• 16 Dezember, 2018, 18:14:50
  • Differenz Serviceanzeige und tatsächlich gefahrene Kilometer beim dCi110

    Autor Thema: Differenz Serviceanzeige und tatsächlich gefahrene Kilometer beim dCi110  (Gelesen 57761 mal)

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

    Offline Kromi

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 524
    • -Receive: 499
    • Beiträge: 2107
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 15:18:09
    • Details make the difference.
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Hallo Leute,

    dass der Lodgy hat ein variables Service-Intervall hat, bei dem der Service nicht exakt bei 20.000km stattfinden muss, ist mir klar.
    Auch wenn ich bislang in meinem Autofahrer-Leben bei variablem Service-Intervall immer das Maximum erreicht hatte, so bin ich doch verwundert, dass beim Lodgy die Differenz zwischen der Serviceanzeige und den tatsächlich gefahrenen Kilometern so groß ist.  :o >:(
    Das Thema hatte ich hier bereits kurz angesprochen.

    Bei meinem dCi110 sieht das konkret wie folgt aus:
    • 2144km + Service 16400km = 18544km  -  km-Verlust 1456km
    • 2447km + Service 15900km = 18347km  -  km-Verlust 1653km
    • 3251km + Service 14500km = 17751km  -  km-Verlust 2249km

    Trotz einzelner gegenteiliger Rückmeldungen zweifle ich noch daran, dass bei allen Lodgys die Serviceanzeige synchron zu den gefahrenen Kilometern läuft.
    Es wäre deshalb hilfreich, wenn die dCi110-Fahrer ihre bisherigen Erfahrungen mit der Serviceanzeige posten könnten und vielleicht auch einen aktuellen Zwischenstand durchgeben könnten.

    Entweder laufen alle BCs der Lodgy-Welt korrekt und nur meiner hat einen Hau - oder ich? - oder wir haben mit der Zeit eine Übersicht mit den realen Werten.

    Grüße ... Chris
    -=| Details make the Difference. |=-
    -=| Dacia Lodgy Prestige 7-Sitzer dCi110 MJ2014, Kometen-Grau Metallic, Sitzheizung, Ersatzrad |=-
    -=| Azuga Kofferraumwanne | Kurzstabantenne | LED Innenbeleuchtung inkl. beidseitiger Kofferraumbeleuchtung und TFL und Kennzeichenbeleuchtung | Wischwassersieb | Beleuchtung elFH | Windabweiser | Motorhaubenabdichtung | Fußstütze | MVG Anhängerkupplung | Chromleiste im unteren Frontgrill | Llumar Basic Grey AT15 | Edelstahl Türleisten | 12V-Steckdose und zusätzliche Zurröse im Kofferraum | OTE FH Modul | Abdeckkappen für Türöffner | Bosch Aerotwin AR604S | GE H4 MegaLight Ultra | Dashcam | Rückschlagventil Scheibenreinigung | Hauli-Taster | Front-Emblem in Plastidip-Matt-Schwarz | Türkantenschutz | Zweiklanghorn (Dicke Hupen ;-) ) | Rezaw-Plast Gummifußmatten | Edelstahl Einstiegsleisten | Kurzstabantenne reloaded | DPF-Control light | Tippwischer (noch ohne Intervall) | Trennnetz im 7-Sitzer | Heckklappenbeleuchtung | Sommerreifen 205/55R16 | MAD Verstärkungsfedern |=-
    -=| Monzol | Rain-X | Ultrashine Protector | Dr. Wack A1 Speed Wax Plus 3 | Armor All Lederpflege Gel |=-

      

