• 26 März, 2019, 09:27:14
  • Kein 2T-Öl Thread im Lodgy-Club?

    Autor Thema: Kein 2T-Öl Thread im Lodgy-Club?  (Gelesen 99284 mal)

    0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

    Offline John-Doe 1111

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 518
    • -Receive: 787
    • Beiträge: 4500
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:25 März, 2019, 22:27:44
    • Mein dCi liebt Monzol
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Kein 2T-Öl Thread im Lodgy-Club?
    « am: 20 Juni, 2013, 21:11:22 »
    hallo,

    nächste woche soll mein lodgy endlich da sein und bisher hatte ich genug zeit im www dies und jenes zu lesen.

    dabei ist mir aufgefallen, dass in allen möglichen foren heiße diskussionen über die zumischung von 2T-Öl zum diesel stattfinden,
    nur hier habe ich nichts dergleichen gefunden.

    sinn und zweck der beimischung im verhältnis 1:200 / 1:250 soll sein die schmierwirkung des heutigen dieselkraftstoffes zu verbessern.

    aufgrund der entschwefelung sind auch schmierende paraffine mit verschwunden.
    der biodieselanteil kann den schmierverlust offenbar nicht kompensieren.

    weiterer effekt soll die reinigende wirkung des 2T-Öls sein, da besonders die feinen düsen der injektoren empfindlich bezüglich verkoken sind.

    der partikelfilter soll damit kein problem haben, da das 2T-Öl sauberer verbrennt als der dieselkraftstoff.
    trotzdem wird die verwendung  eines "raucharmen" öl bei partikelfiltern angeraten.

    bei meinem zafira habe ich aufgrund der als empfindlich bekannten VP44 einspritzpumpe 2T-Öl zugemischt.
    tatsächlich nagelt der motor (subjektiv) eine spur leiser, vorallem bei frostigen temperaturen.
    auch startet er einen tick leichter.

    die mehrkosten von <2ct/l sind im verhältnis zu premiumdiesel recht gering.




    « Letzte Änderung: 20 Juni, 2013, 21:14:17 von John-Doe 1111 »
    PDF ANLEITUNGEN:
    http://lodgy-club.de/index.php/board,29.0.html

    Technische Daten Lodgy:
    http://lodgy-club.de/index.php/topic,1296.0.html


    Lodgy

    Audi A4

    Omega

    Sammle Infos rund um dem Lodgy
    Also, nur her damit


    Modifikationen am Lodgy:
    Hauli-Taster # Fensterhebertaster beleuchtet # kurze Antenne # zusätzliche  Zurrösen # Außentemperaturanzeige original # Scheibenwischer 550/480
    Ladekantenschutz Edelstahl # GE Megalight +90 H4 # Komfortfunktion Heckwischer deaktiviert # Uhr im BC # Tippwischer, mit Intervall # original Kofferraumleuchte # RFK verbaut und optimal ausgerichtet # MediaNav bootet schneller # AHK nachgerüstet # Relaisschaltung Abblendlicht # elektrische Motorvorwärmung und Innenraumheizer # FACELIFT-LENKRAD

    zeini

    • Gast
    Re: Kein 2T-Öl Thread im Lodgy-Club?
    « Antwort #1 am: 20 Juni, 2013, 21:46:28 »
    Ich mische das bei. Habe ich auch bei meinen vorigen Renault Espaces so gemacht. Mein Philosophie dazu, hilft's nicht, so schadet's nicht.

    datalost

    • Gast
    Re: Kein 2T-Öl Thread im Lodgy-Club?
    « Antwort #2 am: 20 Juni, 2013, 23:57:36 »
    Wird von mir auch beigemischt. Bitaktol KS, 1:200.
    Runderer Motorlauf und spürbar leiser.
    Etliches zu dem Thema gibts im Mercedes-Forum bei Motortalk.de, ein sehr versierter Fachmann auf diesem Gebiet ist "Monza".
    Man darf aber nicht einfach "jedes" 2-T-Öl verwenden. Es muss erstens explizit aschearm sein und ferner nicht vollsynthetisch, da bei vollsynthetischen Schmierstoffen anorganische Beimengungen nicht völlig rückstandslos verbrennen.
    2-T-Öl verbrennt übrigens sauberer als Diesel. Insofern kann von einer Belastung des DPF nicht ausgegangen werden.
    Ich möchte aber hier auch nicht näher auf dieses Thema eingehen, weil es bereits knapp 700 Beiträge zu diesem Thema bei Motortalk gibt. Also einfach mal einige Stunden Zeit nehmen und sich einlesen.  ;)
    Gruß Toni

