• 01 September, 2014, 20:28:46
  • Experte erwartet Siegeszug von «Billigautos»

    Autor Thema: Experte erwartet Siegeszug von «Billigautos»  (Gelesen 1396 mal)

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

    Offline AnthonyTyrael

    • Full Member
    • ***
    • Thank You
    • -Given: 0
    • -Receive: 3
    • Beiträge: 119
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:30 August, 2014, 19:22:35
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Keine Angabe
    • Farbe: Keine Angabe
    • Ausstattung: Keine Angabe
    • Motor: Keine Angabe
    Experte erwartet Siegeszug von «Billigautos»
    « am: 28 September, 2012, 17:57:27 »
    http://www.nwzonline.de/auto-motor/experte-erwartet-siegeszug-von-billigautos_a_1,0,1153102439.html

    In Schwellenländern können sich immer mehr Menschen ein Auto leisten, in Europas Krisenländern greifen Käufer aus Angst vor Einkommensverlusten zu günstigeren Fahrzeugen. Experte Dudenhöffer ist sicher: Billigautos werden an Bedeutung gewinnen.

    «Billigautos» nach dem Vorbild der Renault-Tochter Dacia stehen nach einer Studie vor einer erfolgreichen Zukunft. Besonders in den Krisenländern Südeuropas und in wachsenden Märkten Osteuropas, Asiens und Südamerikas hätten die Fahrzeuge, die ein gutes Drittel günstiger seien als konventionelle Autos, großes Potenzial, prognostiziert das CAR-Center Automotive Research der Universität Duisburg-Essen in einer am Donnerstag auf dem Autosalon Paris vorgelegten Analyse: «Fasst man die ... Entwicklungen zusammen, werden um das Jahr 2030 weltweit 25 Millionen Billigautos verkauft. Im Jahr 2011 waren es noch 6,5 Millionen», sagte CAR-Leiter Ferdinand Dudenhöffer.

    Musterbeispiel für den Erfolg mit «Billigautos» sei Dacia. Die Marke kam 2004 mit dem Logan auf den Markt und hat mittlerweile auch einen Kombi, einen Pick-up, einen Kleinwagen, einen SUV und einen Van im Angebot. «Dacia ist durch diese Vielfalt zum erfolgreichsten Autobauer in der Geschichte des Automobils geworden. Noch nie hat es ein Hersteller geschafft, in weniger als zehn Jahren praktisch von Null über 800 000 Fahrzeuge pro Jahr zu produzieren», betonte Dudenhöffer. Noch vor dem Jahr 2015 werde Dacia weltweit über eine Million Fahrzeuge bauen.

    Inzwischen hätten weitere Autobauer wie Hyundai ins Low-Cost-Segment investiert. Nissan plane, Datsun als Billigmarke wieder zu beleben. Zudem seien eine Reihe chinesische Hersteller in dem Segment aktiv.

    Dudenhöffer ist überzeugt: «Wer Marktführerschaft im weltweiten Automarkt erringen will, kommt nicht ohne Billig-Auto aus.» Allerdings hätten Konzerne wie Toyota, GM, Ford oder VW noch kein passendes Konzept in der Schublade. «Der VW-Konzern hat damit in einem der am schnellsten wachsenden Marktsegmente kein Angebot», sagte der Fachmann und erinnerte an die gescheiterte Verbindung mit Suzuki. VW sei jetzt darauf angewiesen, selbst ein Low Cost Car zu entwickeln und bauen: «Das wird nicht einfach sein und den Konzern viel Zeit kosten - und seine Pläne zur angestrebten Weltmarktführerschaft gefährden.»

    advocatus

    • Gast
    Re: Experte erwartet Siegeszug von «Billigautos»
    « Antwort #1 am: 03 Oktober, 2012, 11:32:14 »
    Persönlich bevorzuge ich das Adjektiv „günstig“ in Bezug zu einem Dacia, das Adjektiv „billig“ halte ich für unangemessen, da dieses eher einen negativen Touch hat.

    Renault war mit der Belebung der Marke Dacia der Vorreiter in dem Segment der günstigen Fahrzeuge und alle anderen Hersteller werden es schwer haben sich hier zu etablieren. Dies auch vor dem Hintergrund, dass ein Engagement in diesem Segment durchaus auch das künstlich aufgebaute Ansehen der Hauptmarke beschädigen könnte. Dass dies nicht unproblematisch ist zeigt eben auch beim Hersteller Renault, welcher mit einem Absatzeinbruch zu kämpfen hat.