    Online baldu2

    • Jr. Member
    • **
    • Thank You
    • -Given: 25
    • -Receive: 15
    • Beiträge: 80
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 18:02:16
    • der erste Schnee 2013
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Atacama-Beige
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Das Thema kenne ich, meiner war bei Kilometer etwas über 9000 und da war angeblich der Service fällig gewesen.
    eine Woche vorher war ich erst wegen eines GARANTIE Falles in der Werkstatt (Kilometerstand ca. 8500 und wesentliche Tsd. Kilometer bis zur angesagten Insp.)
    Ich war nur nach Berlin gefahren und während der Fahrt ging die Serviceanzeige in Hunderten Schritten dem Ende zu. das auch, wenn man nur einige Kilometer fuhr. Die Werkstatt sah es sich an und meinte nur, das könnte sein, das man bei schlechter Fahrweise in so schnell zur Inspektion müsse, sie fragten mich sogar, was für einen Wagen ich habe und was der Intervall laut Prospekt sein sollte. Dabei war das das größere Haus der Stadt,den Wagen habe ich dort gekauft und der Wagen war eine Woche vorher wegen der Motor-Multifinktionskontrollleuchtr in dieser Werkstatt. Da musste angeblich das Öl wegen Verdünnung getauscht werden. Das käme von der untertoutigen Fahrweise/Kurzstreckenfahrten...!
    Ich zweifle mittlerweile an deren Fachkenntnisse, dafür gibt es aber noch mehr Gründe.
    Nachdem ich sie gefragt habe, ob über 25 km pro Strecke und mindestdrehzahl von c. 1850~2000 den Atypisch wären, konnten sie nicht weiter herum drücken. Wie gesagt, Öl wurde dann auf Garantie gewechselt. Aber der Intervall nicht zurück gesetzt. Dann trat direkt auf den nächsten Hunderten Kilometern das Phänomen mit dem rasant dahin scheidenden Intervall auf und ich rief direkt wieder in der Werkstatt an. Diese hatten ihn dann wohl doch noch mal ausgelesen(ich war aus Berlin zurück) und jetzt angeblich korrekt zurück gestellt.
    Jetzt behalte ich erst mal beide Werte im Auge und werde mich ggf. wieder melden, wenn das wieder so auseinander driftet. Dann werde ich aber auch Dacia Deutschland mit ins Boot nehmen. Es kann doch nicht sein, dass ein Auto 2013 mit 20tsd. Km bzw einmal Pro Jahr beworben wird und dann sich selbst alle ca. 10~14tsd. Kilometer selbstständig zum Werkstatttermin meldet. Das sind ja Intervalle auf den frühen 80ern, mein aller Turbodiesel Bus Luftgekühlt Bj. 86 musste alle 10.tsd. zum Ölwechsel, mehr aber auch nicht.

    Es wäre also schön, wenn sich hier weitere melden und deren Erfahrungen mitteilen.
    Gruss Baldu

    Offline Kromi

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 524
    • -Receive: 499
    • Beiträge: 2107
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 15:18:09
    • Details make the difference.
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110

    Es kann doch nicht sein, dass ein Auto 2013 mit 20tsd. Km bzw einmal Pro Jahr beworben wird und dann sich selbst alle ca. 10~14tsd. Kilometer selbstständig zum Werkstatttermin meldet. Das sind ja Intervalle auf den frühen 80ern, mein aller Turbodiesel Bus Luftgekühlt Bj. 86 musste alle 10.tsd. zum Ölwechsel, mehr aber auch nicht.

    Richtig, den gleichen Gedanken habe ich auch.  >:(
    Ich finde ein 20T-km-Intervall schon nicht sonderlich innovativ für einen modernen Motor, zumal ich zuvor einen Wagen BJ2003 mit variablem Intervall bis 30T km gefahren bin. Aber die bei mir aktuell ebenfalls absehbare Distanz von 10-14T km ist nicht hinnehmbar!
    Die Ausrede "Kurzstrecke" zieht nachweislich schon beim Blick auf mein Tankverhalten nicht (siehe Sig). Und unterhalb des Turbos fährt den Lodgy auch niemand freiwillig.  ::)

    Baldu, vielen Dank deshalb für deinen ausführlichen Bericht.
    Bin gespannt, ob es noch mehr "asynchrone" dCi110 im Forum gibt.

    Grüße ... Chris
    -=| Details make the Difference. |=-
    -=| Dacia Lodgy Prestige 7-Sitzer dCi110 MJ2014, Kometen-Grau Metallic, Sitzheizung, Ersatzrad |=-
    -=| Azuga Kofferraumwanne | Kurzstabantenne | LED Innenbeleuchtung inkl. beidseitiger Kofferraumbeleuchtung und TFL und Kennzeichenbeleuchtung | Wischwassersieb | Beleuchtung elFH | Windabweiser | Motorhaubenabdichtung | Fußstütze | MVG Anhängerkupplung | Chromleiste im unteren Frontgrill | Llumar Basic Grey AT15 | Edelstahl Türleisten | 12V-Steckdose und zusätzliche Zurröse im Kofferraum | OTE FH Modul | Abdeckkappen für Türöffner | Bosch Aerotwin AR604S | GE H4 MegaLight Ultra | Dashcam | Rückschlagventil Scheibenreinigung | Hauli-Taster | Front-Emblem in Plastidip-Matt-Schwarz | Türkantenschutz | Zweiklanghorn (Dicke Hupen ;-) ) | Rezaw-Plast Gummifußmatten | Edelstahl Einstiegsleisten | Kurzstabantenne reloaded | DPF-Control light | Tippwischer (noch ohne Intervall) | Trennnetz im 7-Sitzer | Heckklappenbeleuchtung | Sommerreifen 205/55R16 | MAD Verstärkungsfedern |=-
    -=| Monzol | Rain-X | Ultrashine Protector | Dr. Wack A1 Speed Wax Plus 3 | Armor All Lederpflege Gel |=-