    Offline boboo

    • Sr. Member
    • ****
    • Thank You
    • -Given: 17
    • -Receive: 191
    • Beiträge: 448
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:22 März, 2019, 16:42:00
      • Schießsport
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Lauréate
    • Motor: Diesel dCi 90
    Re: Kein 2T-Öl Thread im Lodgy-Club?
    « Antwort #3 am: 21 Juni, 2013, 08:10:43 »
    Man sagt, es gibt keine doofen Fragen  ;)
    Trotzdem...
    Was (welches Oel [Marke, Name]) gibt Ihr dazu und wie?
    Einfach nach- waehrend- oder vor dem Tanken reinkippen?
    =

    zeini

    • Gast
    Re: Kein 2T-Öl Thread im Lodgy-Club?
    « Antwort #4 am: 21 Juni, 2013, 10:17:57 »
    Am besten immer vor dem Tanken in den fast schon leeren Tank kippen. Also in den Lodgy so etwa einen Viertel Liter. Ich nehme da immer ein mineralisches 2 Takt Öl, welches ich günstig im 20 Liter-Kanister kaufe. Dieses fülle ich dann in kleine Flaschen ab, mit denen man leicht den Tank befüllen kann.
    Z.B. gibt's dieses bei ebay. Das kommt auf etwa 2,50 Euro pro Liter und pro Tankfüllung also auf etwa 60 Cent.
    « Letzte Änderung: 21 Juni, 2013, 10:20:46 von zeini »

    datalost

    • Gast
    Re: Kein 2T-Öl Thread im Lodgy-Club?
    « Antwort #5 am: 21 Juni, 2013, 10:35:50 »
    Man kann nicht einfach ein aschearmes Zweitaktöl "reinkippen"! Wichtig sind der Sulfataschegehalt und der Schwefelwert. Ersterer verstopft den DPF, zweiterer ruiniert den Katalysator.

    Man sollte schon mit Fachwissen an das Thema herangehen. Monza hat etliche Öle in einem akkreditierten Testinstitut auf diese Parameter untersuchen lassen. Einige eignen sich besonders gut (u.a. auch Bitaktol KS), andere gar nicht, trotz aschearm, weil der Schwefel eine entscheidende Rolle spielt.
    Es gibt dazu auch ein speziell optimiertes Öl unter der Bezeichnung "Monzol", einfach mal danach googeln.

    Genau wegen der wichtigen Grundinformationen hierzu, und in einem Forum braucht es dazu tatsächliche Fachleute aus der Ölbranche und Forschung, eignet sich dieses Thema hier nicht tiefgreifender, deshalb auch der Verweis zu Motor-Talk. Dort gibt es jetzt 640 Diskussionen zu diesem Thema:

    http://www.motor-talk.de/forum/2-takt-oel-dieselkraftstoff-t623039.html?page=639

    Geht mal davon aus, dass ein 2-T-öl für wenig Geld nicht die Qualitätskriterien erfüllen muss, die wir brauchen. Ohne Datenblatt, das Aussagen zum Sulfataschegehalt und zum Schwefel macht, schütte ich mir als ehemals Beschäftigter in der Sonderschmierstoffbranche kein Öl in den Lodgy!
    Gruß Toni
    « Letzte Änderung: 21 Juni, 2013, 10:39:20 von datalost »

    Offline John-Doe 1111

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 518
    • -Receive: 787
    • Beiträge: 4500
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:25 März, 2019, 22:27:44
    • Mein dCi liebt Monzol
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Kein 2T-Öl Thread im Lodgy-Club?
    « Antwort #6 am: 23 Juni, 2013, 01:24:46 »
    da stimme ich voll zu.

    mich hat nur gewundert, dass hier absolut nichts darüber zu finden war.
    PDF ANLEITUNGEN:
    http://lodgy-club.de/index.php/board,29.0.html

