• 16 Dezember, 2018, 18:45:08
  • 120.000km Inspektion beim dCi110 selbstgemacht

    Autor Thema: 120.000km Inspektion beim dCi110 selbstgemacht  (Gelesen 1661 mal)

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

    Offline Kromi

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 524
    • -Receive: 499
    • Beiträge: 2107
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 15:18:09
    • Details make the difference.
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    120.000km Inspektion beim dCi110 selbstgemacht
    « am: 31 August, 2018, 15:32:34 »
    Ahoi Gemeinde,

    mein Lodgy steht kurz vor 120.000km. Somit sind in Kürze einige Wartungsarbeiten fällig:
    1. Ölwechsel
    2. Wechsel des Reinluftfilters
    3. Wechsel des Luftfilters
    4. Wechsel des Kraftstofffilters
    Den Zahnriemen vergebe ich außerhalb. Neben dem traumhaften 900€-Angebot des Freundlichen gibt es ja noch etliche andere Werkstätten.  ;)

    1. Ölwechsel
    Werkzeuge: 8mm-Vierkant, Torx30, Ölfilterschlüssel oder Ölfilterkappe SW76 12-Kant, Ölwanne
    Material: Ölfilter, Dichtring, Motoröl 5W30 RN0720 4,4 (4,5) Liter
    Referenz-Teilenummern:
    8200768927 Ölfilter
    110265505R Dichtring Gummi/Metall (Innendurchmesser 16,7mm, Außendurchmesser 24mm)
    7703075348 Ölablassschraube M16x1,50 (bei Bedarf)




    2. Wechsel des Reinluftfilters
    Werkzeuge: T20
    Material: Reinluftfilter
    Referenz-Teilenummern:
    272775340R Reinluftfilter
    272775081R Reinluftfilter Aktivkohle




    3. Wechsel des Luftfilters
    Werkzeuge: Keines
    Material: Luftfilter
    Referenz-Teilenummern:
    Luftfilter 16 54 676 74R




    4. Wechsel des Dieselfilters
    Werkzeuge: T20, Schlitzschraubenzieher
    Material: Dieselfilter
    Referenz-Teilenummer:
    Dieselfiltereinsatz 164039594R




    Fällt euch noch eine Ergänzung oder ein praktischer Tipp für die Durchführung der Arbeiten ein?
    Falls ja, dann her damit.  :)

    Grüße ... Chris
    « Letzte Änderung: 19 September, 2018, 21:36:03 von Kromi »
    -=| Details make the Difference. |=-
    -=| Dacia Lodgy Prestige 7-Sitzer dCi110 MJ2014, Kometen-Grau Metallic, Sitzheizung, Ersatzrad |=-
    -=| Azuga Kofferraumwanne | Kurzstabantenne | LED Innenbeleuchtung inkl. beidseitiger Kofferraumbeleuchtung und TFL und Kennzeichenbeleuchtung | Wischwassersieb | Beleuchtung elFH | Windabweiser | Motorhaubenabdichtung | Fußstütze | MVG Anhängerkupplung | Chromleiste im unteren Frontgrill | Llumar Basic Grey AT15 | Edelstahl Türleisten | 12V-Steckdose und zusätzliche Zurröse im Kofferraum | OTE FH Modul | Abdeckkappen für Türöffner | Bosch Aerotwin AR604S | GE H4 MegaLight Ultra | Dashcam | Rückschlagventil Scheibenreinigung | Hauli-Taster | Front-Emblem in Plastidip-Matt-Schwarz | Türkantenschutz | Zweiklanghorn (Dicke Hupen ;-) ) | Rezaw-Plast Gummifußmatten | Edelstahl Einstiegsleisten | Kurzstabantenne reloaded | DPF-Control light | Tippwischer (noch ohne Intervall) | Trennnetz im 7-Sitzer | Heckklappenbeleuchtung | Sommerreifen 205/55R16 | MAD Verstärkungsfedern |=-
    -=| Monzol | Rain-X | Ultrashine Protector | Dr. Wack A1 Speed Wax Plus 3 | Armor All Lederpflege Gel |=-

      