      

    Offline John-Doe 1111

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 514
    • -Receive: 772
    • Beiträge: 4436
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:15 Dezember, 2018, 22:44:10
    • Mein dCi liebt Monzol
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    bei mir ist die anzeige zu 100% synchron mit den gefahrenen kilometern!


    eine geringe abweichung kann durch das nutzungsprofil verursacht werden.
    also viele kurzstrecken und stadtverkehr, keine regelmäßigen fahrten von >20min., viel stop & go, etc.

    einen zu große und nicht plausible abweichung deutet auf einen defekten BC hin.
    PDF ANLEITUNGEN:
    http://lodgy-club.de/index.php/board,29.0.html

    Technische Daten Lodgy:
    http://lodgy-club.de/index.php/topic,1296.0.html


    Lodgy

    Audi A4

    Omega

    Sammle Infos rund um dem Lodgy
    Also, nur her damit


    Modifikationen am Lodgy:
    Hauli-Taster # Fensterhebertaster beleuchtet # kurze Antenne # zusätzliche  Zurrösen # Außentemperaturanzeige original # Scheibenwischer 550/480
    Ladekantenschutz Edelstahl # GE Megalight +90 H4 # Komfortfunktion Heckwischer deaktiviert # Uhr im BC # Tippwischer, mit Intervall # original Kofferraumleuchte # RFK verbaut und optimal ausgerichtet # MediaNav bootet schneller # AHK nachgerüstet # Relaisschaltung Abblendlicht # elektrische Motorvorwärmung und Innenraumheizer # FACELIFT-LENKRAD

    Offline tomruevel

    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 161
    • -Receive: 192
    • Beiträge: 1128
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 17:51:36
    • Fahrzeug Typ: Duster
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Keine Angabe
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Moin,

    Es kann doch nicht sein, dass ein Auto 2013 mit 20tsd. Km bzw einmal Pro Jahr beworben wird
    So wird es ja auch nicht beworben und so steht es auch nicht in den Wartungsunterlagen.
    Es steht dort maximal 20.000km.
    Diese Einschränkung bedeutet, dass es auch weniger sein kann wenn die Fahrumstände so sind.

    Dass die Serviceanziege allerdings dermaßen aus dem Kurs läuft erscheint nicht korrekt.

    Bisher hat bei uns die Anzeige immer 1:1 rückwärts gezählt.
    Bei vielen kurzen Strecken im vorigen Winter als auch auf langen Strecken schwer beladen mit Caravan am Haken.
    Grüsse
    tomruevel


    Offline Karlheinz

    • Sr. Member
    • ****
    • Thank You
    • -Given: 45
    • -Receive: 103
    • Beiträge: 413
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:12 Dezember, 2018, 12:55:44
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Lauréate
    • Motor: Diesel dCi 110
    Bei mir hat die Serviceanzeige ebenfalls exakt gestimmt. Als ich mein Fahrzeug vor kurzem zum ersten Kundendienst brachte, hatte ich 19740 km gefahren und die Serviceanzeige zeigte noch 300 Restkilometer bis zum fälligen Ölwechsel an.
    Eine Verkürzung der Restkilometer kann ich mir nur vorstellen, wenn man entweder ständig mit Höchstgeschwindigkeit fährt, oder extreme Kurzstrecken fährt, bei denen das Fahrzeug nicht seine Betriebstemperatur erreichen kann.
    Nachdem es keine Sensoren für die Ermittlung der tatsächlichen Ölqualität gibt, bleibt ansonsten nur noch ein Fehler im Bordcomputer.