    Als vor Jahrzehnten das technisches Wettrüsten unter den Herstellern eingesetzt hat, haben viele Autobauer den Kontakt zum einfachen Kunden verloren. Vielmehr schaute man viel zur Konkurrenz, mit dem Versuch diese zu übertrumpfen. Mittlerweile haben viele Fahrzeuge eher den Charakter eines Raumschiffs Enterprise, als den eines Automobils.

    Sicherlich hat auch die sich weiter öffnende Schere zwischen Arm und Reich dazu beigetragen, denn einen Mittelstand gibt es eigentlich schon gar nicht mehr. Während sich die Armen im Gebrauchtfahrzeugmarkt tummeln, wurden die Neufahrzeuge für „Reiche“ konzipiert und auch preislich angepasst. Allerdings wird es meiner Meinung nach zunehmend mehr Arme als Reiche geben und dies dürften die Hersteller unterschätzen.

    Während früher ein Einkommen für den Unterhalt der Familie ausreichte und immer noch Raum vorhanden war, sich zumindest alle 10 Jahre ein neues Auto zu gönnen, reichen heute oft selbst zwei Einkommen kaum noch aus, um mit der Familie ordentlich und schuldenfrei zu leben.

    Und auch die Konsumgesellschaft hat sich seine Opfer zu Recht gelegt. Mit vermeintlich günstigen Krediten kann man sich heute jeden Wunsch erfüllen, auch abseits jeder Bonität und pflastert damit den Weg in die Privatinsolvenz. Damals wurde ein neues Fahrzeug nur dann angeschafft, wenn es das Alte nicht mehr tat oder grundlegende Veränderungen anstanden, wie z.B. ein Familienzuwachs (der Kombi) oder der Gang in den wohlverdienten Ruhestand (der Mercedes). Heute scheint es eher eine Prestigefrage zu sein, alle drei Jahre ein neues, wenn auch finanziertes Fahrzeug vor der Haustür stehen zu haben. Während es früher eher der Stern sein musste, bedient mittlerweile auch VW dieses Klischee.

    Daher glaube ich auch nicht, dass Dacia in der nahen Zukunft wirklich Konkurrenz bekommen wird.
    Muss man den Rumänen lassen, die haben alles richtig gemacht!

    MfG
    Siggi
    « Letzte Änderung: 03 Oktober, 2012, 12:29:22 von advocatus »

    Offline namo1982

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 41
    • -Receive: 32
    • Beiträge: 793
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 08:58:00
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Experte erwartet Siegeszug von «Billigautos»
    « Antwort #2 am: 03 Oktober, 2012, 12:13:37 »
    Dem ist nichts hinzuzufügen, alles richtig und treffend.

    MFG Tobi
    MFG Tobi
    ___________________________________________
    Dacia Lodgy 1.5dci 110

    LODGY BESITZER SEIT 1.10.2012

    Offline AnthonyTyrael

    • Full Member
    • ***
    • Thank You
    • -Given: 0
    • -Receive: 3
    • Beiträge: 119
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:30 August, 2014, 19:22:35
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Keine Angabe
    • Farbe: Keine Angabe
    • Ausstattung: Keine Angabe
    • Motor: Keine Angabe
    Re: Experte erwartet Siegeszug von «Billigautos»
    « Antwort #3 am: 03 Oktober, 2012, 12:35:56 »
    Ich bevorzuge "erschwinglich", je nachdem was jemand möchte und sich leisten kann. ;-) 

    Günstig sind ja auch nicht alle Dacia-Varianten, wenn es um die wahre "Volkswagen"-Mentalität gehen soll ;-)

    Die Presse redet halt lieber in dem Terminus "Billig". Sei es drum. Ist halt ein günstiger Aufhänger und Eyecatcher.

    advocatus

    • Gast
    Re: Experte erwartet Siegeszug von «Billigautos»
    « Antwort #4 am: 03 Oktober, 2012, 17:37:47 »
    Ich bevorzuge "erschwinglich", je nachdem was jemand möchte und sich leisten kann.


    Auch eine schönes und zutreffendes Adjektiv!

    Günstig sind ja auch nicht alle Dacia-Varianten, wenn es um die wahre "Volkswagen"-Mentalität gehen soll

    Vom dem Standpunkt "Volkswagen - Mentalität" aus betrachtet, sicherlich richtig!

    Die Presse redet halt lieber in dem Terminus "Billig". Sei es drum. Ist halt ein günstiger Aufhänger und Eyecatcher.

