• 16 Dezember, 2018, 18:38:04
  • Aktion Bett gestartet!

    Autor Thema: Aktion Bett gestartet!  (Gelesen 54648 mal)

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

    Offline juristerix

    • Sr. Member
    • ****
    • Thank You
    • -Given: 9
    • -Receive: 67
    • Beiträge: 343
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 14:59:04
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Lauréate
    • Motor: Diesel dCi 110
    Aktion Bett gestartet!
    « am: 11 April, 2014, 22:14:34 »
    Wie Ihr bereits der Überschrift entnehmen könnt, habe ich die "Aktion Bett" gestartet. Ich habe auch schon Material besorgt. Statt eines Holzbretts werde ich eine geschäumte Platte nehmen, die man im Hallenbau verwendet. Die ist stabil und lässt sich leicht Sägen. So spare ich mir eine mittlere Stütze und komme mit zwei Füßen aus. Der Rest soll auf der umgeklappten Rückbank und den Vordersitzen aufliegen. Am Wochenende wird gemessen und dann geht es weiter. Werde berichten.

    Marlig

    • Gast
    Re: Aktion Bett gestartet!
    « Antwort #1 am: 11 April, 2014, 22:25:46 »
    Cool - da freu ich mich jetzt schon drauf von dir zu lesen, wir sind auch begeisterte Camper und den Lodgy als Minicamper zu nutzen fänd ich auch klasse ... Gibt ja schon ein paar Varianten, aber so die Richtige für uns war noch nicht dabei.

    Lodgy_v97

    • Gast
    Re: Aktion Bett gestartet!
    « Antwort #2 am: 11 April, 2014, 23:36:09 »
    Das interessiert mich auch. Bitte mit ganz vielen Bildern. :D
    Ich plane ja auch mal im Lodgy Urlaub zu machen, mein aktueller Stand ist da einfach alles reinzuschmeißen, was irgendwie weich und kuschelig ist, dann hab ich auch mein Nest. Naja, mal sehen, wie sich das dann genau gestaltet, sowohl bei dir als auch bei mir.  8)

    einrad

    • Gast
    Re: Aktion Bett gestartet!
    « Antwort #3 am: 12 April, 2014, 12:17:19 »
    http://www.auto-himmelbett.de
    zeigt die Variante eines abgehaengten Betts, die auch fuer den Lodgy recht brauchbar sein sollte.

    Aus frueherer Erfahrung mit Liegeflaeche in einem Fiat Fiorino:
    Aufrecht sitzen zu koennn ist sehr praktisch, mehr brauchts aber nicht wirklich.
    Das Gepaeck unter der Liegeflaeche zu lassen ist sehr hilfreich. In diesem Fall sollte sie in Einzelteilen zu oeffnen sein, damit man ans Gepaeck drankommt.

    Harald

    Leifbln

    • Gast
    Re: Aktion Bett gestartet!
    « Antwort #4 am: 14 April, 2014, 14:42:21 »
    Hallöchen!

    im letzten Herbst sind meine Freundin und ich gemeinsam knapp 4000km in 7 Tagen durch Deutschland, Österreich und Frankreich gefahren. Übernachtet haben wir im Auto. Dazu habe ich eine Spanplatte mit ausreichender Stärke (2,5cm) und 70x70cm gehobeltes Kreuzholz sowie ein Stück Klavierband verbaut. Die Spanplatte wurde in zwei Teile geteilt. Der größere Teil hat sich von Kofferraumklappe bis zu den Vordersitzen erstreckt. Der kleinere Teil konnte umgeklappt werden und reichte bis zum Lenkrad. Die Vordersitze dienten dabei als Stütze für die kleine Klappe. Der größere Teil wurde mit dem Kreuzholz auf ein Gerüst geschraubt. Durch die Platte bestand das Auto nun aus einem unterem Teil (ca 40cm) und einem oberen Teil (Maße habe ich gerade nicht mehr im Kopf, der Rest halt :), man konnte knapp aufrecht sitzen) . Auf den oberen Teil wurde unsere 1x2m große Matratze gelegt und das ganze Bettzeug. Im unteren Teil befand sich unser Haushalt :)

    Der ganze Trip hat viel Spaß gemacht und der Wechsel von Fahrmodus zu Schlafmodus war innerhalb von 5min erfolgt.