    Gruß
    Karlheinz


    DACIA Lodgy -- Mehr Auto braucht man nicht :)

    Online baldu2

    • Jr. Member
    • **
    • Thank You
    • -Given: 25
    • -Receive: 15
    • Beiträge: 80
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 18:02:16
    • der erste Schnee 2013
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Atacama-Beige
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Tja, was soll ich dazu sagen.
    Das Autohaus nicht mehr meines Vertrauens, erzählte mir da immer etwas von, dass es ja Sensoren gäbe, die den Intervall vorgeben.
    Dazu extra die Fahrweise und Strecken einrechnen ...
    Als ich denen dann erzählte, dass ich jeden Tag mindestens ( eine Strecke )25km fahre, davon je 1/3 Landstraße, Autobahn und Stadt, kamen sie mir mit immer mehr anderen Ausreden.
    Schlussendlich habe ich nur gesagt, ob ich das so weiter geben darf, ich würde es gerne schriftlich haben.
    Seit dem ist nichts gekommen.
    Oder warum verkauft Dacia dann Diesel in der Stadt, wenn die Leute sogar angeben dass sie nicht mal 10tsd. Kilometer im Jahr fahren.
    Ich habe gleich beim Kauf mit dem Verkäufer angesprochen, dass ich mindestens 15tsd pro Jahr fahre, eher mehr und das ich Wert darauf lege, einen langen Inspektionsintervall zu haben.
    Das ich bei vielen Kilometern einmal pro Jahr in die Werkstatt sollte, war da auch ok. Er gab mir damals ein Prospekt bzw. Beilage, in der die Intervalle notiert waren.
    Ja es stand da so etwas von mindestens 1x pro Jahr oder aber max.20tsd KM.

    Aber was solls, wenn ich das noch mal habe, soll sich Dacia damit beschäftigen.
    Ich habe einen Neuwagen gekauft und nicht eine alte Basterkarre.

    Wenn mir deren FACHLEUTE, etwas von Sensoren und Berechnung etc. erzählen, sollen sie mir dann mal zeigen, wer bzw. was die Messungen dafür erstellt.
    Das werden sie nicht können und müssen dann klar erkennen lassen, dass sie als Fachleute ihre eigene Materie nicht kennen.
    Das ist doch mal geil.... O0 O0 O0 :freu :freu O0 O0

    Offline John-Doe 1111

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 514
    • -Receive: 772
    • Beiträge: 4436
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:15 Dezember, 2018, 22:44:10
    • Mein dCi liebt Monzol
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    das ist bei anderen autos nicht anders.

    die ausreden sind wohlbekannt:

    "stand der technik"

    "davon haben wir noch nie was gehört"

    "sie sind der einzige mit diesem problem"

    "sie fahren falsch"

    ...bla bla bla und blubb blubb blubb

    das schlimmste für diese scherenschleifer sind dann kunden, die auch noch ahnung haben >:D
    PDF ANLEITUNGEN:
    http://lodgy-club.de/index.php/board,29.0.html

    Technische Daten Lodgy:
    http://lodgy-club.de/index.php/topic,1296.0.html


    Lodgy

    Audi A4

    Omega

    Sammle Infos rund um dem Lodgy
    Also, nur her damit


    Modifikationen am Lodgy:
    Hauli-Taster # Fensterhebertaster beleuchtet # kurze Antenne # zusätzliche  Zurrösen # Außentemperaturanzeige original # Scheibenwischer 550/480
    Ladekantenschutz Edelstahl # GE Megalight +90 H4 # Komfortfunktion Heckwischer deaktiviert # Uhr im BC # Tippwischer, mit Intervall # original Kofferraumleuchte # RFK verbaut und optimal ausgerichtet # MediaNav bootet schneller # AHK nachgerüstet # Relaisschaltung Abblendlicht # elektrische Motorvorwärmung und Innenraumheizer # FACELIFT-LENKRAD

    Offline Toem

    • Full Member
    • ***
    • Thank You
    • -Given: 11
    • -Receive: 17
    • Beiträge: 248
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:18 November, 2018, 09:18:24
      • Der Lodgyist
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Das Problem habe ich auch und es hier in einem Thema auch schon mal beschrieben. Bei mir war es allerdings so, dass sich bei ca. 14000 Kilometern die "Restlaufanzeige" wieder angepasst hat, so dass ich bei der Inspektion wieder fast bei den 20000km Gesamtlaufleistung angekommen war.
    Jetzt bin ich praktisch im zweiten Intervall und die Kilometer reduzieren sich schon wieder.
    Gruesse,

    Toem
    DerLodgyist.de

    Offline Kromi

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 524
    • -Receive: 499
    • Beiträge: 2107
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 15:18:09
    • Details make the difference.
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    @Toem:
    Oh, ab 14.000km geht's wieder aufwärts? Dann bin ich mal froher Hoffnung.  ^-^
    Bei welchem Kilometerstand musstest du dann letztendlich zum Boxenstopp?