    Technische Daten Lodgy:
    http://lodgy-club.de/index.php/topic,1296.0.html


    Lodgy

    Audi A4

    Omega

    Sammle Infos rund um dem Lodgy
    Also, nur her damit


    Modifikationen am Lodgy:
    Hauli-Taster # Fensterhebertaster beleuchtet # kurze Antenne # zusätzliche  Zurrösen # Außentemperaturanzeige original # Scheibenwischer 550/480
    Ladekantenschutz Edelstahl # GE Megalight +90 H4 # Komfortfunktion Heckwischer deaktiviert # Uhr im BC # Tippwischer, mit Intervall # original Kofferraumleuchte # RFK verbaut und optimal ausgerichtet # MediaNav bootet schneller # AHK nachgerüstet # Relaisschaltung Abblendlicht # elektrische Motorvorwärmung und Innenraumheizer # FACELIFT-LENKRAD

    Strop!78

    • Gast
    Re: Kein 2T-Öl Thread im Lodgy-Club?
    « Antwort #7 am: 23 Juni, 2013, 14:49:51 »
    Habe von der ganzen Materie keine Ahnung, aber wenn ich das Thema so verfolge, frage ich mich was Dacia zu dem Thema sagt.
    Habe bis Dato in der Betriebsanleitung nichts zu dem Thema gefunden.
    Was ist mit der Haftung/Garantie, da werden die Kameraden im Schadensfall doch bestimmt etwas zu nörgeln haben.
    Die Vorgaben von Dacia sind ja eigentlich eindeutig (z.B. Motoröl)

    Offline John-Doe 1111

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 518
    • -Receive: 787
    • Beiträge: 4500
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:25 März, 2019, 22:27:44
    • Mein dCi liebt Monzol
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Kein 2T-Öl Thread im Lodgy-Club?
    « Antwort #8 am: 23 Juni, 2013, 20:39:29 »
    eine empfehlung wirst du bei KEINEM hersteller finden.
    (warum auch, wenn dadurch probleme vermieden werden die meistens erst außerhalb der garantiezeit auftreten >:D)

    lies dir am besten bei motor-talk (link weiter vorne) den thread durch.

    kurze zusammenfassung:

    negative auswirkungen: nicht bekannt (bei richtigem öl)

    vorteile: bessere schmierung, weniger ruß, reinigende wirkung, ruhigerer motorlauf, preiswerter und besser als premiumdiesel...



    PDF ANLEITUNGEN:
    http://lodgy-club.de/index.php/board,29.0.html

    Technische Daten Lodgy:
    http://lodgy-club.de/index.php/topic,1296.0.html


    Lodgy

    Audi A4

    Omega

    Sammle Infos rund um dem Lodgy
    Also, nur her damit


    Modifikationen am Lodgy:
    Hauli-Taster # Fensterhebertaster beleuchtet # kurze Antenne # zusätzliche  Zurrösen # Außentemperaturanzeige original # Scheibenwischer 550/480
    Ladekantenschutz Edelstahl # GE Megalight +90 H4 # Komfortfunktion Heckwischer deaktiviert # Uhr im BC # Tippwischer, mit Intervall # original Kofferraumleuchte # RFK verbaut und optimal ausgerichtet # MediaNav bootet schneller # AHK nachgerüstet # Relaisschaltung Abblendlicht # elektrische Motorvorwärmung und Innenraumheizer # FACELIFT-LENKRAD

    datalost

    • Gast
    Re: Kein 2T-Öl Thread im Lodgy-Club?
    « Antwort #9 am: 24 Juni, 2013, 12:31:50 »
    Stimmt völlig!  :-) erhöht den Fahrkomfort, reinigt und verlängert aufgrund der Zusatzschmierung (hoffentlich) die Motorlebensdauer.
    Mit dem Motoröl hat das absolut nichts zu tun. Das 2-T-ÖL ist im Sprit drin, verbrennt also, das Motoröl gehört zum Schmierkreislauf, verbrennt also nicht bzw. inder Praxis nur marginal mit.