    Bilder:

    https://www.dropbox.com/s/rky6ocrhd6lgshn/Foto%201.JPG
    https://www.dropbox.com/s/mspkljh2u4yjaxf/Foto%202.JPG
    https://www.dropbox.com/s/hp66o01iwgbp9ih/Foto%203.JPG

    kb

    • Gast
    Re: Aktion Bett gestartet!
    « Antwort #5 am: 14 April, 2014, 16:26:18 »
    danke für den Bericht.
    Diese Konstruktion ist allerdings bedenklich, denn eine Spanplatte von 2,5 cm Stärke ist bei einem möglichen Unfall ein schwerer Gegenstand, welcher Fahrer und Beifahrer den Rücken brechen kann.
    Daher ist diese Konstruktion zwar möglich, jedoch gefährlich.

    Leifbln

    • Gast
    Re: Aktion Bett gestartet!
    « Antwort #6 am: 14 April, 2014, 16:35:54 »
    Das ist uns im Urlaub auch durch den Kopf gegangen, daher gibt es folgende Upgrades die für den nächsten Urlaub anstehen, hatte ich vergessen zu erwähnen:

    1. die große Platte wird mehrfach klappbar sein, sodass sie hinter der Rücksitzbank (nicht umgeklappt) endet.
    2. das Gerüst wird neu gebaut, um das Maximum an Platz zu gewährleisten, die Stützen waren teilweise ziemlich doof positioniert
    3. kleine "Wartungsklappen" die auch den Zugriff in den Kofferraum bei aufgebauten Bett ermöglichen.

    Grüße !

    kb

    • Gast
    Re: Aktion Bett gestartet!
    « Antwort #7 am: 14 April, 2014, 16:47:42 »
    Man könnte auch eine „Tischlerplatte“ nehmen, die ist wesentlich leichter. Zusätzlich evtl. mit abgeschrägten Übergängen versehen, so daß sie sich im Fall der Fälle zusammenschieben kann.
    Die Idee ist nicht von mir, sondern ich habe sie schon einmal in einem Forum gelesen.

    Offline Kromi

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 524
    • -Receive: 499
    • Beiträge: 2107
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 15:18:09
    • Details make the difference.
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Aktion Bett gestartet!
    « Antwort #8 am: 14 April, 2014, 20:49:17 »
    https://www.dropbox.com/s/rky6ocrhd6lgshn/Foto%201.JPG

    Achtung, auf Bild 1 wird stets nur die linke Hälfte geladen.  ::) ;)

    Ich finde solche Camping-Umbauten immer wieder sympathisch. Die Zeiten sind allerdings leider vorbei, denn momentan würde meine Familie mindestens zwei Schlafebenen benötigen.  ^-^

    Grüße ... Chris
    -=| Details make the Difference. |=-
    -=| Dacia Lodgy Prestige 7-Sitzer dCi110 MJ2014, Kometen-Grau Metallic, Sitzheizung, Ersatzrad |=-
    -=| Azuga Kofferraumwanne | Kurzstabantenne | LED Innenbeleuchtung inkl. beidseitiger Kofferraumbeleuchtung und TFL und Kennzeichenbeleuchtung | Wischwassersieb | Beleuchtung elFH | Windabweiser | Motorhaubenabdichtung | Fußstütze | MVG Anhängerkupplung | Chromleiste im unteren Frontgrill | Llumar Basic Grey AT15 | Edelstahl Türleisten | 12V-Steckdose und zusätzliche Zurröse im Kofferraum | OTE FH Modul | Abdeckkappen für Türöffner | Bosch Aerotwin AR604S | GE H4 MegaLight Ultra | Dashcam | Rückschlagventil Scheibenreinigung | Hauli-Taster | Front-Emblem in Plastidip-Matt-Schwarz | Türkantenschutz | Zweiklanghorn (Dicke Hupen ;-) ) | Rezaw-Plast Gummifußmatten | Edelstahl Einstiegsleisten | Kurzstabantenne reloaded | DPF-Control light | Tippwischer (noch ohne Intervall) | Trennnetz im 7-Sitzer | Heckklappenbeleuchtung | Sommerreifen 205/55R16 | MAD Verstärkungsfedern |=-
    -=| Monzol | Rain-X | Ultrashine Protector | Dr. Wack A1 Speed Wax Plus 3 | Armor All Lederpflege Gel |=-

      

    Lodgy_v97

    • Gast
    Re: Aktion Bett gestartet!
    « Antwort #9 am: 14 April, 2014, 21:19:32 »
    Das sieht ja schon mal sehr gemütlich aus. Erinnert mich irgendwie an mein Hochbett von Früher, da konnte ich auch nur knapp drin sitzen, weil ich so nah unter der Decke war. ^^

    kb

    • Gast
    Re: Aktion Bett gestartet!
    « Antwort #10 am: 15 April, 2014, 00:50:46 »
    in 2 vorigen Renault Rapid hatte ich eine Inneneinrichtung aus Bootssperrholz. Die war professionell angefertigt, und verschwand zusammengeklappt mit Polstern hinter der Rücksitzbank. Hinten gab es noch rechts und links flache „Wandschränke“ für dies und das inklusive ausklappbarem Tisch. Eine geniale Konstruktion, erfunden von einer Firma, die Wohnmobile ausgebaut hat.