    Offline Cordova

    • Full Member
    • ***
    • Thank You
    • -Given: 18
    • -Receive: 41
    • Beiträge: 232
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:03 Oktober, 2018, 10:33:52
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Centauri-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: 120.000km Inspektion beim dCi110 selbstgemacht
    « Antwort #1 am: 01 September, 2018, 09:23:16 »
    Ich hatte meine 120000er Inspektion erst hinter mir. Den Zahnriemen hab ich über ne Renault/Dacia Werkstatt machen lassen (520€ inkl. Material). Den Rest hab ich selbst gemacht. Beim Dieselfilter brauchst du n 7er Schlüssel für die Schrauben und einen Schlitz-Schraubendreher um die Clipse der Radhausschale vorn rechts und um die Sicherungsringe der Dieselleitung abziehen zu entfernen. Dazu noch eine 10er Nuss mit Schlüssel für die Dieselfilter Halterung. Achte darauf den neuen Filter mit Diesel zu befüllen. Ein Kollege hat den Wagen gestartet und ich hab zusätzlich vorn die Handpumpe betätigt um zu verhindern das kurzzeitig kein Diesel kommt. Hat auch geklappt. Was ist mit dem Aggregate-Keilrippen-Riemen? Der ist auch bei 120000 fällig. Lässt du den zusammen mit dem Zahnriemen wechseln? Wenn die Radhauschale entfernt wurde lässt er sich super zu zweit wechseln. Einer entspannt die Rolle (16 Maul- oder Ringschlüssel) der anderen nimmt den Keilriemen ab. Um die Spannrolle zu demontieren wird ein 13er Schlüssel benötigt. Einbau in umgekehrter Reihenfolge.
    « Letzte Änderung: 01 September, 2018, 09:29:03 von Cordova »
    Glück Auf !

    Offline race13

    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 58
    • -Receive: 156
    • Beiträge: 992
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:14 Dezember, 2018, 16:44:26
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: 120.000km Inspektion beim dCi110 selbstgemacht
    « Antwort #2 am: 01 September, 2018, 23:28:06 »
    Da bei meiner 120000km Inspektion ein ausgeschlagenes Traggelenk gefunden wurde, wäre ich mit der oben stehenden Liste sehr vorsichtig. Es gibt deutlich mehr was bei einer Inspektion geprüft wird, als nur die paar Teile die nach unseren Listen zu tauschen sind.

    Offline Kromi

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 524
    • -Receive: 499
    • Beiträge: 2107
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 15:18:09
    • Details make the difference.
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: 120.000km Inspektion beim dCi110 selbstgemacht
    « Antwort #3 am: 02 September, 2018, 13:52:35 »
    @Cordova:
    Vielen Dank für die Tipps!  8)
    Ja, Zahnriemen und Keilrippenriemen vergebe ich extern. Den Rest erledige ich selbst.


    @race13:
    Selbstredend sollte man sich das ganze Fahrzeug anschauen. Dafür kann man sich die Inspektionsliste zur Hand nehmen. Dann vergisst man auch nicht den Reifendruck des Reserverades oder das Fetten der Türscharniere. In der obigen Liste ging es nur um die vorgegebenen Arbeiten aus dem Wartungsplan.

    Grüße ... Chris
    « Letzte Änderung: 02 September, 2018, 18:40:34 von Kromi »
    -=| Details make the Difference. |=-
    -=| Dacia Lodgy Prestige 7-Sitzer dCi110 MJ2014, Kometen-Grau Metallic, Sitzheizung, Ersatzrad |=-
    -=| Azuga Kofferraumwanne | Kurzstabantenne | LED Innenbeleuchtung inkl. beidseitiger Kofferraumbeleuchtung und TFL und Kennzeichenbeleuchtung | Wischwassersieb | Beleuchtung elFH | Windabweiser | Motorhaubenabdichtung | Fußstütze | MVG Anhängerkupplung | Chromleiste im unteren Frontgrill | Llumar Basic Grey AT15 | Edelstahl Türleisten | 12V-Steckdose und zusätzliche Zurröse im Kofferraum | OTE FH Modul | Abdeckkappen für Türöffner | Bosch Aerotwin AR604S | GE H4 MegaLight Ultra | Dashcam | Rückschlagventil Scheibenreinigung | Hauli-Taster | Front-Emblem in Plastidip-Matt-Schwarz | Türkantenschutz | Zweiklanghorn (Dicke Hupen ;-) ) | Rezaw-Plast Gummifußmatten | Edelstahl Einstiegsleisten | Kurzstabantenne reloaded | DPF-Control light | Tippwischer (noch ohne Intervall) | Trennnetz im 7-Sitzer | Heckklappenbeleuchtung | Sommerreifen 205/55R16 | MAD Verstärkungsfedern |=-
    -=| Monzol | Rain-X | Ultrashine Protector | Dr. Wack A1 Speed Wax Plus 3 | Armor All Lederpflege Gel |=-