    Aber wie schon geschrieben, in genannten Forum sich schlau lesen, dann hat man Einblick ohne hier den tausendsten Beitrag zu eröffnen. Auch mal googeln nach "Sternedoktor", muss ein Ingenieur von Daimler sein, er hat sich auch sehr nachhaltig mit dem Thema beschäftigt.

    KEIN Mineralölhersteller wird Aussagen über die Beimischung machen, weil die Ölfreigaben - und somit die Vertriebsmöglichkeit des Ölherstellers - vom Autohersteller erfolgen und abhängen. Empfiehlt ein Ölhersteller diese Methode, steht er bei Autohersteller auf der roten Liste und wird nie mehr eine Freigabe bekommen, gleich für welches Produkt! Auch ein Autohersteller wird das nicht empfehlen, weil sich dann sofort die Wettbewerber auf das Thema stürzen und suggerieren, dass ihre Motoren "besser" wären, sie bräuchten ja keinen Zusatz. Also klare Argumente, weshalb sich jeder der beiden Parteien wohlweißlich raushält.

    Fragt man aber Techniker und privat auch mal KFZ-Meister, wird man oftmals was anderes - eben in Richtung 2-T-Öl - hören. Und wenn man sich mit Dieselkraftstoff einerseits beschäftigt und der heutigen Motorlebensdauer, dürfte die Entscheidung PRO 2-T-Öl nicht schwer fallen.
    Mich interessiert nicht, was ein Hersteller dazu sagt, weil er sich auch nicht darum kümmert, wenn der Motor bei 120.000 km kaputt ist, was heutzutage wegen des Diesels und der Turbomotoren schon lange keine Seltenheit ist, sehr wohl interessiert mich aber, ob ich meinen Diesel länger fahre oder die Lebendauer von einem Hersteller vorgeben lasse.
    Der Hersteller ist interessiert ein Produkt zu verkaufen und wenn es verkauft ist, wird nach der Garantie kein Hahn mehr danach krähen, ob es kaputt geht, rostet oder was sonst ist, man soll möglichst schnell wieder ein neues kaufen oder für Werkstattauslastung sorgen. Somit ist für die Lebensdauer jeder Käufer selbst verantwortlich.
    Gruß Toni
    « Letzte Änderung: 24 Juni, 2013, 12:34:31 von datalost »

    Offline John-Doe 1111

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 518
    • -Receive: 787
    • Beiträge: 4500
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:25 März, 2019, 22:27:44
    • Mein dCi liebt Monzol
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Kein 2T-Öl Thread im Lodgy-Club?
    « Antwort #10 am: 26 Juni, 2013, 00:59:07 »
    also ich habe mir gestern das MONZOL bestellt.
    preiswert ist besser als billig und wegen ein paar cent pro tankfüllung macht es keinen sinn am falschen platz zu sparen. ;)
    PDF ANLEITUNGEN:
    http://lodgy-club.de/index.php/board,29.0.html

    Technische Daten Lodgy:
    http://lodgy-club.de/index.php/topic,1296.0.html


    Lodgy

    Audi A4

    Omega

    Sammle Infos rund um dem Lodgy
    Also, nur her damit


    Modifikationen am Lodgy:
    Hauli-Taster # Fensterhebertaster beleuchtet # kurze Antenne # zusätzliche  Zurrösen # Außentemperaturanzeige original # Scheibenwischer 550/480
    Ladekantenschutz Edelstahl # GE Megalight +90 H4 # Komfortfunktion Heckwischer deaktiviert # Uhr im BC # Tippwischer, mit Intervall # original Kofferraumleuchte # RFK verbaut und optimal ausgerichtet # MediaNav bootet schneller # AHK nachgerüstet # Relaisschaltung Abblendlicht # elektrische Motorvorwärmung und Innenraumheizer # FACELIFT-LENKRAD

    Offline Spasscamper

    • Jr. Member
    • **
    • Thank You
    • -Given: 6
    • -Receive: 10
    • Beiträge: 57
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 07:17:35
    • Fahrzeug Typ: Keine Angabe
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Perlmutt-Schwarz
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Kein 2T-Öl Thread im Lodgy-Club?
    « Antwort #11 am: 26 Juni, 2013, 07:43:50 »
    Moin Moin,
    obwohl ich noch e paar woche auf mei Lodgy warte muss, hab ich mir auch schon gedanke dadrüber gemacht, mei jetziger(Zafira B, 120Ps) grigt seit 2 Jahren bei jeder Tankfüllung 200 bis 250 ml
    2-Takt Öl zum sprit, un de Motor is so ziemlich es einzige, was an dem Auto ohne probleme funktioniert.
    Ich benutze folgendes Öl:

    http://www.ebay.de/itm/200814859179?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

    soll keine Werbung sein!!!

