Willkommen im Forum "Dacia Lodgy Club ". Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

23 Oktober, 2019, 21:41:05

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Shoutbox

Kromi:
2019 Oct 20 11:18:50
@juristerix:
Zur mobilen Nutzung gibt es tapatalk: Gleicher Inhalt. Beiträge pur. Schont mobile Daten. Ideal für unterwegs. :)
Die Desktop-Version funktioniert wie gewohnt problemlos mit der gesamten Darstellung inkl. Werbung etc.. Viel Spaß!  :)
juristerix:
2019 Oct 20 09:07:09
Das normale Posten wie früher mobil über die Webseite via Browser. Weil die Seite nicht mobil optimiert ist.
Kromi:
2019 Oct 18 21:34:20
@juristerix:
Was genau ist dein Problem beim Posten im Forum? (Desktop)
Für die mobile Nutzung gibt es tapatalk.
juristerix:
2019 Oct 18 18:59:57
Normales Posten geht nicht. Ansicht mobil ist unterirdisch ...
juristerix:
2019 Oct 18 18:59:14
 Nach fast 225000 Kilometern hat der Lodgy einen neuen Besitzer und ich was geringfügig größeres. HU für den Verkauf ohne Probleme neu. Hatte auch nach nem Traffic geschaut, aber die waren tatsächlich alle in einem erbärmlichen Zustand trotz unter 100tkm.

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 650
  • Letzte: Messi34
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 40564
  • Themen insgesamt: 2393
  • Heute online: 107
  • Am meisten online: 269
  • (01 Oktober, 2014, 21:37:00 )
Benutzer online
Mitglieder: 4
Gäste: 83
Gesamt: 87

83 Gäste, 4 Mitglieder

Blitzerwarner: Datei speedcam.txt bearbeiten

Begonnen von Silberrücken, 05 August, 2019, 23:06:43

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Silberrücken

Moin zusammen,

da das Thema MediaNav Synctool, kostenlose Karten! inzwischen 18 Seiten hat, mache ich für die Bearbeitung der Blitzerdatei mal ein neues Thema auf. In diesem soll es nur darum gehen, wie man die Text-Datei verändern kann. Hintergrund ist folgendes:

Die Warnungen vor den Blitzern erfolgen ja grundsätzlich in der Form, dass in einiger Entfernung vor dem eigentlichen Kontrollpunkt schon mal ein akkustisches Signal kommt und dann kurz vor dem eigentlichen Blitzer noch einmal. Soweit so gut. Stört einen dieses Signal, kann man es beim MN Evo durch einen Klick auf die Warnanzeige schnell abschalten. Ich habe aber das MN Classic, bei dem dies nicht geht.

Problematisch wird es bei den Blitzern, die nicht mittels der beiden getrennten kurzen Signale angezeigt werden. An einigen Kontrollpunkten gibt es länger als 1 min einen nervenden Ton, den man weder abschalten, noch leiser stellen kann. (Es sei denn, man schaltet die Blitzerwarnungen insgesamt ab.) Bis letzte Woche habe ich eine alte speedcam.txt-Datei aus 2018 genutzt, bei der nur stationäre Meßgeräte gespeichert waren. Da hielt sich das Generve in Grenzen, zumal viele Kontrollstellen mit zwei kurzen Tönen und nur wenige mit dem langen Ton hinterlegt waren.

Gestern habe ich diese neue txt-Datei auf dem MN Classic gespeichert, die aber wohl auch mobile Kontrollstellen enthält und das Fiepen, insbesondere das lange nervtötende, hört gar nicht mehr auf. Daher dachte ich, ich schaue mir mal die Text-Datei an und ändere die enthaltenen Infos passend ab. Dabei komme ich aber nicht weiter und suche hier Hilfe. Ich packe mal einen Screenshot des Anfangs der txt-Datei in den Anhang.

Dort kann man sehen, dass die txt-Datei folgenden Aufbau hat: X,Y,TYPE,SPEED,DIRTYPE,DIRECTION
In ihr finden sich also:

  • Längen- und Breitengrade (X,Y), was ich verstehe

  • ein kodierter Typ (m.E. Ziffern von 1 - 5): Diese Ziffern werden wohl für Dinge wie Ampelblitzer, stationäre Geschwindigkeitskontrollen, mobile Kontrollen u.ä. stehen.

  • Geschwindigkeitsangaben in km/h - ist klar

  • DIRTYPE: Dazu habe ich gar keine Ahnung, was das sein soll. Zumindest stehen aber alle Werte auf Null.

  • Richtung: Auch hier stehen alle Werte auf Null. Deshalb warnt das MN auch immer, wenn man gerade in die Gegenrichtung fährt, auf der nicht geblitzt wird.


Damit bleiben für mich folgende Fragen:

  • Wie ist die genaue Kodierung der o.g. Ziffern 1 - 5 beim Type?

  • Hängt die Art der akkustischen Warnmeldung (2 x kurz oder 1 x lang) mit der o.g. Kodierung des Typs zusammen, so dass ich diese ändern kann?

