• 26 September, 2017, 11:22:36
  • Verstärkungsfedern hinten für Dacia Lodgy!

    Autor Thema: Verstärkungsfedern hinten für Dacia Lodgy!  (Gelesen 21084 mal)

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

    Offline Kromi

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Thank You
    • -Given: 503
    • -Receive: 477
    • Beiträge: 1970
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:25 September, 2017, 22:58:52
    • Details make the difference.
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Kometen-Grau
    • Ausstattung: Prestige
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Verstärkungsfedern hinten für Dacia Lodgy!
    « Antwort #90 am: 14 Juni, 2017, 10:51:07 »
    Wenn man in so einem Forum nicht danach fragen darf,  dann weiß ich auch nicht mehr ...

    Ich denke, dass Johns Sichtweise nicht unbedingt aus dieser Ecke kam.
    Deine Kritik kann ich grundsätzlich unterstützen und sehe die Sache ähnlich.


    @John:
    John, als Freund und Schöpfer etlicher PDF-Anleitungen verstehe ich deinen Kommentar nicht.
    Du müsstest doch um jede neue Anleitung dankbar sein.


    @all:
    Deshalb nochmal ein neuer Anlauf:Wer von den Lodgy-Fahrern, die bereits die MAD-Federn eingebaut haben, könnte die Anleitung bereit stellen?

    Grüße ... Chris
    -=| Details make the Difference. |=-
    -=| Dacia Lodgy Prestige 7-Sitzer dCi110 MJ2014, Kometen-Grau Metallic, Sitzheizung, Ersatzrad |=-
    -=| Azuga Kofferraumwanne | Kurzstabantenne | LED Innenbeleuchtung inkl. beidseitiger Kofferraumbeleuchtung und TFL und Kennzeichenbeleuchtung | Wischwassersieb | Beleuchtung elFH | Windabweiser | Motorhaubenabdichtung | Fußstütze | MVG Anhängerkupplung | Chromleiste im unteren Frontgrill | Llumar Basic Grey AT15 | Edelstahl Türleisten | 12V-Steckdose und zusätzliche Zurröse im Kofferraum | OTE FH Modul | Abdeckkappen für Türöffner | Bosch Aerotwin AR604S | GE H4 MegaLight Ultra | Dashcam | Rückschlagventil Scheibenreinigung | Hauli-Taster | Front-Emblem in Plastidip-Matt-Schwarz | Türkantenschutz | Zweiklanghorn (Dicke Hupen ;-) ) | Rezaw-Plast Gummifußmatten | Edelstahl Einstiegsleisten | Kurzstabantenne reloaded | DPF-Control light | Tippwischer (noch ohne Intervall) | Trennnetz im 7-Sitzer | Heckklappenbeleuchtung | Sommerreifen 205/55R16 |=-
    -=| Monzol | Rain-X | Ultrashine Protector | Dr. Wack A1 Speed Wax Plus 3 | Armor All Lederpflege Gel |=-

      

    Offline boboo

    • Sr. Member
    • ****
    • Thank You
    • -Given: 17
    • -Receive: 188
    • Beiträge: 432
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:25 September, 2017, 06:43:14
      • Schießsport
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Arktis-Weiß
    • Ausstattung: Lauréate
    • Motor: Diesel dCi 90
    Re: Verstärkungsfedern hinten für Dacia Lodgy!
    « Antwort #91 am: 14 Juni, 2017, 12:44:26 »
    =

    Offline Neusiedlersee

    • Jr. Member
    • **
    • Thank You
    • -Given: 0
    • -Receive: 14
    • Beiträge: 55
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:17 September, 2017, 11:58:12
    • Rudi vom Neusiedlersee
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Keine Angabe
    • Ausstattung: Celebration-Edition
    • Motor: Diesel dCi 90
    Re: Verstärkungsfedern hinten für Dacia Lodgy!
    « Antwort #92 am: 14 Juli, 2017, 22:18:19 »
    Hallo Lorten.

    Ich habe diese Feder eingebaut und kann das nur jeden Lodgyfahrer empfehlen. Die Heckklappe bleibt beim Beladen angenehm hoch. Der Fahrkomfort ist auch leer superweich. Auch bei Zuladung ist es nicht wirklich härter. Aber das starke absinken Hinten wird verhindert. Auch das Übersteuern an den Vorderrädern hat sich sehr positiv verändert.

