Willkommen im Forum "Dacia Lodgy Club ". Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

23 September, 2019, 15:37:56

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Shoutbox

race13:
2019 Sep 09 12:48:56
Super!  ;D
test:
2019 Sep 09 12:39:01
Test, test
Volker:
2019 Sep 05 21:37:54
Bitte ladet eure Avatare neu hoch.

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 649
  • Letzte: fihu
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 40548
  • Themen insgesamt: 2394
  • Heute online: 105
  • Am meisten online: 269
  • (01 Oktober, 2014, 21:37:00 )
Benutzer online
Mitglieder: 1
Gäste: 78
Gesamt: 79

78 Gäste, 1 Mitglied

Steuerkette / KFZ Steuer

Begonnen von Shinji, 05 Juli, 2016, 17:53:30

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Shinji

Hi ihr,


hier frage ich schon wieder.
Wie ich das lese hat der SCe eine Steuerkette.
Bedeutet das für mich das der enorm teure Zahnriemenwechsel den mein Sandero hatte, beim Lodgy komplett entfällt ?

Habe grade mal die KFZ Steuer berechnen lassen. Sind das tatsache 120 Euro ? Das Auto hat doch neuste Euro 6, dachte das wäre günstiger.


LG

Manuel

John-Doe 1111

da eine steuerkette verbaut ist, entfällt natürlich der zahnriemenwechsel.

steuer berechnet sich aus hubraum und CO².
PDF ANLEITUNGEN:
http://lodgy-club.de/index.php/board,29.0.html

Technische Daten Lodgy:
http://lodgy-club.de/index.php/topic,1296.0.html


Lodgy

Audi A4 V6



Sammle Infos rund um dem Lodgy
Also, nur her damit


Modifikationen am Lodgy:
Hauli-Taster # Fensterhebertaster beleuchtet # kurze Antenne # zusätzliche  Zurrösen # Außentemperaturanzeige original # Scheibenwischer 550/480
Ladekantenschutz Edelstahl # GE Megalight +90 H4 # Komfortfunktion Heckwischer deaktiviert # Uhr im BC # Tippwischer, mit Intervall # original Kofferraumleuchte # RFK verbaut und optimal ausgerichtet # MediaNav bootet schneller # AHK nachgerüstet # Relaisschaltung Abblendlicht # elektrische Motorvorwärmung und Innenraumheizer # FACELIFT-LENKRAD

elchi07

Zitat von: John-Doe 1111 am 05 Juli, 2016, 20:15:29
da eine steuerkette verbaut ist, entfällt natürlich der zahnriemenwechsel.

steuer berechnet sich aus hubraum und CO².


Und Erstzulassungsdatum


Sent from my iPhone using Tapatalk

kb

Zitat von: John-Doe 1111 am 05 Juli, 2016, 20:15:29
da eine steuerkette verbaut ist, entfällt natürlich der zahnriemenwechsel.

.. also nur Steuerkettenwechsel?

Karlheinz

Bei einer Steuerkette gibt es normalerweise keine Vorgabe zum Wechsel. Sie halten meist ein "Autoleben" lang.
Trotzdem können auch Steuerketten ihren Geist aufgeben, dies macht sich meistens durch ein lautes Rasseln beim Anlassen bemerkbar, wenn z.B. der Kettenspanner nicht mehr richtig arbeitet.
Die Kosten für den Wechsel einer Steuerkette dürften ähnlich hoch sein, da der Aufwand vergleichbar zum Wechsel eines Zahnriemens ist.

Gruß
Karlheinz



DACIA Lodgy -- Mehr Auto braucht man nicht :)

tomruevel

Zitat von: Karlheinz am 07 Juli, 2016, 23:37:32
Bei einer Steuerkette gibt es normalerweise keine Vorgabe zum Wechsel. Sie halten meist ein "Autoleben" lang.
Trotzdem können auch Steuerketten ihren Geist aufgeben, dies macht sich meistens durch ein lautes Rasseln beim Anlassen bemerkbar, wenn z.B. der Kettenspanner nicht mehr richtig arbeitet.


Moin,

das hat man heute eleganter gelöst.
Es gibt eine Meldung im Display.

Das größte Problem sind bei vielen Motoren mit Steuerketten inzwischen gelängte Steuerketten.
Mit sowas konnte man in ach so guten alten Zeiten noch weiter fahren. Mit mangelnder Leistung bei erhöhtem Kraftstoffverbrach und schlechten Abgaswerten.
Das geht heutzutage glücklicherweise nicht mehr.
Grüsse
tomruevel


Karlheinz

Zitat von: tomruevel am 08 Juli, 2016, 00:06:41
... Das größte Problem sind bei vielen Motoren mit Steuerketten inzwischen gelängte Steuerketten.


Damit hatte ja VW eine ganze Zeit lang seine Müh und Not.
Die fielen da zum Teil schon bei deutlich unter 100000 km aus.

Gruß
Karlheinz


DACIA Lodgy -- Mehr Auto braucht man nicht :)

tomruevel

Moin,

naja, Peugeot/Citroen gehört ja auch in den Reigen.
Und damit auch Mini und BMW.

Und die Steuerketten waren so früh verschlissen. Deutlich früher als das übliche Zahnriemenwechselintervall.
Insofern bin ich inzwischen, obwohl ein Motorschaden auf einen gerissenen Zahnriemen zurück geht,immer noch nicht scharf auf einen Motor mit Steuerkette.
Grüsse
tomruevel


redani

Im südlichen Raum Köln gibt es eine Werkstatt, die eine Steuerketten-Reparatur für ca. 1300€ mit originalen Ersatzteilen durchführt.
Hab nämlich auch das gleiche Problem mit meinem 1.2 Duster gehabt.... Sehr ärgerlichen. Der Duster ist gerade aus der Garantie raus und der Kulanzauftrag wurde abgelehnt... Der Händler wollte für die Reparatur 2500-3000€ haben und das bei einem Fahrzeug was keine 5 Jahre ist 
Bei Interesse schreibt mir eine Pn. oder direkt an redani19@gmx.de

TinyPortal 1.6.3 © 2005-2019