    @all:
    Was mir außerdem auffällt: Der BC erzählt mir auch Märchen, was die verbrauchte Spritmenge bzw. den Durchschnittsverbrauch angeht.
    So wurde mir bei der gestrigen Betankung angezeigt, dass das verbrauchte Spritvolumen bei ca. 48L gelegen haben soll. Restreichweite etwa 80km mit einem Durchschnittsverbrauch von 5,9L/100km.
    Allerdings passten nur rund 40L in den Tank, was einem rechnerischen Verbrauch von ziemlich genau 5L/100km entsprach. Da ich es nicht so recht glauben wollte, habe ich sogar dreimal die Zapfpistole gedrückt, die jedoch immer wieder sofort stoppte. Klaro, die Brühe kam mir auch schon fast entgegen, so voll war der Tank.
    Ähnliches ereignete sich auch beim vorletzten Tankvorgang Mitte des Monat. Durchschnittsverbrauch auf 100km: BC 5,8L, real 5,1L.

    Ein guter Vorsatz für das neue Jahr: Mein Autohaus mit dem Thema konfrontieren. Denn normal ist anders.   ::)

    Grüße ... Chris
    -=| Details make the Difference. |=-
    -=| Dacia Lodgy Prestige 7-Sitzer dCi110 MJ2014, Kometen-Grau Metallic, Sitzheizung, Ersatzrad |=-
    -=| Azuga Kofferraumwanne | Kurzstabantenne | LED Innenbeleuchtung inkl. beidseitiger Kofferraumbeleuchtung und TFL und Kennzeichenbeleuchtung | Wischwassersieb | Beleuchtung elFH | Windabweiser | Motorhaubenabdichtung | Fußstütze | MVG Anhängerkupplung | Chromleiste im unteren Frontgrill | Llumar Basic Grey AT15 | Edelstahl Türleisten | 12V-Steckdose und zusätzliche Zurröse im Kofferraum | OTE FH Modul | Abdeckkappen für Türöffner | Bosch Aerotwin AR604S | GE H4 MegaLight Ultra | Dashcam | Rückschlagventil Scheibenreinigung | Hauli-Taster | Front-Emblem in Plastidip-Matt-Schwarz | Türkantenschutz | Zweiklanghorn (Dicke Hupen ;-) ) | Rezaw-Plast Gummifußmatten | Edelstahl Einstiegsleisten | Kurzstabantenne reloaded | DPF-Control light | Tippwischer (noch ohne Intervall) | Trennnetz im 7-Sitzer | Heckklappenbeleuchtung | Sommerreifen 205/55R16 | MAD Verstärkungsfedern |=-
    -=| Monzol | Rain-X | Ultrashine Protector | Dr. Wack A1 Speed Wax Plus 3 | Armor All Lederpflege Gel |=-

      

    dr.horst1990

    • Gast
    Re: Differenz Serviceanzeige und tatsächlich gefahrene Kilometer beim dCi110
    « Antwort #10 am: 31 Dezember, 2013, 11:02:06 »
    interessant.  meiner zeigt immer 4,8 bei realen 5,1 an. ich dachte immer dass alle BCs etwas weniger anzeigen um den verbrauch zu schönen. wie schauts bei den anderen aus?

    Offline Kromi

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 524
    • -Receive: 499
    • Beiträge: 2107
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 15:18:09
    • Details make the difference.
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Differenz Serviceanzeige und tatsächlich gefahrene Kilometer beim dCi110
    « Antwort #11 am: 31 Dezember, 2013, 11:19:08 »
    Horst,

    der BC ist und bleibt ein Schätzeisen. Wenn du die Suche bemühst, wirst du endlos viele Werte bekommen. In der Regel weichen sie 0,3L nach oben oder nach unten ab. Ist alles dabei.

    Hier bei meiner extremen Abweichung scheint das Ganze nur ein Nebeneffekt von einem schadhaften BC zu sein. Es geht hier nicht wirklich um den Verbrauch.