      

    Offline Kromi

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 524
    • -Receive: 499
    • Beiträge: 2107
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 15:18:09
    • Details make the difference.
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: 120.000km Inspektion beim dCi110 selbstgemacht
    « Antwort #4 am: 12 November, 2018, 12:15:32 »
    Hier mal meine Gesamtrechnung über die 120.000km-Wartung an meinem Lodgy:

    5,95       BGS Ölfilterkappe 76mm x 12
    4,60       Ölwannenschlüssel 8mm
    2,50       Dichtring (Preis geschätzt)
    7,52       Renault Ölfilter 8200768927
    28,31     ELF Evolution Full-Tech FE 5W-30 (5L)
    11,55     Renault Kraftstofffilter 164039594R
    20,95     Renault Filterset Luftfilter und Innenraumfilter
    7,90       Summe Versandkosten
    521,63   Zahnriemenwechsel komplett mit WaPu extern
    ----------------------------------------------
    610,91   SUMME Wartung 120T km

    Die Ölfilterkappe kann ich nur empfehlen und macht sich bei den weiteren Ölwechseln bezahlt. Die Rechnung über den Dichtring vom Freundlichen hab ich verlegt, daher der geschätzte Preis.
    Der Ölwechsel kostet mich beim nächsten Mal nur noch schlappe 40€ statt und damit ziemlich genau 100€ weniger als beim Freundlichen.
    Und wer sich an den Zahnriemen rantraut, der kann der Werkstatt mal richtig den blanken Hintern zeigen.  ;)

    Grüße ... Chris
    -=| Details make the Difference. |=-
    -=| Dacia Lodgy Prestige 7-Sitzer dCi110 MJ2014, Kometen-Grau Metallic, Sitzheizung, Ersatzrad |=-
    -=| Azuga Kofferraumwanne | Kurzstabantenne | LED Innenbeleuchtung inkl. beidseitiger Kofferraumbeleuchtung und TFL und Kennzeichenbeleuchtung | Wischwassersieb | Beleuchtung elFH | Windabweiser | Motorhaubenabdichtung | Fußstütze | MVG Anhängerkupplung | Chromleiste im unteren Frontgrill | Llumar Basic Grey AT15 | Edelstahl Türleisten | 12V-Steckdose und zusätzliche Zurröse im Kofferraum | OTE FH Modul | Abdeckkappen für Türöffner | Bosch Aerotwin AR604S | GE H4 MegaLight Ultra | Dashcam | Rückschlagventil Scheibenreinigung | Hauli-Taster | Front-Emblem in Plastidip-Matt-Schwarz | Türkantenschutz | Zweiklanghorn (Dicke Hupen ;-) ) | Rezaw-Plast Gummifußmatten | Edelstahl Einstiegsleisten | Kurzstabantenne reloaded | DPF-Control light | Tippwischer (noch ohne Intervall) | Trennnetz im 7-Sitzer | Heckklappenbeleuchtung | Sommerreifen 205/55R16 | MAD Verstärkungsfedern |=-
    -=| Monzol | Rain-X | Ultrashine Protector | Dr. Wack A1 Speed Wax Plus 3 | Armor All Lederpflege Gel |=-

      

    Dacia Lodgy Club

    Re: 120.000km Inspektion beim dCi110 selbstgemacht
    « Antwort #4 am: 12 November, 2018, 12:15:32 »