    Gruß Mario

    Offline John-Doe 1111

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 518
    • -Receive: 787
    • Beiträge: 4500
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:25 März, 2019, 22:27:44
    • Mein dCi liebt Monzol
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Kein 2T-Öl Thread im Lodgy-Club?
    « Antwort #12 am: 26 Juni, 2013, 08:02:36 »
    würde ich auf keinen fall nehmen:

    JASO FB

    dieses öl ist schon mal von vorne hinein nicht raucharm!

    raucharm ab JASO FC

    geh mal zu dem link von motor-talk den datalost gepostet hat.

    monzd3cdti hat einige öle untersucht.

    testergebnisse siehe pdf.

    PDF ANLEITUNGEN:
    http://lodgy-club.de/index.php/board,29.0.html

    Technische Daten Lodgy:
    http://lodgy-club.de/index.php/topic,1296.0.html


    Lodgy

    Audi A4

    Omega

    Sammle Infos rund um dem Lodgy
    Also, nur her damit


    Modifikationen am Lodgy:
    Hauli-Taster # Fensterhebertaster beleuchtet # kurze Antenne # zusätzliche  Zurrösen # Außentemperaturanzeige original # Scheibenwischer 550/480
    Ladekantenschutz Edelstahl # GE Megalight +90 H4 # Komfortfunktion Heckwischer deaktiviert # Uhr im BC # Tippwischer, mit Intervall # original Kofferraumleuchte # RFK verbaut und optimal ausgerichtet # MediaNav bootet schneller # AHK nachgerüstet # Relaisschaltung Abblendlicht # elektrische Motorvorwärmung und Innenraumheizer # FACELIFT-LENKRAD

    datalost

    • Gast
    Re: Kein 2T-Öl Thread im Lodgy-Club?
    « Antwort #13 am: 26 Juni, 2013, 08:14:26 »
    Auch der Schwefeleintrag ist zu berücksichtigen, weil ansonsten die Lebensdauer des Kat durch Belegung der Porzellanwaben leidet, er bringt die geforderten Emmissionswerte nicht mehr. Besonders kritisch wird es bei vollsynthetischen Schmierstoffen, weil sie Metalloxide beinhalten, die den Kat beeinträchtigen.

    Somit kann man bei genauer Betrachtung der Untersuchungsergebnisse, die Monza veröffentlicht hat, gerade mal eine Handvoll an Öl ruhigen Gewissens verwenden. Monzol ist schon mal einne gute Investition, ich verwende Bitaktol KS von Wintershall. Es ist farblos und ich bin völlig zufrieden. Mischungsverhältnis ca. 1:200, einfach vor dem Tanken hinzugeben, es ist SELBSTmischend.
    Gruß Toni
    « Letzte Änderung: 26 Juni, 2013, 08:32:27 von datalost »

    Lemmy

    • Gast
    Bezugsquelle von Wintershall Bitaktol KS
    « Antwort #14 am: 26 Juni, 2013, 10:18:08 »
    ... ich verwende Bitaktol KS von Wintershall. Es ist farblos und ich bin völlig zufrieden. Mischungsverhältnis ca. 1:200, einfach vor dem Tanken hinzugeben, es ist SELBSTmischend.
    Gruß Toni

    Hallo Toni,
    kannst Du eine gute Bezugsquelle für Bitaktol KS von Wintershall nennen? Die Googlesuche erbringt zwei Quellen ohne einen Onlineshop:
    http://www.tanklager-schmitz.de/index.php
    http://www.bsi-schmierstoffhandel.de/

    Vielen Dank und beste Grüße!

    Dacia Lodgy Club

    Bezugsquelle von Wintershall Bitaktol KS
    « Antwort #14 am: 26 Juni, 2013, 10:18:08 »