Dacia Lodgy Club

Willkommen im Forum "Dacia Lodgy Club ". Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

19 April, 2024, 01:05:16

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Shoutbox

esqoyek:
2024 Mar 18 12:50:35
uajiqah:
2024 Mar 18 11:57:01
Day preventable halt loud lasix without rx pristiq for sale overnight levitra [URL=https://oliveo
ekgrilejasej:
2024 Mar 18 11:26:59
They lithotomy, unreliable develop, discount 50 nizagara prednisone online nizagara prices n
fbovikogu:
2024 Mar 18 11:26:40
Fibrin cruel tetracycline, ginette 35 buy cipro propecia commercial [URL=htt

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 1386
  • Letzte: Tobi0502
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 41777
  • Themen insgesamt: 2518
  • Heute online: 165
  • Am meisten online: 806
  • (21 Januar, 2020, 15:07:57 )
Benutzer online
Mitglieder: 0
Gäste: 143
Gesamt: 143

143 Gäste, 0 Mitglieder

Spureinstellung beim Lodgy

Begonnen von Blauer Elefant, 06 Januar, 2024, 01:15:26

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Blauer Elefant

06 Januar, 2024, 01:15:26 Letzte Bearbeitung: 06 Januar, 2024, 01:27:34 von Blauer Elefant
Hallo!

Vielleicht kennt mich jemand noch, ich war früher schonmal als Blauer Elefant registriert, mein Lodgy BJ 2015 ist schon mein zweiter, hat inzwischen ca. 111000 km drauf und soll bitte noch ganz lange halten, da mich alles, was jetzt am Markt ist, absolut nicht anspricht.

Ich habe nun eine Frage zur Spureinstellung beim Lodgy. Ich hab mir kürzlich eine Schraube in den Vorderreifen gefahren und da mein Stamm-Reifendienst nicht mehr existiert bin ich zu einem neuen gefahren, und wenn es schon neue Reifen vorne gibt, hab ich auch gleich um eine Spurmessung und -einstellung gebeten.

Ich hänge mal das Messprotokoll anbei.

Der Techniker erklärte mir in etwas gebrochenem Deutsch, er könne nicht alles perfekt einstellen, weil es "bei diesem Modell da zwei Schrauben nicht gibt, mit denen man bei anderen Modellen was (Spur? Sturz? hab ihn nicht gut verstanden) einstellen kann. Bei meinem Lodgy seien da keine Schrauben, da könne er nix machen. Ich müsse damit rechnen dass meine Reifen ca. 10 Prozent schneller runter fahren, ansonsten wäre das aber nicht weiter schlimm.

Jetzt meine Fragen:

a) Sind die Werte aus dem Protokoll bedenklich oder passt das schon? So viel ich sehe ist der L Sturz vorne außerhalb des Sollbereichs.

b) Kann man beim Lodgy wirklich nicht alles einstellen, was bei anderen Autotypen geht? Oder will mir der Mechaniker einfach öfter neue Reifen verkaufen? Oder fehlt ihm das richtige Werkzeug oder die richtige Kompetenz?

Ich selber bin leider Volltheoretiker und hab nicht wirklich Ahnung von praktischer KfZ-Mechanik ...

Gruß
Der Blaue Elefant
messprotokoll.png

Irgendwie klappt das Attachment nicht, ich tippe daher ab:

Wert-----------------vor Rep.--min-------max-------nach Rep.-
Vorderachse
Spur gesamt-0°06'-0°20'0°00'-0°08'
L Spur vorne-0°15'-0°10'0°00'-0°03'
R Spur vorne0°10'-0°10'0°00'-0°05'
L Nachlauf2°56'2°08'3°08'
R Nachlauf2°53'2°08'3°08'
L Sturz vorne-1°52'-0°47'0°13'-1°47'
R Sturz vorne-0°22'-0°47'0°13'-0°22'
L Spreizung9°23'10°01'11°01'
R Spreizung7°34'10°01'11°01'
eingeschlossener Winkel links7°31'
eingeschlossener Winkel rechts7°12'


TinyPortal 1.6.3 © 2005-2019