    so etwas wäre natürlich auch nicht schlecht, ein TopDog Autodachzelt: http://www.3dogcamping.eu/de/topdog.php

    ps: und ein passendes Bild habe ich sogar auch gefunden (bei LZParts):
    « Letzte Änderung: 29 Januar, 2015, 20:18:54 von Kromi »

    Offline race13

    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 58
    • -Receive: 156
    • Beiträge: 992
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:14 Dezember, 2018, 16:44:26
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Aktion Bett gestartet!
    « Antwort #11 am: 15 April, 2014, 07:17:30 »
    Wobei das Zelt beim Lodgy eher weniger Sinn ergibt. Der hat doch nur 80Kg Dachlast. Ohne zusätzliche Stützen kann/darf Mann da nicht mal schlafen.

    Offline elchi07

    • Full Member
    • ***
    • Thank You
    • -Given: 162
    • -Receive: 34
    • Beiträge: 187
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:08 Mai, 2018, 13:15:11
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Atacama-Beige
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Aktion Bett gestartet!
    « Antwort #12 am: 15 April, 2014, 08:15:27 »
    Wobei das Zelt beim Lodgy eher weniger Sinn ergibt. Der hat doch nur 80Kg Dachlast. Ohne zusätzliche Stützen kann/darf Mann da nicht mal schlafen.


    Zitat
    Die Dachlast

    Zur Befestigung des TopDog auf dem Autodach werden handelsübliche Lastenträger mit ausreichender Tragkraft verwendet. Die vom Hersteller Eures Fahrzeuges empfohlene maximale Dachlast ist nicht in der Zulassungsbescheinigung zu finden, sondern lediglich in der Gebrauchsanleitung. Dennoch ist sie juristisch relevant und sollte nicht überschritten werden.

    Diese Angabe betrifft allerdings nur die Belastung während der Fahrt. Steht das Auto, kann die Dachlast durchaus höher sein, denn dann wirken keine starken Bremskräfte, Fahrtwinde oder Ähnliches. Auch mit mehr als zwei Personen auf der Schlaffläche kann am Fahrzeug bei fachgerechter Montage kein Schaden entstehen.

    Online tommy1979

    • Full Member
    • ***
    • Thank You
    • -Given: 69
    • -Receive: 49
    • Beiträge: 230
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 18:25:22
    • Fahrzeug Typ: Keine Angabe
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Lauréate
    • Motor: Diesel dCi 90
    Re: Aktion Bett gestartet!
    « Antwort #13 am: 16 April, 2014, 02:00:14 »
    Wobei das Zelt beim Lodgy eher weniger Sinn ergibt. Der hat doch nur 80Kg Dachlast. Ohne zusätzliche Stützen kann/darf Mann da nicht mal schlafen.


    Zitat
    Die Dachlast

    Zur Befestigung des TopDog auf dem Autodach werden handelsübliche Lastenträger mit ausreichender Tragkraft verwendet. Die vom Hersteller Eures Fahrzeuges empfohlene maximale Dachlast ist nicht in der Zulassungsbescheinigung zu finden, sondern lediglich in der Gebrauchsanleitung. Dennoch ist sie juristisch relevant und sollte nicht überschritten werden.

    Diese Angabe betrifft allerdings nur die Belastung während der Fahrt. Steht das Auto, kann die Dachlast durchaus höher sein, denn dann wirken keine starken Bremskräfte, Fahrtwinde oder Ähnliches. Auch mit mehr als zwei Personen auf der Schlaffläche kann am Fahrzeug bei fachgerechter Montage kein Schaden entstehen.


    mit dem ding würde ich mal ganz auf jimmy lässig duch den mcdrive fahren und von oben bestellen! :freu
    dCi90 | Arktis-Weiß | Laureate | Einparkhilfe | Radio d-Connect CD | Sitzheizung | Elditronic | Scheiben Foliert | Webasto Thermo Top Evo 5 + Telestart T100 HTM

    KlausSchmidt

    • Gast
    Re: Aktion Bett gestartet!
    « Antwort #14 am: 18 April, 2014, 15:41:13 »
    ich finde, das ist eine verdammt tolle Lösung.
    So bleibt der Kofferaum komplett frei für eine Kochecke.
    Klaus

    Dacia Lodgy Club

    Re: Aktion Bett gestartet!
    « Antwort #14 am: 18 April, 2014, 15:41:13 »