bleibt am Ende der einzige Lichtblick.
    Mal schauen, was die Zukunft an Motorisierungen bringen wird.

    Grüße ... Chris
    -=| Details make the Difference. |=-
    -=| Dacia Lodgy Prestige 7-Sitzer dCi110 MJ2014, Kometen-Grau Metallic, Sitzheizung, Ersatzrad |=-
    -=| Azuga Kofferraumwanne | Kurzstabantenne | LED Innenbeleuchtung inkl. beidseitiger Kofferraumbeleuchtung und TFL und Kennzeichenbeleuchtung | Wischwassersieb | Beleuchtung elFH | Windabweiser | Motorhaubenabdichtung | Fußstütze | MVG Anhängerkupplung | Chromleiste im unteren Frontgrill | Llumar Basic Grey AT15 | Edelstahl Türleisten | 12V-Steckdose und zusätzliche Zurröse im Kofferraum | OTE FH Modul | Abdeckkappen für Türöffner | Bosch Aerotwin AR604S | GE H4 MegaLight Ultra | Dashcam | Rückschlagventil Scheibenreinigung | Hauli-Taster | Front-Emblem in Plastidip-Matt-Schwarz | Türkantenschutz | Zweiklanghorn (Dicke Hupen ;-) ) | Rezaw-Plast Gummifußmatten | Edelstahl Einstiegsleisten | Kurzstabantenne reloaded | DPF-Control light | Tippwischer (noch ohne Intervall) | Trennnetz im 7-Sitzer | Heckklappenbeleuchtung | Sommerreifen 205/55R16 | MAD Verstärkungsfedern |=-
    -=| Monzol | Rain-X | Ultrashine Protector | Dr. Wack A1 Speed Wax Plus 3 | Armor All Lederpflege Gel |=-

      

    Offline John-Doe 1111

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 521
    • -Receive: 790
    • Beiträge: 4542
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:23 Mai, 2019, 22:19:40
    • Mein dCi liebt Monzol
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Der neue Lodgy ab 2020 lt. Autobild
    « Antwort #25 am: 16 März, 2019, 21:38:53 »
    zum diesel gibt es ja keinerlei alternativen.

    beim neuen 1.3 TCe ist man wieder mal beta-tester.
    zudem kann man bei höherer jährlicher fahrleistung gleich sein gehalt an die mineralölgesellschaft überweisen lassen.

    die gaser sind mit 1.6l viel zu drehmomentschwach.

    warum nimmt sich dacia nicht mal an mazda ein beispiel:
    2.5l sauger, aber als LPG mit großem gastank.
    müsen ja keine 192ps sein, dafür noch mehr drehmoment unten raus.
    PDF ANLEITUNGEN:
    http://lodgy-club.de/index.php/board,29.0.html

    Technische Daten Lodgy:
    http://lodgy-club.de/index.php/topic,1296.0.html


    Lodgy

    Audi A4 V6



    Sammle Infos rund um dem Lodgy
    Also, nur her damit


    Modifikationen am Lodgy:
    Hauli-Taster # Fensterhebertaster beleuchtet # kurze Antenne # zusätzliche  Zurrösen # Außentemperaturanzeige original # Scheibenwischer 550/480
    Ladekantenschutz Edelstahl # GE Megalight +90 H4 # Komfortfunktion Heckwischer deaktiviert # Uhr im BC # Tippwischer, mit Intervall # original Kofferraumleuchte # RFK verbaut und optimal ausgerichtet # MediaNav bootet schneller # AHK nachgerüstet # Relaisschaltung Abblendlicht # elektrische Motorvorwärmung und Innenraumheizer # FACELIFT-LENKRAD

    Offline tomruevel

    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 165
    • -Receive: 196
    • Beiträge: 1150
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 01:03:06
    • Fahrzeug Typ: Duster
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Keine Angabe
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Der neue Lodgy ab 2020 lt. Autobild
    « Antwort #26 am: 16 März, 2019, 22:09:34 »
    Minivans gibt es einige unter 20k.
    Der Lodgy spielt eine Liga höher und gehört zu den Kompaktvans.

    Der Ford CMax wird bei Ford mit UPE ab 17.900€ angegeben. Das war's dann aber tatsächlich schon mit "direkter" Konkurrenz.

    Moin,

    der C-Max ist allerdings deutlich kleiner als der Lodgy.
    .Und nur in der Basisausstattung mit der Basismotorisierung = € 17.900.
    Basisausstattung plus kleiner Dieselmotor = € 22.000.

    Und wenn man dann noch ein von der Größe passenden Ford vergleichen möchte ist man beim Grand C-Max.
    Basisausstattung mit der Basismotorisierung = € 19.400.
    Basisausstattung plus kleiner Dieselmotor = € 23.700.

    Der Abstand bleibt also gewahrt.

    Und dazu dann noch das Gewicht vom C-Max.
    Ausgerechnet die Basismotorisierung des Benziners ist sehr schwer 1479kg/1576kg. Das wird spannend mit 100PS.
    Der Diesel ist etwas leichter, 1473kg/1394kg.
    Bei dem Auto wird man einen dicken Diesel vermissen, nicht beim Lodgy.
    Obendrein dann noch Anhängelasten, teilweise im 3-stelligen Bereich.........
    Grüsse
    tomruevel


    Dacia Lodgy Club

    Re: Der neue Lodgy ab 2020 lt. Autobild
    « Antwort #26 am: 16 März, 2019, 22:09:34 »