Dacia Lodgy Club

Willkommen im Forum "Dacia Lodgy Club ". Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

22 Juli, 2024, 08:27:51

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Shoutbox

esqoyek:
2024 Mar 18 12:50:35
uajiqah:
2024 Mar 18 11:57:01
Day preventable halt loud lasix without rx pristiq for sale overnight levitra [URL=https://oliveo
ekgrilejasej:
2024 Mar 18 11:26:59
They lithotomy, unreliable develop, discount 50 nizagara prednisone online nizagara prices n
fbovikogu:
2024 Mar 18 11:26:40
Fibrin cruel tetracycline, ginette 35 buy cipro propecia commercial [URL=htt

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 127
  • Letzte: Lodgyfan
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 41779
  • Themen insgesamt: 2518
  • Heute online: 63
  • Am meisten online: 806
  • (21 Januar, 2020, 15:07:57 )
Benutzer online
Mitglieder: 1
Gäste: 26
Gesamt: 27

26 Gäste, 1 Mitglied

Turboladerschkauch

Begonnen von Abraxsax, 05 November, 2021, 18:36:20

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Abraxsax

Auf der Heimfahrt vom Urlaub hörte ich plötzlich ein Geräuch. Klang wie schleifen. Lüftung ein und ausgeschaltet keine Änderung. Dan klang es plötzlich wie eine Arlarmanlage. ACE angerufen und das Auto wurde in eine freie Werkstatt geschleppt. Ein Schlauch von oder zum Turbo war kaputt. Marder? Nein der Techniker sagte dass es durch große Hitze passiert sei. Das sei zwar ein Termoschlauch aber der sei viel zu nahe um Abgassystem. Ein Konstruktionsfehler meinte er. 250€ ärmer färt der Lodgy jetzt aber wieder und am Berg hat er viel mehr Leistung als vorher. Der Dieselverbrauch ist auch geringer. wewr weis wie lange der schlauch schon kaputt war. das Loch war jedenfals ca. 5 cm lang

Silberrücken

Hatte ich vor rund zwei Monaten bei meinem dCi auch. Der Fehler ist prompt in der Werkstatt aufgetaucht, als ich den Dicken zur 160.000er Durchsicht gebracht habe. Meine Nachfrage zum Thema Marder wurde ebenfalls mit NEIN beantwortet. Hoffentlich habe ich jetzt wieder 160.000 km Ruhe.

Wie viele Kilometer sind's bei dir?
Verrückt? Ich? Nee ... Das hätten die Stimmen mir doch gesagt! 

Mein Fahrzeug: Dacia Lodgy Silver-Edition



Hier noch etwas Werbung.

Kromi

Zitat von: Abraxsax am 05 November, 2021, 18:36:20 Auf der Heimfahrt vom Urlaub hörte ich plötzlich ein Geräuch. Klang wie schleifen. Lüftung ein und ausgeschaltet keine Änderung. Dan klang es plötzlich wie eine Arlarmanlage.

Sonst noch andere Symptome? Ölverlust? Rauchige Abgase?
Und war das Phänomen nur kurzzeitig zu beobachten oder verhielt sich das Auto in der Geräuschentwicklung permanent so?
@Silberrücken: Hattest du exakt die gleichen Symptome?

Hatte einer von euch beiden ein Ruckeln der Leistungsabfall?

Das Thema mit dem Ölverlust bei meinem Lodgy hat sich nämlich immer noch nicht erledigt. Es tropft munter vor sich hin. Nicht viel, aber stetig.

Dazu gekommen ist nun ein provozierbarer Leistungsverlust bei etwa 3500-4000U/Min. Der Motor nimmt die Leistung kurzzeitig komplett weg, es kommt quasi zu einem Ruckeln.
Unter Last am Berg auf der Autobahn und vollbeladen tritt dieses Phänomen schon früher auf. Für Langstrecken ist der Lodgy momentan also nicht nutzbar, Kurzstrecken bei normaler Fahrweise sind völlig unauffällig. Es gibt keine Rauchentwicklung. Die MKL leuchtet nur in Extremfällen kurzzeitig auf und geht dann bei niedriger Last sofort wieder aus. Beim normalen Ruckeln leuchtet gar nix. Mit den Fehlercodes konnte bislang niemand etwas anfangen, da vermutlich nur Begleitfehler abgelegt worden sind.