    Grüße ... Chris
    -=| Details make the Difference. |=-
    -=| Dacia Lodgy Prestige 7-Sitzer dCi110 MJ2014, Kometen-Grau Metallic, Sitzheizung, Ersatzrad |=-
    -=| Azuga Kofferraumwanne | Kurzstabantenne | LED Innenbeleuchtung inkl. beidseitiger Kofferraumbeleuchtung und TFL und Kennzeichenbeleuchtung | Wischwassersieb | Beleuchtung elFH | Windabweiser | Motorhaubenabdichtung | Fußstütze | MVG Anhängerkupplung | Chromleiste im unteren Frontgrill | Llumar Basic Grey AT15 | Edelstahl Türleisten | 12V-Steckdose und zusätzliche Zurröse im Kofferraum | OTE FH Modul | Abdeckkappen für Türöffner | Bosch Aerotwin AR604S | GE H4 MegaLight Ultra | Dashcam | Rückschlagventil Scheibenreinigung | Hauli-Taster | Front-Emblem in Plastidip-Matt-Schwarz | Türkantenschutz | Zweiklanghorn (Dicke Hupen ;-) ) | Rezaw-Plast Gummifußmatten | Edelstahl Einstiegsleisten | Kurzstabantenne reloaded | DPF-Control light | Tippwischer (noch ohne Intervall) | Trennnetz im 7-Sitzer | Heckklappenbeleuchtung | Sommerreifen 205/55R16 | MAD Verstärkungsfedern |=-
    -=| Monzol | Rain-X | Ultrashine Protector | Dr. Wack A1 Speed Wax Plus 3 | Armor All Lederpflege Gel |=-

      

    Offline John-Doe 1111

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 514
    • -Receive: 772
    • Beiträge: 4436
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:15 Dezember, 2018, 22:44:10
    • Mein dCi liebt Monzol
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Differenz Serviceanzeige und tatsächlich gefahrene Kilometer beim dCi110
    « Antwort #12 am: 31 Dezember, 2013, 12:28:51 »
    für mich ist jeder tankvorgang immer wieder ein spannendes vergnügen. >:D

    PDF ANLEITUNGEN:
    http://lodgy-club.de/index.php/board,29.0.html

    Technische Daten Lodgy:
    http://lodgy-club.de/index.php/topic,1296.0.html


    Lodgy

    Audi A4

    Omega

    Sammle Infos rund um dem Lodgy
    Also, nur her damit


    Modifikationen am Lodgy:
    Hauli-Taster # Fensterhebertaster beleuchtet # kurze Antenne # zusätzliche  Zurrösen # Außentemperaturanzeige original # Scheibenwischer 550/480
    Ladekantenschutz Edelstahl # GE Megalight +90 H4 # Komfortfunktion Heckwischer deaktiviert # Uhr im BC # Tippwischer, mit Intervall # original Kofferraumleuchte # RFK verbaut und optimal ausgerichtet # MediaNav bootet schneller # AHK nachgerüstet # Relaisschaltung Abblendlicht # elektrische Motorvorwärmung und Innenraumheizer # FACELIFT-LENKRAD

    Offline Toem

    • Full Member
    • ***
    • Thank You
    • -Given: 11
    • -Receive: 17
    • Beiträge: 248
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:18 November, 2018, 09:18:24
      • Der Lodgyist
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Differenz Serviceanzeige und tatsächlich gefahrene Kilometer beim dCi110
    « Antwort #13 am: 31 Dezember, 2013, 12:32:19 »
    Ich musste laut BC dann doch erst bei 20000km zum Ölwechsel. Irgendwo zwischen 14000 und 16000 hatte sich die Anzeige wieder normalisiert.
    Zwischendrin ging es aber auch mal rapide runter, also bis zu 300km innerhalb von 80km Fahrt.
    Gruesse,

    Toem
    DerLodgyist.de

    Imbissrudi

    • Gast
    Re: Differenz Serviceanzeige und tatsächlich gefahrene Kilometer beim dCi110
    « Antwort #14 am: 31 Dezember, 2013, 15:56:04 »
    ...kannste mal sehen wie die Technik einen verarschen kann  ;D

    Dacia Lodgy Club

    Re: Differenz Serviceanzeige und tatsächlich gefahrene Kilometer beim dCi110
    « Antwort #14 am: 31 Dezember, 2013, 15:56:04 »