Willkommen im Forum "Dacia Lodgy Club ". Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

16 September, 2019, 07:59:50

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Shoutbox

race13:
2019 Sep 09 12:48:56
Super!  ;D
test:
2019 Sep 09 12:39:01
Test, test
Volker:
2019 Sep 05 21:37:54
Bitte ladet eure Avatare neu hoch.

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 646
  • Letzte: camelffm
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 40542
  • Themen insgesamt: 2393
  • Heute online: 64
  • Am meisten online: 269
  • (01 Oktober, 2014, 21:37:00 )
Benutzer online
Mitglieder: 0
Gäste: 43
Gesamt: 43

43 Gäste, 0 Mitglieder

Bisheriges Fazit

Begonnen von tom013de, 07 Oktober, 2015, 08:18:33

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

tom013de

Mit dem Lodgy ist Dacia ein tolles Fahrzeug gelungen.
Die Motor / Getriebekombination des 115Tce finde ich als super gelungen! Laufruhig, durchzugsstark und dennoch sparsam. Da kein Haengerbetrieb sehe ich einen Diesel als nicht notwendig an und der Mehrpreis kann getrost gespart werden, es sei denn man hat eine entsprechende jaehrliche Laufleistung, dann koennte der Diesel interessant werden.

gambas

@tom... wäre vielleicht Interessant wie lange du den Lodgy schon hast (in Zeit und Kilometer) und ob bislang Probleme aufgetreten sind (und wenn ja welche).
Alle sagten: Das geht nicht!
Dann kam einer, der wusste das nicht und hat´s gemacht.

tom013de

Seit Juni 2014, ehemaliger Vorfuehrwagen 6 Monate alt.
KM-Stand bei Kauf ca. 3000km, jetzt ca. 26000km.
Folgendes wurde von mir geaendert:
- Toenungsfolie hintere Seitenscheiben und Heckscheibe, gleich bei Kauf
- Leuchtmittel der Scheinwerfer und des TFL
- Leuchtmittel der Innenraumbeleuchtung
- Kofferraumlicht hinzu gefuegt
- Aktivierung der Beleuchtung der Fensterheber
- Software vom MediaNav angepepasst, leider wird die nicht weiter bearbeitet
- UltraGauge angeschlossen
- Innen- / Aussenthermometer auf der Fahrerseite eingebaut
- Schonbezuege
- DVD-Player an den Kopfstuetzen fuer die zweite Sitzreihe
- Batterie wurde gegen eine groessere (72Ah) ersetzt
- Windabweiser fuer Seitenscheiben vorne und hinten

Bisher getauscht:
- Scheibenwischer wurden wegen Verschleiss ersetzt
- Mittelkonsole blieb die linke Seite beim Drehregler fuer die Luftverteilung dunkel und wurde auf Garantie behoben
- Innenverkleidung rechts hinten wurde auf Garantie ersetzt, weil der Halter (die kleine Vertiefung) vom Sicherheitsgurt ausgebrochen war

Was noch getauscht wird:
- Leuchtmittel vom Rueckfahrscheinwerfer


Laengste Fahrt bisher:
ca. 1200km nach Kroatien (Lokva Rogoznica), Fahrtzeit 20 Stunden (wegen der vielen Staus) ohne Sitzprobleme, 4 Erwachsene, 1 Kind auf 3 Sitzreihen verteilt und Gepaeck fuer 14 Tage. Also 3 Koffer, Kindertrolli, Kinderwagen, Luma's, Strandmuschel, Kuehlbox, eine Sporttasche, 1 Rucksack uvm.
Groesste angegebene Steigung bisher:
24% in Berchtesgaden, der Weg zum Parkplatz der Busabfahrt zum Kehlsteinhaus
Nicht angegeben, Auffahrt vom Strand in Kroatien, etwa 200 Meter lang, nur im ersten Gang machbar, sowohl alleine als auch mit oben genannten Mitfahrern. Duerften wohl so 26-30% gewesen sein.
Max. - Verbrauch bisher:
8,1 Liter pro 100km
Min. - Verbrauch bisher:
6,2 Liter pro 100km
Laut BC war ich auch schon eine Strecke von 150km mit nur 5,4 Liter pro 100km unterwegs.

Was mir besonders gefaellt, durch die erhoehte Sitzposition, die Laufruhe, das geringe Geraeuschniveau und die gleichmaessige und kraftvolle Leistungsentfaltung, stellt sich eine ruhige und souveraene Fahrweise ein.

Sonstiges / "Verbesserungen":
- "Luftverteilung" und die neue Bestuhlung der indischen Variante waere reizvoll
- hintere Schiebetueren
- Motoren und Getriebe sollten so bleiben, den Diesel (6 Gang) einen Tick kuerzer uebersetzen und die Leistung auf 115PS anheben
- Motoren waeren als Benziner und Diesel mit um die 130PS reizvoll, doch damit wuerde dann auch wohl die Preisspirale nach oben gehen

TinyPortal 1.6.3 © 2005-2019