    Die Presse ist eben nicht zu unterschätzen, denn die Presse kann einer Automarke ein Image auferlegen. Dacia hat es dank einer genialen Werbestrategie aber geschafft, aus der Not eine Tugend zu machen! Wenn ich an die Fernsehwerbung für den Dacia Duster denke (Stichwort: „Golfclub“) muss ich jetzt noch schmunzeln!

    MfG
    Siggi


    Offline namo1982

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 41
    • -Receive: 32
    • Beiträge: 793
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 08:58:00
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Experte erwartet Siegeszug von «Billigautos»
    « Antwort #5 am: 03 Oktober, 2012, 21:04:14 »
    Dem kann ich durchweg nur Zustimmen das die Werbung viel ausmacht.
    Als ich unter meinen Arbeitskollegen erwähnt hatte das ich mir einen Dacia gekauft bzw bestellt habe kam rings um nur das große Stöhnen und solche Kommentare ach wie kannst Du nur. Doch kein Dacia. Das geht ja gar nicht.
    Und als Sie ihn dann Live gesehen hatten kamen dann eher Positivere Kommentare wie zb.

    Ach so schlecht sieht der Ja gar nicht aus.
    Das Material im Innenraum sieht ja doch recht hochwertig aus.
    Der sieht echt gut aus.

    Ich finde die Lodgy Werbung Richtig gut als der eine Seinen Sohn mit 342949 Namen ruft und Herr Scholl auch X Namen aufzählt aber dann für jeden Namen auch ein Kind kommt.

    MFG Tobi
    MFG Tobi
    ___________________________________________
    Dacia Lodgy 1.5dci 110

    LODGY BESITZER SEIT 1.10.2012

    Offline schneeschaufler

    • Sr. Member
    • ****
    • Thank You
    • -Given: 24
    • -Receive: 12
    • Beiträge: 285
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:21 August, 2014, 19:16:38
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Atacama-Beige
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Experte erwartet Siegeszug von «Billigautos»
    « Antwort #6 am: 04 Oktober, 2012, 10:25:04 »
    Als ich einem Kollegen ggr. erwähnt habe, dass ich mich für den Lodgy interessiere hat der gemeint, es müsse mir halt klar sein, das der Dacia in ein paar Jahren komplett durchgerostet sei.

    Verstehe ich gar nicht. Seit es den MCV gibt achte ich ein bischen auf Dacias, und mir ist noch nie ein Exemplar begegnet, an dem Rost zu sehen ist. Stammt dieses Image aus früheren Tagen?

    Gruß
    Schneeschaufler

    Offline namo1982

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 41
    • -Receive: 32
    • Beiträge: 793
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 08:58:00
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Experte erwartet Siegeszug von «Billigautos»
    « Antwort #7 am: 04 Oktober, 2012, 10:34:48 »
    Dieses Image wird wohl daher rühren das die Dacias ja alles Billig im vergleich zu anderen Deutschen Herstellern sind und darunter muß ja die Qualität leiden.

    Mir ist auch noch kein Dacia mit starkem Rost Befall begegnet


    MFG Tobi
    MFG Tobi
    ___________________________________________
    Dacia Lodgy 1.5dci 110

    LODGY BESITZER SEIT 1.10.2012

    Offline Toaster

    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 24
    • -Receive: 53
    • Beiträge: 720
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:13 September, 2013, 09:00:27
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Keine Angabe
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Experte erwartet Siegeszug von «Billigautos»
    « Antwort #8 am: 04 Oktober, 2012, 11:54:36 »
    Wird es wohl auch nicht!!
    In einem anderen Forum hat einer die Konservierung als hervorragend bezeichnet.
    Der hat die Hohlräume usw. mit Endoskop untersucht und da geschrieben das sich andere Hersteller
    davon eine Scheibe abschneiden könnten. Ich bin da ganz zuversichtlich!!  ;D
    Gruß Toast

    Dacia Lodgy Prestige dCi 110 eco2 5-Sitzer (verkauft)





    Lodgy-Besitzer seit 20.11.12, wurde verkauft!

    Offline namo1982

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 41
    • -Receive: 32
    • Beiträge: 793
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 08:58:00
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Experte erwartet Siegeszug von «Billigautos»
    « Antwort #9 am: 04 Oktober, 2012, 11:55:41 »
    Wird es wohl auch nicht!!
    In einem anderen Forum hat einer die Konservierung als hervorragend bezeichnet.
    Der hat die Hohlräume usw. mit Endoskop untersucht und da geschrieben das sich andere Hersteller
    davon eine Scheibe abschneiden könnten. Ich bin da ganz zuversichtlich!!  ;D

    Ich glaube einen ähnlichen Beitrag hab ich auch mal gelesen.