Bislang war ich in zwei Werkstätten. Beide wollten blind den Turbolader tauschen, what else?  ::)

Grüße ... Chris
-=| Details make the Difference. |=-
-=| Dacia Lodgy Prestige 7-Sitzer dCi110 MJ2014, Kometen-Grau Metallic, Sitzheizung, Ersatzrad |=-
-=| Azuga Kofferraumwanne | Kurzstabantenne | LED Innenbeleuchtung inkl. beidseitiger Kofferraumbeleuchtung und TFL und Kennzeichenbeleuchtung | Wischwassersieb | Beleuchtung elFH | Windabweiser | Motorhaubenabdichtung | Fußstütze | MVG Anhängerkupplung | Chromleiste im unteren Frontgrill | Llumar Basic Grey AT15 | Edelstahl Türleisten | 12V-Steckdose und zusätzliche Zurröse im Kofferraum | OTE FH Modul | Abdeckkappen für Türöffner | Bosch Aerotwin AR604S | GE H4 MegaLight Ultra | Dashcam | Rückschlagventil Scheibenreinigung | Hauli-Taster | Front-Emblem in Plastidip-Matt-Schwarz | Türkantenschutz | Zweiklanghorn (Dicke Hupen ;-) ) | Rezaw-Plast Gummifußmatten | Edelstahl Einstiegsleisten | Kurzstabantenne reloaded | DPF-Control light | Tippwischer (noch ohne Intervall) | Trennnetz im 7-Sitzer | Heckklappenbeleuchtung | Sommerreifen 205/55R16 | MAD Verstärkungsfedern | Brodit 804981 mit Aukey Magnethalterung | HAK Anhängerkupplung |=-
-=| Monzol | Rain-X | Ultrashine Protector | Dr. Wack A1 Speed Wax Plus 3 | Armor All Lederpflege Gel |=-

  

Silberrücken

Bei mir ist das Problem quasi direkt in der Werkstatt entstanden, als die das Auto abwechselnd auf Teil- und Volllast getestet haben.

Am Tag zuvor bin ich mit dem Dicken noch Autobahn gefahren. Geschwindigkeiten bis 140 km/h und auch mal kräftiger durchbeschleunigt - alles völlig problemlos. Die Werkstatt meinte, ein kleines Löchlein müsste schon vorher da gewesen sein. Bemerkt hatte ich aber gar nichts.

Allerdings war der neue Schlauch nicht gleich vorrätig und die Werkstatt meinte, ich könne - mit Leistungsverlust - noch Kurzstrecken fahren. Das würde ich nicht unbedingt so unterschreiben. Bereits auf dem Kilometer von der Werkstatt zu mir nach Hause war der Leistungsverlust deutlich spürbar, obwohl ich nicht schneller als 50 km/h gefahren bin. Dabei stank der Dicke schon ordentlich. Meine Frau war dann so mutig und ist noch bis in den Nachbarort gefahren. Dabei hat der Lodgy wohl auch noch geruckelt und wir haben das Ding direkt wieder vor die Werkstatt gestellt. Meiner Meinung nach ist das Ding so unfahrbar.

Übrigens waren im Motorraum auch Rußablagerungen zu sehen. Ich habe eben mal ein Bild herausgesucht und markiert, wo die meiner Erinnerung nach waren.
Verrückt? Ich? Nee ... Das hätten die Stimmen mir doch gesagt! 

Mein Fahrzeug: Dacia Lodgy Silver-Edition



Hier noch etwas Werbung.

John-Doe 1111

Rußablagerungen vom Ladedruckschlauch?
PDF ANLEITUNGEN:
http://lodgy-club.de/index.php/board,29.0.html

Technische Daten Lodgy:
http://lodgy-club.de/index.php/topic,1296.0.html


Lodgy

Audi A4 V6



Sammle Infos rund um dem Lodgy
Also, nur her damit


Modifikationen am Lodgy:
Hauli-Taster # Fensterhebertaster beleuchtet # kurze Antenne # zusätzliche  Zurrösen # Außentemperaturanzeige original # Scheibenwischer 550/480
Ladekantenschutz Edelstahl # GE Megalight +90 H4 # Komfortfunktion Heckwischer deaktiviert # Uhr im BC # Tippwischer, mit Intervall # original Kofferraumleuchte # RFK verbaut und optimal ausgerichtet # MediaNav bootet schneller # AHK nachgerüstet # Relaisschaltung Abblendlicht # elektrische Motorvorwärmung und Innenraumheizer # FACELIFT-LENKRAD

TinyPortal 1.6.3 © 2005-2019