    Der Lodgy kann damit weiter weich gefahren werden. Allerdings sollte bei Beladung der Reifenduck unbedingt angepasst werden. (Vorne 2,4 - 3,0; Hinten 2,9 - 3,2bar)
    Wer Wohnwagen fährt geniest auch das geringe aufschaukeln der Federung. Die AHK der Fa. HAK ist im leeren Zustand 50cm hoch. Das ist schon Grass. Ältere Anhänger sind für niedrige AHK ausgelegt. Aber bitte berücksichtigt, das fast alle Wohnwagen chronisch überladen sind. Beladet man den Lodgy ausreichend und achtet man auf die 75kg Deichsellast, ist der Kugelkopf fast bei 44cm. Das ist ausreichend und gut zu fahren.

    Morgen unternehme ich bewusst eine Wohnwagenfahr mit leerem Lodgy. Ich möchte probieren ob die Standartreifen für den Wohnwagenbetrieb ausreichend sind oder ob ich mir Reifen mit hohem Lastindex 92 XL kaufe. Ich gebe das Ergebnis demnächst bekannt.

    Gruß Neusiedlersee

    Offline RNNMNN

    • Newbie
    • *
    • Thank You
    • -Given: 0
    • -Receive: 0
    • Beiträge: 26
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:24 September, 2017, 18:57:14
    • Ich soll hier nur den Platz frei halten
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Cosmos-Blau
    • Ausstattung: Lauréate
    • Motor: Diesel dCi 110
    Re: Verstärkungsfedern hinten für Dacia Lodgy!
    « Antwort #93 am: 17 August, 2017, 19:46:38 »
    MAD Verstärkungsfedern – was soll ich sagen, habe sie heute eingebaut. Mit Wagenheber, weil die Bühne die sonst benutze leider nicht Benutzbar ist.
    Einbauzeit: gut ne Stunde. 40 Minuten die eine Seite, 10 Minuten die andere Seite und 10 Minuten aufräumen.
    Ich wollte meine AHK auch mit dem Wagenheber anbauen, aber das lasse ich.
    Also ehrlich. Das ist so ein gefi..e. Jedes Mal unterm Auto hervorkriechen und wieder drunter.
    Zum Fahrgefühl: Ich habe kein Unterschied festgestellt. Nur mir kam es so vor als ob der Wagen so nach vorn steht (vorne tief, hinten hoch). Kann mich aber auch täuschen.
    Zum Seitenwind kann ich nichts sagen, weil Windstill und Spurrillen wüsste ich auf Anhieb auch nicht wo ich die bei uns finden kann.
    Das wird die Zeit zeigen.
    Ach wie hier im Forum auch geraten wird, die Hinterachse mit Gasdruckstoßdämpfer auszustatten:
    Bei meinem Facelift sind welche ab Werk drin, weiß nicht ob das im Vorfacelift anders war.
    Also werde ich die nicht gegen Sachs, Bilstein und Co. tauschen.
    Wenn d Baura ed schwemma kennad isch meistens d Badhos schuld

    Offline gasbaer

    • Newbie
    • *
    • Thank You
    • -Given: 2
    • -Receive: 0
    • Beiträge: 16
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:25 September, 2017, 21:31:38
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Keine Angabe
    • Farbe: Marine-Blau
    • Ausstattung: Lauréate
    • Motor: Keine Angabe
    Re: Verstärkungsfedern hinten für Dacia Lodgy!
    « Antwort #94 am: 17 August, 2017, 21:55:25 »
    MAD Verstärkungsfedern – was soll ich sagen, habe sie heute eingebaut. Mit Wagenheber, weil die Bühne die sonst benutze leider nicht Benutzbar ist.
    Einbauzeit: gut ne Stunde. 40 Minuten die eine Seite, 10 Minuten die andere Seite und 10 Minuten aufräumen.
    Ich wollte meine AHK auch mit dem Wagenheber anbauen, aber das lasse ich.
    Also ehrlich. Das ist so ein gefi..e. Jedes Mal unterm Auto hervorkriechen und wieder drunter.
    Zum Fahrgefühl: Ich habe kein Unterschied festgestellt. Nur mir kam es so vor als ob der Wagen so nach vorn steht (vorne tief, hinten hoch). Kann mich aber auch täuschen.
    Zum Seitenwind kann ich nichts sagen, weil Windstill und Spurrillen wüsste ich auf Anhieb auch nicht wo ich die bei uns finden kann.
    Das wird die Zeit zeigen.
    Ach wie hier im Forum auch geraten wird, die Hinterachse mit Gasdruckstoßdämpfer auszustatten:
    Bei meinem Facelift sind welche ab Werk drin, weiß nicht ob das im Vorfacelift anders war.
    Also werde ich die nicht gegen Sachs, Bilstein und Co. tauschen.
    Hi
    Die AHK ist auch kein großer Akt ist alles vor gebohrt
    MFG 
    Kein Diesel mehr jetzt ein Gasvernichter mit Motor H 4 M