  • Falls nicht: Wo steckt diese Information sonst und was muss ich stattdessen ändern?

  • Wo bekomme ich eine aktuelle txt-Datei her, in der mobile Kontrollstellen nicht enthalten sind? Nach Möglichkeit solle das eine Bezugsquelle sein, wo ich die Datei ohne Anmeldung in einem extra Forum o.ä. bekommen kann.






Verrückt? Ich? Nee ... Das hätten die Stimmen mir doch gesagt! 

Mein Fahrzeug: Dacia Lodgy Silver-Edition



Hier noch etwas Werbung.

Volker

06 August, 2019, 00:35:35 #1 Letzte Bearbeitung: 06 August, 2019, 01:57:38 von Volker
Im Anhang Speedcams vom 01.08.
Aber die werden genauso aufgebaut sein.

Fixed camera ------> 34.311
Built-in camera ----> 7.094
Red light camera ---> 3.085
Average camera -----> 4.777
Mobile camera -----> 45.189

Tunnel ------------> 592

Aber interessant ist dieses Programm zum bearbeiten der Speedcams. (Java muss auf dem PC installiert sein)
Mit dem Programm kann man sehr leicht die mobilen Kameras löschen.
Die Sounds sind allerdings nicht in den txt Dateien hinterlegt, die werden scheinbar durch das Medanav selbst organisiert.

https://www.gpspower.net/igo-voices-speedcams-vehicles/331676-spudigo-speedcam-editing-tool.html#post1002722

Die Installation des Programms ist etwas seltsam.
Zuerst wie gewohnt entpacken.
Dann die jar - Datei ebenfalls in den vorher entstandenen Ordner entpacken.
Nun kann das Programm mit einem Klick auf die jar Datei geöffnet werden.
Dann kann man eine txt - Datei importieren (öffnen).

Tipps zur Installation von jar - Dateien und Downloadquelle für Java:
https://www.giga.de/extra/java/tipps/jar-datei-oeffnen-ausfuehren-so-gehts/


Das Programm ist unten im Anhang.

Silberrücken

Zitat von: Volker am 06 August, 2019, 00:35:35

Fixed camera ------> 34.311
Built-in camera ----> 7.094
Red light camera ---> 3.085
Average camera -----> 4.777
Mobile camera -----> 45.189


Ist das die Reihenfolge der von mir erfragten Ziffern 1 - 5 bei TYPE?

Zitat von: Volker am 06 August, 2019, 00:35:35
Die Sounds sind allerdings nicht in den txt Dateien hinterlegt, die werden scheinbar durch das Medanav selbst organisiert.


Dann verstehe ich nicht, warum das MN Classic den Ton manchmal richtig ausgibt und manchmal nicht. Irgendeine Information hierzu muss es doch von der speedcam.txt bekommen. Sonst kann ich mir das nicht erklären. Nur an TYPE 1 - 5 kann es m.E. nicht liegen. Denn schon bei der alten txt-Datei gab es einige wenige stationäre Blitzer, an denen auch schon das Problem mit dem Dauerton war.

Verrückt? Ich? Nee ... Das hätten die Stimmen mir doch gesagt! 

Mein Fahrzeug: Dacia Lodgy Silver-Edition



Hier noch etwas Werbung.

Volker

06 August, 2019, 11:19:15 #3 Letzte Bearbeitung: 06 August, 2019, 12:30:40 von Volker
Dieser Dauerton kommt dann, wenn man X Meter vor der Kamera noch zu schnell ist und in der Map z.B. schon 70 als Streckengeschwindigkeit angezeigt wird, obwohl das Schild erst kurz vor der Kamera steht.
Es ist mir zumindest aufgefallen, das auf einigen Strecken die Geschwindigkeitsangabe in der Map nicht stimmt.
Von daher tippe ich eher auf Fehler in den Maps.

In den Blitzerdaten ist laut dem Programm nichts hinterlegt, was Unterschiede zu den Warntönen bestimmen könnte. (Siehe Anhang)

Im Anhang die von mir bearbeitete Germany.txt vom 01.08.2019 ohne mobile Blitzer.

Silberrücken

Zitat von: Volker am 06 August, 2019, 11:19:15
Dieser Dauerton kommt dann, wenn man X Meter vor der Kamera noch zu schnell ist und in der Map z.B. schon 70 als Streckengeschwindigkeit angezeigt wird, obwohl das Schild erst kurz vor der Kamera steht.
...
Im Anhang die von mir bearbeitete Germany.txt vom 01.08.2019 ohne mobile Blitzer.


Das entspricht zwar nicht meinen Erfahrungen zum Dauerton, aber danke für die überarbeitete Datei. Die probiere ich demnächst mal aus.
Verrückt? Ich? Nee ... Das hätten die Stimmen mir doch gesagt! 

Mein Fahrzeug: Dacia Lodgy Silver-Edition



Hier noch etwas Werbung.

TinyPortal 1.6.3 © 2005-2019