    MFG Tobi
    MFG Tobi
    ___________________________________________
    Dacia Lodgy 1.5dci 110

    LODGY BESITZER SEIT 1.10.2012

    advocatus

    • Gast
    Re: Experte erwartet Siegeszug von «Billigautos»
    « Antwort #10 am: 07 Oktober, 2012, 18:25:00 »
    Stammt dieses Image aus früheren Tagen?

    Ja, der Ruf stammt noch aus den 70er Jahren als Dacia Renaultmodelle in Lizenz baute!

    Allerdings waren die Originale von Renault auch nicht besser. Zu dieser Zeiten hatten
    "Franzosen" generell einen schlechten Ruf hinsichtlich der Rostvorsorge. Dies hat
    sich in unser Gesellschaft eingeprägt und unsere Gesellschaft hat ein Gedächtnis!
    Würde man heute meinen alten Herrn fragen, was er von Renault hält,
    würde er immer noch mit dem Kopf schütteln!

    Für Renault war es ein langer, mühsamer und kostspieliger Weg, das schlechten
    Image abzulegen. Dacia befindet sich nun aber auch auf diesem Weg, dafür hat
    es Dacia in der heutigen Zeit, mit der heutigen Generation, aber auch ein wenig
    leichter, finde ich!

    MfG
    Siggi

    Offline namo1982

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 41
    • -Receive: 32
    • Beiträge: 793
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 08:58:00
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Experte erwartet Siegeszug von «Billigautos»
    « Antwort #11 am: 07 Oktober, 2012, 18:26:45 »
    Dacia wird seinen weg gehen.
    Renault muss in meinen Augen darauf achten das sie von Dacia nicht überrollt wird.

    MFG tobi
    MFG Tobi
    ___________________________________________
    Dacia Lodgy 1.5dci 110

    LODGY BESITZER SEIT 1.10.2012

    Offline Bernie Crash

    • Full Member
    • ***
    • Thank You
    • -Given: 14
    • -Receive: 14
    • Beiträge: 167
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:08 Juli, 2013, 08:36:25
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Marine-Blau
    • Ausstattung: Lauréate
    • Motor: Diesel dCi 90
    Re: Experte erwartet Siegeszug von «Billigautos»
    « Antwort #12 am: 04 Januar, 2013, 18:25:20 »
    Hallo,

    es gab ja auch Zeiten, als man die ersten Skodas offiziell in Deutschland kaufen konnte (die waren damals noch nicht auf der VW-Plattform gebaut, sondern noch tschechische Entwicklungen), da wurde Skoda ja auch belächelt. Inzwischen hat Skoda preislich fast zu VW aufgeschlossen.

    Liebe Grüsse
    Bernhard
    Irren ist menschlich,
    also ist menschlich sein Irre


    Offline zündkerze

    • Sr. Member
    • ****
    • Thank You
    • -Given: 25
    • -Receive: 34
    • Beiträge: 491
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 19:57:56
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Perlmutt-Schwarz
    • Ausstattung: Lauréate
    • Motor: Super 1.6 MPI 85
    Re: Experte erwartet Siegeszug von «Billigautos»
    « Antwort #13 am: 04 Januar, 2013, 19:03:23 »
    Ein Renaultkenner meinte unter vorgehaltener Hand,ohne DACIA wäre Renault vor nicht allzulanger Zeit am Ende gewesen,so wie zur Zeit PSA !!!
    Mein Autodealer von Renault meint das gleiche,"Wir standen am Abgrund!!"
    Ich kann nur hoffen das DACIA so bleibt wie er/sie ist!

    Offline Bernie Crash

    • Full Member
    • ***
    • Thank You
    • -Given: 14
    • -Receive: 14
    • Beiträge: 167
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:08 Juli, 2013, 08:36:25
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Marine-Blau
    • Ausstattung: Lauréate
    • Motor: Diesel dCi 90
    Re: Experte erwartet Siegeszug von «Billigautos»
    « Antwort #14 am: 04 Januar, 2013, 20:21:58 »
    Hallo,

    wobei Renault schon immer für Innovationen gut war. Als die den R4 rausbrachten, setzte "Volks"wagen noch auf den Käfer, der ja alles andere als wirklich praktisch war. Dann den Espace und und und... Renault war oft der Vorreiter...

    aber es ist schon bezeichnend, dass immer mehr Marken/Konzerne "Billigmarken" mitlaufen haben. Wobei es ja im Einzelhandel nicht anders ist (z.B. Kaufland -> Lidl)

    Liebe Grüsse
    Bernhard
    Irren ist menschlich,
    also ist menschlich sein Irre