    Offline Bruechi

    • Newbie
    • *
    • Thank You
    • -Given: 0
    • -Receive: 3
    • Beiträge: 14
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 09:23:49
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Keine Angabe
    • Ausstattung: Lauréate
    • Motor: Keine Angabe
    Re: Verstärkungsfedern hinten für Dacia Lodgy!
    « Antwort #95 am: 11 September, 2017, 14:04:08 »
    Hallo zusammen

    Ich werde diese Federn wohl auch in meinen Lodgy einbauen. Kleines Problem: Mein Modell SCe 100  (BJ 12/2015) wird bei den zwei Anbietern auf ebay nicht gelistet und der SCe115 wird einmal als "kompatibel" und einmal als "nicht kompatibel" benannt.
    Klar, technisch passen die rein.....aber wenn mein Modell im  Gutachten nicht genannt wird, KÖNNTE sich der TÜV ja querstellen.
    Ein ebay- Händler erlaubt gar keine "Frage an Verkäufer", beim anderen hab ich nachgefragt.
    Daher kurze Frage: gibt es bei dem Federn ein Gutachten, wo die Modelle aufgelistet sind und wäre da dann der SCe100 dabei?

    Grüßlis,
    Brüchi

    Offline Neusiedlersee

    • Jr. Member
    • **
    • Thank You
    • -Given: 0
    • -Receive: 14
    • Beiträge: 55
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:17 September, 2017, 11:58:12
    • Rudi vom Neusiedlersee
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Keine Angabe
    • Ausstattung: Celebration-Edition
    • Motor: Diesel dCi 90
    Re: Verstärkungsfedern hinten für Dacia Lodgy!
    « Antwort #96 am: 11 September, 2017, 21:56:13 »

    Ach wie hier im Forum auch geraten wird, die Hinterachse mit Gasdruckstoßdämpfer auszustatten:
    Bei meinem Facelift sind welche ab Werk drin, weiß nicht ob das im Vorfacelift anders war.
    Also werde ich die nicht gegen Sachs, Bilstein und Co. tauschen.

    Hallo RNNMNN

    Auch bei mir waren original Gasdruckstoßdämpfer vorne und hinten von Sachs eingebaut. Die haben aber eine weiche Kennlinie gegenüber den Gasdruckstoßdämpfer von Sachs, die ich im Internet gefunden habe. Du merkst den Unterschied recht schnell. Untersteuert der Wagen noch, obwohl Du Markenreifen oder Nexen mit 3,0bar vorne und 3,2bar hinten drinnen hast, dann ist der Stoßdämpfer eben weich. Ist das abgestellt, dann hast Du die passende Dämpfer drinnen.

    Untersteuerung und hinten Druck nach außen bei schnellen Kurven gibt es dann nicht mehr. Seitenwind ist gut verträglich ohne Anstrengung.

    Die Dämpfer hinten sind sehr leicht zu wechseln, aber Du brauchst gutes Werkzeug, da die Schrauben irre fest sind. Die Anhängerkupplung ist leicht montieren, aber eine zweite Person, die zur Hand geht, ist eine große Hilfe.

    beste Fahrt




    Hallo Bruechi

    Stelle Deine Frage nach der Kompatibilität direkt an MAD   https://www.mad-vertrieb.de/kontakt.html

    Dann hast Du die Artikelnummer und kannst bei Deiner Lieblingsfirma kaufen.

    Tschau

    Neusiedlersee
    « Letzte Änderung: 12 September, 2017, 10:43:17 von Kromi »

    Offline Bruechi

    • Newbie
    • *
    • Thank You
    • -Given: 0
    • -Receive: 3
    • Beiträge: 14
    • Geschlecht: Männlich
    • Last Login:Heute um 09:23:49
    • Fahrzeug Typ: Lodgy
    • Fahrzeug Status: Besitzer
    • Farbe: Keine Angabe
    • Ausstattung: Lauréate
    • Motor: Keine Angabe
    Re: Verstärkungsfedern hinten für Dacia Lodgy!
    « Antwort #97 am: 12 September, 2017, 08:33:10 »
    Ah, Danke !
    Hab ne Anfrage rübergeschickt.

    Grüßlis, Brüchi